Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Frage zu Anschreiben - Datenschutz

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.01.2011, 10:57   #1
Sphyrinx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 137
Sphyrinx
Standard Frage zu Anschreiben - Datenschutz

Es sind ja die Anschreiben der Bewerbungen vorzulegen...

Bzgl. der Vermittlungsvorschläge:

Ist die Beziehung zw Jobcenter und Arbeitgeber enger?
Also wissen die AG, dass sie e. "Zwangsbewerbung" vor sich liegen haben?
Gibt's Telefonate zw. JC und AG?

Muss man realistischerweise damit rechnen, dass das JC beim AG anruft, nach dem Ablauf d. Bewerbungsgesprächs fragt?

Wie ist das bei Maßnahmen, Weiterbildungen?

Was ist mit Datenschutz?

Man könnte ja bspw. dem AG ein anderes. Bew.schreiben vorlegen als später dem JC...

LG
__

Hartz IV Empfänger sind weder besser noch schlechter - in jedem Falle aber ärmer als der Rest der Gesellschaft.
Sphyrinx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2011, 13:28   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.656
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage zu Anschreiben - Datenschutz

Hallo Sphyrinx,

hier ein Link zum Datenschutz

http://www.lda.brandenburg.de/sixcms...tz_IV_2009.pdf

So kommt Ihre Bewerbung wirklich an!

Wenn du Vermittlungsvorschläge mit Rechtsbelehrung bekommst, kannst du getrost davon ausgehen das es auch Kontakte gibt!
In wenigen Fällen, vieleicht nicht so!


Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2011, 15:58   #3
Sphyrinx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 137
Sphyrinx
Standard AW: Frage zu Anschreiben - Datenschutz

Wieso schließt Du das aus dem Vorhandensein e. RMB?

Die SB sucht nach Jobs - findet was - ruft AG an: Hier ich schicke Ihnen die Frau X?

Darf der AG überhaupt Infos über den Inhalt e. Bewerbungsgesprächs, mein Verhalten geben???

Hier müsste es doch Leute geben, die Erfahrungen haben...

Wenn im Anschreiben was Falsches steht - und man das auch so dem SB abgibt, ist klar, dass es e. Sanktion geben könnte...
__

Hartz IV Empfänger sind weder besser noch schlechter - in jedem Falle aber ärmer als der Rest der Gesellschaft.
Sphyrinx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anschreiben, datenschutz, frage

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
eine Frage zu Datenschutz Katty Allgemeine Fragen 9 31.08.2010 16:32
Frage zum Datenschutz Aroma ALG II 3 20.08.2010 20:58
Frage zu Datenschutz Mariah Allgemeine Fragen 7 23.07.2009 15:42
Mal ne Frage zum Datenschutz... maddy Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 18.08.2008 23:48
Frage zu: Erklärung zum Datenschutz Manuela Allgemeine Fragen 2 05.07.2006 13:48


Es ist jetzt 07:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland