Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umzug evtl. nicht genehmigt, dürfen die das?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2011, 09:26   #1
Amphetas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: NRW
Beiträge: 18
Amphetas
Standard Umzug evtl. nicht genehmigt, dürfen die das?

Hallo,

wir wohnen mit 4 Personen (2 Erwachsene, 2 Kinder, ein Junge 8 und ein Mädchen 12 Monate alt) in einer 71qm² großen 3 Zimmer Wohnung. Wir könnten nun eine Wohnung haben, 2 Häuser weiter. Diese Wohnung hat zwar auch nur 3 Zimmer aber ist wesentlich größer mit 86qm². Nun hieß es heute bei der Arge das muß erst geprüft werden weil man nicht von einer angemessenen in eine angemessene Wohnung ziehen darf. Weil wir von 3 Zimmer nach 3 Zimmer ziehen wollen. Die neue Wohnung wäre aber viel größer und die Platzprobleme wäre so aus der Welt. Dürfen die entscheiden das wir in eine 4 Zimmer Wohnung ziehen müßen? Was auch noch dazu kommt die neue Wohnung ist um einiges billiger trotz das sie größer ist. Jetzige Miete in der alten Wohnung 646 warm und neue Wohnung nur noch 570 warm. Wir wohnen seit 2 Jahren in der aktuellen Wohnung, im ersten Jahr zahlten wir 500 Euro Nebenkosten nach, das haben wir ein halbes Jahr in Raten abbezahlt, haben da noch kein Hartz 4 bezogen. Im 2 Jahr wieder 500 Euro Nachzahlung. Diesmal zwar Hartz4 aber selbst die haben diesen hohen Betrag nicht komplett übernommen so mußten wir wieder in Raten diesmal 200 Euro abbezahlen.

Darf die Arge uns trotz all dieser Gründe den Umzug verwehren? Wir würden den doch aus eigener Tasche zahlen.
Amphetas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 09:32   #2
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Standard AW: Umzug evtl. nicht genehmigt, dürfen die das?

Nach meiner Ansicht nicht .....

denn Du verbesserst doch auch die Situation für die ARGE.

Wenn du den Umzug selber machst und keinen Zuschuss brauchst können die nix machen.
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 09:53   #3
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Umzug evtl. nicht genehmigt, dürfen die das?

Hier wäre evt. mal eine Prüfung der Räume angebracht. Da ihr Junge und Mädchen habt wird meist auf getrennte Zimmer geachtet. Hat irgendwas mit den Sozialwohnungsbau zu tun, mal ganz davon abgesehen, das es für die Kinder besser ist oder wollt ihr ein Zimmer als Wohn- und Schlafraum nutzen?

Wenn die Wohnung genau so viel kostet und ihr Umzug- und Einzugskosten selbst tragt ist die Zustimmung nich notwendig.

Wegen der Nebenkostenabrechnung wäre ein Besuch beim Mieterschutzbund mal angebracht oder eben selbst die Unterlagen einsehen und nachrechnen. Wobei ich mich frage, wo bei einer Warmmiete noch Spielraum für eine Nachzahlung ist
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 09:58   #4
Amphetas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: NRW
Beiträge: 18
Amphetas
Standard AW: Umzug evtl. nicht genehmigt, dürfen die das?

Selbstverständlich hätten die Kinder ihr eigenes Zimmer, deshalb will ich ja umziehen. Der größte Raum der Wohnung ist 20qm² und den würden wir abteilen.
Amphetas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 10:10   #5
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Standard AW: Umzug evtl. nicht genehmigt, dürfen die das?

Was will die ARGE da prüfen

Umziehen > Neue Adresse und die neuen Kosten mitteilen > fertig
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 10:24   #6
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Umzug evtl. nicht genehmigt, dürfen die das?

Ich vermute das es hier auch um Ausstattung, Umzug und Renovierung geht.

Sind irgendwelche Kosten bantragt worden, die mit dem Umzug zu tun haben?
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 10:27   #7
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Standard AW: Umzug evtl. nicht genehmigt, dürfen die das?

Der TE schreibt doch er würde selber zahlen!
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 10:39   #8
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Umzug evtl. nicht genehmigt, dürfen die das?

Sorry, den Umzug habe ich überlesen.

Wenn keine Forderungen an die Arge gestellt wurden kann ich pigbrother nur zustimmen. Umziehen, Änderungsmitteilung und gut ist.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 10:53   #9
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Umzug evtl. nicht genehmigt, dürfen die das?

Genauso ist das.
Zitat:
Diesmal zwar Hartz4 aber selbst die haben diesen hohen Betrag nicht komplett übernommen so mußten wir wieder in Raten diesmal 200 Euro abbezahlen.
Mit welcher Begründung haben die nicht alles übernommen? Eventuell ist das falsch und Ihr könnt Euch das Geld wiederholen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 13:15   #10
Amphetas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: NRW
Beiträge: 18
Amphetas
Standard AW: Umzug evtl. nicht genehmigt, dürfen die das?

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Genauso ist das.

Mit welcher Begründung haben die nicht alles übernommen? Eventuell ist das falsch und Ihr könnt Euch das Geld wiederholen.
Mit keiner. Im Bescheid steht:

Die eingereichte Heiz und Nebenkostenabrechnung kann unter der Berücksichtigung der hier anerkannten Vorauszahlungen in Höhe von 391,83 übernommen werden.

Die Nachzahlung war sogar fast 600 euro. Haben 193 selber zahlen müßen.

Ich denke aber es liegt am Warmwasser was hier ebenfalls über Gas läuft. Das zahlt die Arge ja nicht genauso wie Strom. Das ist ja auch ein Grund wieso wir hier raus wollen, viel zu teuer hier. Gas-Zentralheizung und Warmwasser auch über Gas. In der neuen Wohnung ist Öl-Zentral und Warmwasser über Durchlauferhitzer und Untertischgerät in der Küche. Mir gehts ja auch darum wenn meine Elternzeit vorbei ist und ich wieder arbeiten gehe das ich das alles selber zahlen muss und deshalb möchte ich in eine billigere + natürlich größere Wohnung ziehen.

Hab gelesen das die Arge bei Umzug ohne Zustimmung nur die Miete in Höhe der alten Wohnung zahlt. Da hätte ich ja keine Problem da alte Wohnung teurer. Aber dann hab ich noch gelesen das Kürzungen der Leistungen um 20% eintreten. Stimmt das?


Ich möchte kein Geld von der Arge für den Umzug, ich hab auch nichts dergleichen beantragt. Die Dame sagte von Anfang an ohne das ich Forderungen gestellt hab das muß sie prüfen wegen der besagten Gründe.

Es wäre natürlich schon schön wenn die Kaution als Darlehen vorgezahlt wird aber selbst darauf könnte ich verzichten, ich müßte mit einem Teil der Renovierungen halt dann nur so lange warten bis von der alten Wohnung die Mietkaution zurückkommt.
Amphetas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 13:52   #11
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Umzug evtl. nicht genehmigt, dürfen die das?

Dann würde ich nochmal schriftlich den Antrag stellen und um die Übernahme der Kaution usw bitten.

Wenn das schriftlich abgelehnt wird und ihr euch sicher seit, die Kosten auch alleine tragen zu können, würde ich einfach umziehen und der Arge dann die Neue Adresse angeben und den neuen Mietvertrag vorlegen.
Ihr zieht ja nicht in eine unangemessene Wohnung und verursacht auch keine Mehrkosten. Deshalb darf man euch die Leistung nicht kürzen. Falls sie es doch tun sofort in Widerspruch gehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2011, 14:10   #12
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Umzug evtl. nicht genehmigt, dürfen die das?

Zitat:
Aber dann hab ich noch gelesen das Kürzungen der Leistungen um 20% eintreten. Stimmt das?
Nein, wo hast Du das gelesen?

Bei einer Gastherme, die auch Warmwasser warm macht, darf die ARGE monatlich nur soviel abziehen (die roten Werte):
Im Regelsatz enthaltene Pauschalen für Haushaltenergie

Alles andere hat sie zu zahlen. Irgendwelche Deckelungen bei den Heizkosten darf sie nicht machen, wenn die Kaltmiete angemessen ist.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
dürfen, genehmigt, umzug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug in andere Stadt von Arge nicht genehmigt Hoina ALG II 8 26.02.2010 12:30
Wird ein Umzug ggf. genehmigt? Tigerin KDU - Umzüge... 4 03.02.2010 13:49
Hilfe schwanger und umzug wird nicht genehmigt in duisburg Miranda21069 KDU - Umzüge... 16 18.07.2009 19:32
wird Umzug genehmigt? Nina25 ALG II 12 03.03.2009 20:00
Umzug genehmigt...aber FISI KDU - Umzüge... 16 20.10.2008 19:06


Es ist jetzt 01:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland