Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nun ist es passiert-mein mann ist arbeitslos-& die Arge

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.2006, 20:05   #1
yvonne30->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 28
yvonne30
Standard Nun ist es passiert-mein mann ist arbeitslos-& die Arge

hallo an alle freundlichen helfer hier!

ich brauch mal dringend euren rat ...ich kann nicht mehr schlafen & hab schon bauchweh!

ich bin im mutterschutz mit unserem sohn,mein mann hat gearbeitet und wir haben ergänzend alg2 bekommen,immer unterschiedlich hoch da verschiedener lohn.

leider ist er zum 01.12.06 gekündigt worden :(

<am 30.11. haben wir 569€ alg 1 + am 5.11. ne nachzahlung..wir hätten am 30.11. eigentlich 606 bekommen sollen
<das gehalt für november ist noch nicht aufn konto :( werden aber so 1000€ sein
<bewilligungsbescheidt über alg1 - 650€

jetzt schreiben die das ich die +606€ zurückzahlen soll weil er ja anspruch ab dem 1.12 auf 650€ alg1 hat...wird ja aber erst zum monatsende gezahlt)
:hihi:

sein lohn ist doch für november..dafür hab ich anfang november doch auch nur x an alg2 bekommen (normal würd ich jetzt ne nachrechnung bekommen weil mir bei ca 1000€ nur ca 560 zustehn ich aber x bekommen habe) das heist die dürfen den lohn jetzt doch garnicht berücksichtigen.. dann verstehe ich das so: 606 alg2 bekommen + 650 alg1 ( gezahlt am 31.12) = 606 zuviel? hä? stehn uns dann nur 650€ zu?

laut rechner hier im netz stehn uns incl kg 1247€ zu,ich bin davon ausgegangen das zum 1.1 die 650 alg1 kommen und zu 1247 dann die diff an alg1 und wir davon im januar leben...

wenn ich aber die 650 alg1 die am 31.12 oder 01.01.07 kommen zurückzahlen muß dann haben wir ja nur 600 für januar zum leben...irgendwie kann das doch nicht sein oder?????

ich habe keine ahnung was am 1.1 bzw 31.12 an alg2 ausgezahlt wird. ein neuer bewilligungbescheid liegt noch nicht vor......
die am telefon sagte mir alg1 wird zum ende des monats gezahlt und alg2 im voraus-dann hätten sie ja 1250 statt 606 bekommen! hä? naja das müßten wir ja ungefähr bekommen denn der lohn ist ja für november gewesen dafür hab ich im nov auch nur ca 580 bekommen!
einen termin bekomm ich erst am 21.12 !!! bis dahin bin ich gestorben!

bitte sagt mir wie ihr die sache seht!
yvonne30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2006, 20:22   #2
Luna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Yvonne,

leider kann ich Dir zu Deinem verzwickten Problem mit ALG 1 und ALG 2 nicht weiter helfen, dazu fehlt mir die Erfahrung in dem Bereich. Bin aber sicher, dass Arania, Arco oder jemand anderes Dir da bestimmt weiterhelfen können.

Versuche bitte, Dich zu beruhigen - ich weiß, ist nicht leicht, in dieser Situation, und das so kurz vor Weihnachten -, aber denk an Dein Baby ... Es gibt für jedes Problem eine Lösung, auch für dieses. Bestimmt.

Grüße, erstmal
von Luna
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2006, 20:30   #3
yvonne30->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 28
yvonne30
Standard

hallo luna! vielen dank für deine lieben worte!

beruhigen-gerne! ich hab sone stinkwut über die arge bei uns!
nicht nur das sie persönliche fakten an "verwandte/bekannte" weitergeben mit denen wir stress haben, nein, dadurch das mein mann immer unterschiedlich verdient hat, hatte ich manchmal 3 bescheide im monat aufn tisch wei sie sich verrechnet hatten.....

aber wehe man will n termin! oh gott oh gott!wir haben heute den 5.12! und bekomme erst am 21.12 n termin!und ob da ne neuberechnung stattfindet ist auch unklar...muß ja alles überprüft werden...aber sofort erstmal n schreiben an das arbeitsamt das sie die 650€ wider haben wollen! :dampf:
yvonne30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2006, 22:14   #4
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: Nun ist es passiert-mein mann ist arbeitslos-& die A

Zitat von yvonne30
hallo an alle freundlichen helfer hier!

.....ich bin im mutterschutz mit unserem sohn,mein mann hat gearbeitet und wir haben ergänzend alg2 bekommen,immer unterschiedlich hoch da verschiedener lohn.

leider ist er zum 01.12.06 gekündigt worden :(

<am 30.11. haben wir 569€ alg 1 + am 5.11. ne nachzahlung..wir hätten am 30.11. eigentlich 606 bekommen sollen
<das gehalt für november ist noch nicht aufn konto :( werden aber so 1000€ sein

<bewilligungsbescheidt über alg1 - 650€

jetzt schreiben die das ich die +606€ zurückzahlen soll weil er ja anspruch ab dem 1.12 auf 650€ alg1 hat...wird ja aber erst zum monatsende gezahlt)


sein lohn ist doch für november..dafür hab ich anfang november doch auch nur x an alg2 bekommen (normal würd ich jetzt ne nachrechnung bekommen weil mir bei ca 1000€ nur ca 560 zustehn ich aber x bekommen habe) das heist die dürfen den lohn jetzt doch garnicht berücksichtigen.. dann verstehe ich das so: 606 alg2 bekommen + 650 alg1 ( gezahlt am 31.12) = 606 zuviel? hä? stehn uns dann nur 650€ zu?

laut rechner hier im netz stehn uns incl kg 1247€ zu,ich bin davon ausgegangen das zum 1.1 die 650 alg1 kommen und zu 1247 dann die diff an alg1 und wir davon im januar leben...

wenn ich aber die 650 alg1 die am 31.12 oder 01.01.07 kommen zurückzahlen muß dann haben wir ja nur 600 für januar zum leben...irgendwie kann das doch nicht sein oder????? (! ! plus die 1.000 Euro Novemberlohn ! ! *Arco*)

.....die am telefon sagte mir alg1 wird zum ende des monats gezahlt und alg2 im voraus-dann hätten sie ja 1250 statt 606 bekommen! .....

bitte sagt mir wie ihr die sache seht!

..... so ich versuche es jetzt mal - aber ohne auf die genauen Zahlen einzugehen ( das ist ohne ALLE Zahlen zu kennen sehr schwierig )....

Also Ihr habt durch die Umstellung für den November eine kleine Ars..karte gezogen dennnnnnn

Ab dem Januar wäre die Rechnung also in etwa so wie Du schon beschrieben hast
Zitat:
3-Personen-Haushalt, ein Kind

Regelleistung Partnerschaften: 622,00€
Regelleistung 1 Kind bis 13: 207,00€
Regelleistungen: Bedarf 829,00€
>angenommen<
Miete: 320,00€
Nebenkosten: 50,00€
Heizkosten: 50,00€
Kosten für Unterkunft und Heizung*: 420,00€
Bedarf: 1.249,00€

- sonstiges Einkommen: 650,00€ ( Alg1 )
- Kindergeld: 154,00€
zu berücksichtigendes Einkommen: 804,00€

Arbeitslosengeld-II und Sozialgeld (gerundet): 445,00€

http://www.geldsparen.de/content/rec...ek=650&Seite=6

Das heißt Ihr bekommt dann in den normalen Monaten am Anfang des Monats im Voraus Alg2 ca. 445 Euro und am Ende des Monats Alg1 die 650 Euro ( plus das KG) somit spielt sich das dann ein .....

So wie sieht der Dezember 2006 warscheinlich aus ! !
>> Ihr habt Ende Nov. das Alg2 für Dezember bekommen
>> Ihr werdet im Dezember das Gehalt (1000 Euro) für den November aufs Konto bekommen
>> und ! ! Ihr werdet Ende Dezember das Alg1 für den Dezember bekommen :!: :!:

Jetzt gilt für das Alg2 das Zuflußprinzip und das bedeutet ( die Ars..karte ) das das Alg2 für den Dezember im Grunde ZUVIEL ! ! :( bezahlt wurde - da ja die obigen Zahlungen eingegangen sind ...... und das sind die 1.000 Euro Gehalt + das Alg1 von 650 - somit Zufluß von 1.650 Euro :hmm: :hmm:

...... und das ist Euer Problem :( :( somit seid IHR rechnerisch für den Dezember NICHT hilfebedürftig und das Alg2 für den Dezember wird zurückgefordert (nach genauer Ausrechnung ? €) - Leider :cry: :cry:

So funktioniert das Zuflußprinzip bei einem Wechsel von Arbeit zu Alg1/2 in dem einen Monat - ALLERDINGS ! ! im umgekehrten Falle wäre es dann "positiv" auf Eurem Konto - also wenn dein Mann wieder Arbeit hat :mrgreen:

Und wie sieht dann der Monat Dezember/Januar aus ? ? :icon_kinn:
>> in etwas soooo,

Anfang Dezember >> Alg2 (!) 600 €
Anfang Dezember >> Gehalt für November 1.000 €
Ende Dezember >> Alg1 für den Dezember 650 €
Ende Dezember >> Alg2 für den Januar 445 €
---------- und dann irgendwann Zurückzahlung oder Verrechnung minus Alg2 für Dezember (!) 600 € (?)

Ungefähr verstanden ? ? ?

Also tut mir leid Euch nichts Schöneres schreiben zu können, wenn meine Meinung so richtig ist :kratz:
Arco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2006, 11:50   #5
yvonne30->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 28
yvonne30
Standard

hallo arco!

so ungefähr haben die das gesagt-aber

1. das gehalt ist für nov.-dafür hab ich im november auch "nur" 560 bekommen-würde mein mann noch arbeiten...dann würde jetzt ein bescheid kommen das wir summe x zurückzahlen müssen weil die davon ausgegangen sind das er zb nur 950 für vov bekommt das uns deswegen nur zb 500 im november zugestanden hat... allso wird dieser lohn ja für november gerechnet-oder nicht?

wäre das alg 1 auch lohn dann würde ich anfang januar auch wider bescheidt bekommen....sie haben für dez. das einkommen von 650 erziehlt und 600 alg 2 für dez bekommen -in diesem falle bekäme ich ne nachzahlung für dez!


lohn ist immer für den vorausgegangenen monat allso anfang dez für nov
alg 1 wird ja auch so gezahlt
wenn zb der arbeitgeber mal gut drauf wäre und das gehalt am 30.11 statt 1.12 (wie bei alg1) was dann?

sorry ich versteh das nicht!

wenn mann es ganz genau nimmt dann müßte ich das alg1 was am 31.12 kommt sofort zurückzahlen-dann hätte ich allso am 1.1.07 nur die ca 450 alg2 (wovon dann miete ect abgeht) irgendwann dann am 15.01. nur noch das kg????????
selbst wenn die sagen:sie bekommen ja am 30.01 das alg1 für januar -watt soll ich dann damit noch im januar? bis dahin sind wir verhungert & die raten konnten auch nicht bezahlt werden-
"normal" wäre es dann erst wider am 01.02 - alg1+alg2.......

das kanns ja net sein!

von dem gehalt +alg2 im derz bezahl ich die laufenden kosten im dez!
das alg 1 ende dez+alg2 für januar!

was ist wenn das alg1 am 01.01.07 gebucht wird?(wie der lohn) dann würd ich ja im normal fall (wie sonst auch) ne nachzahlung bekommen!!!!

dann reiten die nur darauf rum das das alg1 am 31.12 gebucht wird?
watt ist das denn für ne logik???????

sorry ich bin net dumm aber das ist zuhoch für mich!

kann ich mich da nicht an einen anwalt wenden? das ist doch der totale schwachsinn!
yvonne30 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2006, 12:14   #6
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Selbstverständlich kannst Du Dich an einen Anwalt wenden, aber so wie ich das sehe hat Arco leider recht
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2006, 14:10   #7
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat:
.......watt ist das denn für ne logik???????


.....kann ich mich da nicht an einen anwalt wenden? das ist doch der totale schwachsinn!
.... ich stimme Dir ja zu, aaaaaber so sind die Bestimmungen die ICH nicht gemacht habe :(

Wie Arania schrieb, selbstverständlich kannst Du mit einem Anwalt sprechen und evtl. Widerspruch etc. einlegen - aber ich sehe da (leider) keinen großen Wert darin denn die Arge handelt im Rahmen der Gesetze und Bestimmungen ..... und mit Logik ist DENEN nicht zu kommen :pfeiff:

Wann und was Ihr zurückzahlen müßt oder angerechnet wird kann ich ohne ganz genau die Zahlen zu können so nicht nachvollziehen und da halte ich mich lieber raus bevor ich was Falsches wiedergebe.
Arco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2006, 14:20   #8
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Nun ist es passiert-mein mann ist arbeitslos-& die A

Zitat von Ludwigsburg
Zitat von yvonne30

...ich kann nicht mehr schlafen & hab schon bauchweh!

Kann ich gut verstehen...aber das tut dem Kind icht gut, wenn du dir Sorgen machst...

!
Dan rechne dir mal aus, was ihr jetzt für einen festen ALG II Anspruch habt.

Deine Zahlen kann ich so nicht nachvollziehen.

Euch bleibt auf jeden Fall monatlich das, was ihr als ALG II Bezieher bekommt.

Ich würde an deiner Stelle versuchen mit der ARGE zu klären, daß man euch das ALG II voll überweist und intern das ALG I verrechnet...
dann habt ihr das Geld zum Monatsanfang und nicht erst am Monatsende.

Was noch ausstehenden Lohn angeht: der wird aber in jedem Fall angerechnet...

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2006, 14:23   #9
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat:
3-Personen-Haushalt, ein Kind

Regelleistung Partnerschaften: 622,00€
Regelleistung 1 Kind bis 13: 207,00€
Regelleistungen: Bedarf 829,00€
>angenommen<
Miete: 320,00€
Nebenkosten: 50,00€
Heizkosten: 50,00€
Kosten für Unterkunft und Heizung*: 420,00€
Bedarf: 1.249,00€

- sonstiges Einkommen: 650,00€ ( Alg1 )
- Kindergeld: 154,00€
zu berücksichtigendes Einkommen: 804,00€

Arbeitslosengeld-II und Sozialgeld (gerundet): 445,00€
Arco ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitslos, arbeitslosand, arge, mann, passiertmein

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ArGe-Mitarbeiterin rät junger Mutter ihren kranken Mann zu verlassen Catweazle Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 30.07.2008 08:37
Mein Mann soll ab 21.04. ein Bewerbungstraining von der Arge für 8 Wochen beginnen... SunnyBunny30 Allgemeine Fragen 9 19.04.2008 17:45
Mann hat Arbeit,aber wie läuft das mit der Arge weiter? Sally38 ALG II 2 03.10.2007 12:45
Mein heutiger Besuch bei der Arge bschlimme ALG II 20 10.07.2005 21:32


Es ist jetzt 07:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland