Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erstantrag Alg2/ Fragen zu Kontoauszügen und Antragstellung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.12.2006, 02:04   #1
longrini03
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.12.2006
Ort: Kleve
Beiträge: 17
longrini03
Standard Erstantrag Alg2/ Fragen zu Kontoauszügen und Antragstellung

Hallo Forum,

ich bin derzeit in der "erfreulichen" Lage, mich mit einem Erstantrag Alg2 zu beschäftigen. Bisher habe ich Alg1 bekommen, ab 15.1.2007 kommt dann Alg2 (falls kein Wunder passiert bis dahin). Ich habe mich schon ganz gut informiert, trotzdem bleiben aber Fragen:

1. Warum soll ich Kontoauszüge der letzten 3 Monate mitbringen? Soweit ich weiß, darf die Vorlage der Auszüge nicht grundsätzlich verlangt werden.

2. Gibt es eine Möglichkeit, die Anträge auch am PC auszufüllen? Ich hatte schon mal versuchsweise von der Webseite des Arbeitsamtes die Formulare runtergeladen und ausgefüllt, das klappte ganz gut. Wäre mir jedenfalls lieber, als den ganzen Kram mit der Hand auszufüllen.

3. Es gibt ja einen Zuschlag zum Alg2 in Höhe von 2/3 der Differenz zwischen Alg1 und Alg2. Gibt es besondere Voraussetzungen, um diesen Zuschlag zu erhalten?

Fragen über Fragen, ich hoffe, es ist in Ordnung, dass ich das alles in einen Beitrag schreibe. Wäre schön, wenn zahlreiche Antworten kämen. Vielen Dank schon mal im Voraus.
longrini03 ist offline  
Alt 05.12.2006, 13:14   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Kontoauszug würde ich den letzten mitbringen, ist aber üblich das die von den letzten 6 Monaten verlangt werden, die wollen sicherstellen das kein Vermögen auf dem Konto ist und eventuelle Eingänge prüfen.

Man konnte die Anträge früher auf dem PC ausfüllen, ich weiß aber nicht ob nun schon die aktuellen Anträge herunterladbar sind

Zum Zuschlag wird Dir sicher noch jemand kompetentes antworten
Arania ist offline  
Alt 05.12.2006, 14:16   #3
SirDrago->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 101
SirDrago
Standard

Zitat von Arania
Kontoauszug würde ich den letzten mitbringen, ist aber üblich das die von den letzten 6 Monaten verlangt werden, die wollen sicherstellen das kein Vermögen auf dem Konto ist und eventuelle Eingänge prüfen.

Man konnte die Anträge früher auf dem PC ausfüllen, ich weiß aber nicht ob nun schon die aktuellen Anträge herunterladbar sind

Zum Zuschlag wird Dir sicher noch jemand kompetentes antworten
Ich dachte 3 Monate waeren ueblich. Oder haben die das jetzt angehoben?
SirDrago ist offline  
Alt 05.12.2006, 14:19   #4
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard

Hier kannst Du alles nachlesen..


http://www.erwerbslosenforum.de/dvo/24SGBII.pdf
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline  
Alt 05.12.2006, 14:29   #5
longrini03
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2006
Ort: Kleve
Beiträge: 17
longrini03
Standard

Zitat von Silvia V
Hier kannst Du alles nachlesen..
Zumindest alles, was den Zuschlag betrifft. Danke zunächst mal. Es bleibt aber meine Frage noch offen, ob ich den Antrag auch am PC ausfüllen kann. Ich habe zufällig auf der Seite des Arbeitsamts die Vordrucke gefunden, und die kann man auch am PC ausfüllen. Hat das schon jemand gemacht?

Kontoauszüge: mir ging es ja nicht darum, ob 3 oder 6 Monate verlangt werden dürfen, sondern darum, ob überhaupt Kontoauszüge verlangt werden dürfen. Anscheinend gibt es da keine Einheitlichkeit, ich werde deshalb die letzten 3 Monate mitnehmen und alle Sollbuchungen bis 50 EUR unkenntlich machen. Habenbuchungen gibt es pro Monat nur eine einzige, und das ist das Alg1.
longrini03 ist offline  
Alt 05.12.2006, 14:31   #6
n / a
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Longrini ,
erst mal WILLKOMMEN im Forum .

Den Zuschlag von 2/3 erhält jeder , der Leistungsanspruch nach SGB II hat für ein Jahr und vorab ALGI bezogen hat.
Im Folgejahr gibt es dann noch 1/3 Zuschlag ebenfalls für ein Jahr.
Danach gibts nur noch Regelsatz 345.- oder 2x 311,- bei Eheleutchens.

Kontoauszüge für 3 Monate ist OK , aber nur zur Einsicht vorlegen.
Nix Kopie oder so bei denen lassen.
Nur reingucken lassen und Einsichtnahme schriftlich bestätigen lassen.

Antrag aus dem Net .
Wenn dieser Antrag im Net/Page der Arge steht , kann man diesen Verwenden und auch am PC ausfüllen und Ausdrucken.
Einreichung aber nur persönlich.



Gruß
Rüdiger
 
Alt 05.12.2006, 14:32   #7
longrini03
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2006
Ort: Kleve
Beiträge: 17
longrini03
Standard

Zitat von Arania
...die wollen sicherstellen das kein Vermögen auf dem Konto ist und eventuelle Eingänge prüfen...
Das war mir schon klar, was die sehen wollen. Da merkt man aber auch, wie weltfremd solche Regelungen sind, als ob ich die Millionen, die ich jeden Monat am Amt und an der Steuer vorbei in meinen Besitz bringe, auch noch über mein Konto laufenlassen würde...
longrini03 ist offline  
Alt 05.12.2006, 14:35   #8
longrini03
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2006
Ort: Kleve
Beiträge: 17
longrini03
Standard

Zitat von Fighting Bulldogg
Hi Longrini ,
erst mal WILLKOMMEN im Forum .
Danke gleichfalls. Deine Antwort macht Deinem Namen alle Ehre: kurz und knackig. So habe ich es gern. Danke dafür!
longrini03 ist offline  
Alt 05.12.2006, 14:39   #9
n / a
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von longrini03
Zitat von Fighting Bulldogg
Hi Longrini ,
erst mal WILLKOMMEN im Forum .
Danke gleichfalls. Deine Antwort macht Deinem Namen alle Ehre: kurz und knackig. So habe ich es gern. Danke dafür!
Jepp , so bin ich nun mal.
Mein Onkel hat mal zu mir gesagt , ich wäre wenig Diplomatisch und fast immer zu direkt.
Iss mir aber egal , wems nicht passt , muss mich ja nicht ertragen.
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Gruß
Rüdiger
 
Alt 05.12.2006, 14:39   #10
longrini03
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2006
Ort: Kleve
Beiträge: 17
longrini03
Standard

Zitat von longrini03
...Es bleibt aber meine Frage noch offen, ob ich den Antrag auch am PC ausfüllen kann...
Noch was gefunden, und zwar >> diese Seite << . Kennt jemand das Programm? Ich mein, 7,50 EUR könnte ich mir gerade noch leisten, aber wenn es auch kostenlos ginge, umso besser...
longrini03 ist offline  
Alt 05.12.2006, 14:41   #11
longrini03
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2006
Ort: Kleve
Beiträge: 17
longrini03
Standard

Zitat von Fighting Bulldogg
Iss mir aber egal , wems nicht passt , muss mich ja nicht ertragen.
Für mich gibt es da einen schönen Leitsatz: die einen kennen mich, die anderen können mich...
longrini03 ist offline  
Alt 05.12.2006, 14:47   #12
n / a
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

mal wieder Typisch.
Sich an den armen bereichern wollen.

Wenn es Dir das Wert ist kannst Du das machen , aber das muss nicht anerkannt werden , da die Anträge von Kreis zu Kreis Unterschiedlich sein können und meist auch sind.

Wie ich geschrieben habe , nur dann möglich , wenn von der Komune oder Arge auf deren Seite verfügbar ist , ansonsten kann es sein , dass dieser nicht angenommen wird.
:| :| :|
iss halt leider so , jeder kocht da sein eigenes Süppchen.
:x :x
Gruß
Rüdiger
 
Alt 05.12.2006, 15:05   #13
longrini03
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.12.2006
Ort: Kleve
Beiträge: 17
longrini03
Standard

Zitat von Fighting Bulldogg
Wenn es Dir das Wert ist kannst Du das machen
Gerade mal eine Demoversion runtergeladen, installiert, PC 2 x abgestürzt, Danke Wiederschauen!

Zitat von Fighting Bulldogg
Wie ich geschrieben habe , nur dann möglich , wenn von der Komune oder Arge auf deren Seite verfügbar ist , ansonsten kann es sein , dass dieser nicht angenommen wird.
Ich habe ja die Antragsunterlagen bekommen, werde sie mir im Internet angucken und mit den überreichten vergleichen, wenn identisch, mache ich es am PC.
longrini03 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg2, alg2 or, antragstellung, erstantrag, fragen, kontoauszuegen, kontoauszügen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALGII Erstantrag und EkStErstattung noch vor Antragstellung SufferInSilence ALG II 1 24.08.2008 20:29
ALG2 Erstantrag excar U 25 1 13.05.2008 20:18
Einge Fragen zum ALG2 Antrag ArmA Anträge 11 10.10.2007 20:43
KDU - Wohngeld und Alg2 Antrag&sonstige Fragen schmetterling123 Allgemeine Fragen 0 14.09.2007 10:35
Alg2 - und Fragen über Fragen Leistungsbezug/Fallmanager/Maßnahmen schmetterling123 Anträge 1 10.09.2007 17:50


Es ist jetzt 03:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland