Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 311 oder345 €?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2006, 00:00   #1
Ralsom
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.09.2006
Beiträge: 421
Ralsom
Standard 311 oder345 €?

Wahrscheinlich wurde die Frage schon mehrmals gestellt, aber ich frage trotzdem: wenn Partner in Bedarfsgemeinschaft leben, wie hoch ist dann der Regelsatz für jeden? Wir kriegen 311 € pro Person. Ist das noch der aktuelle Satz" im Westen"? Hab inzwischen von vielen gehört, dass trotz Bedarfsgemeinschaft beide 345 € kriegen. Kann mir dass aber nicht vorstellen. Gruß und danke und schönes Wochenende.
Ralsom ist offline  
Alt 02.12.2006, 00:23   #2
Xanari->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 63
Xanari
Standard

Wenn mehrere volljährige Personen in einer Bedarfs- oder Haushaltsgemeinschaft zusammen geführt werden, bekommt jeder 311,- Euro, sofern er hilfsbedürftig ist bzw. das Einkommen des Partners bzw. weiterer Personen nicht zu hoch ist.
Als Bedarfsgemeinschaft pro Person 345,- Euro zu erhalten geht so gesehen nur, wenn bei der ArGe geschlampt wurde, oder die BG als Wohngemeinschaft aufgegeben wird.

Einen Bedarfssatz "Ost" und "West" gibt es nicht mehr, der maximale Regelsatz beträgt nun deutschlandweit 345,- bzw. 311,- Euro.
Xanari ist offline  
Alt 02.12.2006, 00:30   #3
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: 311 oder345 €?

Zitat von Ralsom
Hab inzwischen von vielen gehört, dass trotz Bedarfsgemeinschaft beide 345 € kriegen. Kann mir dass aber nicht vorstellen. Gruß und danke und schönes Wochenende.
Es kann sein, daß 2 Personen in einer Wohnung leben, es 2 bedarfsgemeinschaften sind. nur dann kann jeder 345 € bekommen.

Getrennt lebende Eheleute z.B., die während des Trennungsjahres noch in der Ehewohnung wohnen (aber eben wie Wohngemeinschaft)

Gruß aus Ludwigsburg
 
Alt 02.12.2006, 00:42   #4
Ralsom
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.09.2006
Beiträge: 421
Ralsom
Standard Danke

leider hatte ich wohl auf den falschen Seiten gesurft. Es gibt im Netz nämlich Foren, die mir weiß machen wollten, ich läge mit den 311€ falsch. Ich hätte nataürlcih schon gerne 345€ pro person - tja, so is´dass nun mal. danke für die superschnelle Antwort - jetzt muß ich mir heute nacht keinen Streß mehr machen sondern kann einschlafen. Aber ich werde mich am Wochenende wohl noch mal melden, wegen eines Widerspruchsbescheides. Der ist soo schräg, dass ich heute keine Lust mehr habe darüber zu berichten. bis dann :hug:
Ralsom ist offline  
Alt 02.12.2006, 00:58   #5
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Danke

Zitat von Ralsom
leider hatte ich wohl auf den falschen Seiten gesurft. Es gibt im Netz nämlich Foren, die mir weiß machen wollten, ich läge mit den 311€ falsch. Ich hätte nataürlcih schon gerne 345€ pro person - tja, so is´dass nun mal. danke für die superschnelle Antwort - jetzt muß ich mir heute nacht keinen Streß mehr machen sondern kann einschlafen. Aber ich werde mich am Wochenende wohl noch mal melden, wegen eines Widerspruchsbescheides. Der ist soo schräg, dass ich heute keine Lust mehr habe darüber zu berichten. bis dann :hug:
dann schlaf gut...

wenn wir helfen können... tun wir gern :-)
 

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland