Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Darf man mit Kind zu Hause bleiben

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2006, 12:38   #1
MaPe
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Darf man mit Kind zu Hause bleiben

Moin,

darf man bei ALGII-Bezug als Mutter mit Kleinkind (0-2 Jahre) zu Hause bleiben oder muß man das Kind in den Hort geben um arbeiten gehen zu können?

Vielen Dank für die Antworten,

MfG, Mape
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2006, 14:01   #2
Prak->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 28
Prak
Standard

Die Betreuung des Kindes erfolgt bis zum 3. Lebensjahr von den Eltern. D.h. einer der Partner kann zu Hause bleiben. Sind beide Eltern ALGII-Empfänger, werden jedoch beide als arbeitssuchend geführt, bis einer von beiden was gefunden hat.

§ 10 SGB II Zumutbarkeit


Gruß Prak
Prak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2006, 18:09   #3
yvonne30->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 28
yvonne30
Standard

hallo,
du wirst ja sicherlich einen antrag auf erziehungsgeld stellen-da mußt du auch eintragen wer für die zeit die betreuung übernimmt, ein wechsel im nachhinein ist nicht möglich!
wenn du dich einträgst für die 3 jahre(wenn das kind dieses jahr noch geboren wird) gibst du das beim amt an- sie dürfen die 3 jahre dich dann nicht vermitteln weil du im erziehungurlaub bist!
dein partner läuft ganz normal weiter, du kannst 3 jahre erziehungsurlaub nehmen bekommst nach der alten regel aber nur 2j bezahlt,oder du machtst 2j und hebst dir das letzte jahr auf...

wir haben das alles durch.......

großes glück habt ihr wenn euer kind dieses jahr noch kommt(natürlich wenn alles ok ist!),dann erhaltet ihr das erziehungsgeld noch nach der alten regelung-24 monate-

liebe grüße yvonne
yvonne30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 10:05   #4
michaelulbricht
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.12.2005
Beiträge: 1.031
michaelulbricht Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard nicht vermitteln dürfen ?

da ist wohl etwas verqehrt !

Generell ist einer Mutter die ein Kind bis 3 Jahre betreut und erzieht keine weitere Arbeit zuzumuten !

In der ständigen Rechtsprechung besonders auf Bundesebene wird regelmäßig bekräftigt das auch die Betreuung eines Kindes bis zum Eintritt der Schulpflicht durch die Mutter bzw Alleinerziehenden grundgesetzlich geschützt ist.

Das hat damit etwas zu tun das die dies die prägenden Jahre eines Menschen sind und die Familie sowiedie Erziehung der Kinder unter besonderen Schutz steht.

Viele scheinen zu vergessen das ein vernünftiges Wertesystem sowie eine umfassende Erziehung (in der Regel) nur durch die Eltern gewährleistet werden kann.


:!:
michaelulbricht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
darf, man, kind, hause, bleiben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darf man in seiner teuren Wohnung bleiben? rom22 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 27.03.2008 12:09
Arbeitssuchend bleiben ? lilifee Allgemeine Fragen 9 20.02.2008 23:38
was könnte mir bleiben? noch krankenversichert? Capri Lusch Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 20.03.2007 12:55
Wg wird aufgelöst, darf ich wohnen bleiben? Massouv Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 10 25.07.2006 11:58


Es ist jetzt 21:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland