Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Gesundheitsfragebogen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2011, 20:30   #1
Ronkali
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2010
Beiträge: 91
Ronkali Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Beitrag Gesundheitsfragebogen


Habe heute von der SB/Arbeitsvermittlung einen Gesundheitsfragebogen für Erwachsene zur Vorbereitung einer Begutachtung durch den Ärtzl. Dienst ausgehändigt bekommen mit zig Schweigepflichtsentbindungen.
Wer hat damit Erfahrung.. und was ist beim Ausfüllen zu beachten.
P.1. Auswirkungen der gesundheitl. Probleme auf Tätigkeit
P.2. bei wem in Behandlung und Dauer
Ronkali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 20:53   #2
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Standard AW: Gesundheitsfragebogen

Man muß das Ding wohl nicht ausfüllen, es liegt dann am ärztlichen Dienst, eben bei der Untersuchung die Einschränkungen festzustellen.


Ich habe damals bei meinem Fragebogen überall hingeschrieben:

"Kann ich nicht beurteilen, da mir medizinische Kenntnisse fehlen und ich evtl voreingenommen bin."

war *imho* eine elegante Lösung.

Muß aber jeder selber wissen, wie er das handhabt.
hanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2011, 21:45   #3
Peter300->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: Hof-Bergrade Landkreis Parchim
Beiträge: 122
Peter300
Standard AW: Gesundheitsfragebogen

Hallo
Man brauch diesen Bogen nicht ausfüllen,denn das wollte meineSB auch von mir,sie drohte,sogar mit Kürzungen am Telefon,das war wie ich dann persönlich da war und die Leiterin mit im Raum war alles nicht mehr wahr,die versuchen das bei jedem,bei meiner wollen sie das auch,da hat dann ein Anruf gereicht,wenn man das macht hat der MDK schon eine vorgefaste Meinug und finde das Ergebis ist dann nicht objekiv,ich finde auch das,das was mein HA oder andere Ärzte meines Vertrauns von mir wissen geht den MDK und die ARGE nichts an ( Schweigeflicht!!!! )
Peter300 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2011, 20:50   #4
Arbeitssuchend
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Gesundheitsfragebogen

Hallo,

die probieren die Infos und Schweigepflichtentbindungen zu kriegen, damit sie nach Aktenlage entscheiden können, also Dich gar nicht persönlich zu sehen kriegen.

Ich habe gesagt, dass ich alle relevanten Informationen zum Termin mitbringe. Allerdings probieren die noch immer, mich in ihren Briefen zum Ausfüllen und zur Abgabe der Unterlagen zu bringen. Aber ich lasse mich nicht drauf ein. Schweigepflichtentbindung gibt es nicht. Wenn der Arzt bestimmte Unterlagen möchte, soll er es mir beim Termin sagen, dann besorge ich ihm die Unterlagen.

Es gibt keinerlei Rechtspflicht oder Gesetz, dass Du den Fragebogen und die Schweigepflichtsentbindung ausfüllen musst.

Grüße
Arbeitssuchend
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
Gesundheitsfragebogen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SB will Gesundheitsfragebogen tonto ALG II 152 05.11.2010 14:16
Gesundheitsfragebogen Frank71 ALG II 9 04.09.2010 02:45
Gesundheitsfragebogen/Schweigepflicht Fabi84 Allgemeine Fragen 5 06.08.2010 16:41
Gesundheitsfragebogen Muzel Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 30 05.02.2009 19:08
Gesundheitsfragebogen A-Amt loquita Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 23.03.2007 09:59


Es ist jetzt 04:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland