Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Postgebühr bei scheck

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2006, 18:18   #1
Knoellchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 221
Knoellchen
Standard Postgebühr bei scheck

Hallo, ich bins wieder.
Ich bekomme ja zur Zeit ALG 2 Schecks .
Auf meinem Scheck stehen immer 2,10 wenieger wie in meinem Bescheid.
Heute mußte ich das 1. Mal auch am Schalter der Post 6 Euro Gebühr bezahlen !!!!!! ich fragte nach und sie meinte das rechts oben ein Aufdruck fehlt und zeigte mir das an Hand eines anderen ALG 2 Schecks mit verdeckten Namen natürlich.

Ist das Neu ???? ich hatte das vorher nie...oder ist das wieder eine Schikane meines SB weil ich wegen meiner Kur Widerspruch einlegte und der mir das einbehaltene Geld zurück zahlen mußte ???
Habe mir gleich den Scheck kopieren lassen und den Beleg der 6 Euro Gebühr geben lassen.

:kratz:
Knoellchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2006, 18:22   #2
hartzhasser
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartzhasser
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: deutschland
Beiträge: 649
hartzhasser
Standard

meine Nachbarin hat das selbe problem ihr werden auch gebühren abgezogen sie bekommt auch ihr geld über einen scheck

lg hartzhasser
__

ich bin Rentner
und das ist gut so
hartzhasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2006, 18:45   #3
tara
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Neue Scheckgebühren...

Hallo,

mir wurden nur 5 Euro abgezogen, meinem Kumpel jedoch auch 6 Euro. Meine Miete wird direkt vom Amt überwiesen. Wahrscheinlich ist diese Gebühr gestaffelt. Ich kann gar nicht so viel :kotz: wie ich wollte. Langsam steigt meine Wut ins unermessliche. Spinnen die, haben die gequirtlten Bullshit im Kopf?!
Mein Wochenende ist versaut. Total versaut. Ich versteh es einfach nicht. Habe nach 5 Jahren endlich mal wieder einen Nebenjob, für diese Gebühr muß ich eine Stunde arbeiten. Es ist nicht zu fassen. Man ich bin soooo sauer.

Tschau Tara
  Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2006, 20:39   #4
sammy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.07.2005
Beiträge: 296
sammy sammy
Standard

@tara
und warum hast du kein konto? wird dir die eröffnung wg. schufa-problemen abgelehnt, dann laß dir das bestätigen und lege das deiner arge vor, damit du das geld kostenfrei kriegst.
gruß
sammy
sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2006, 23:00   #5
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

Hallo.

Dadurch entstehen jedoch pauschal Kosten von 2,10 Euro, die gleich von der zustehenden Leistung abgezogen werden! Sie werden nicht abgezogen, wenn Sie nachweisen, dass Ihnen die Einrichtung eines Kontos bei einem Geldinstitut nicht möglich ist.

Von der Auszahlungsstelle werden aber bei einer Barauszahlung (zusätzlich) immer noch die folgende Auszahlungsgebühren einbehalten. Die Träger der ALG II — Leistungen haben hierauf keinen Einfluss!

Über 250,– Euro bis 500,– Euro 5,00 Euro, Über 500,– Euro bis 1.000,– Euro 6,00 Euro

Nachlesen im Merkblatt SGB II Seite 28
http://www.arbeitsagentur.de/zentral...effentlichunge n/SGB-II/SGB-II-Merkblatt-Alg-II
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2006, 08:04   #6
sammy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.07.2005
Beiträge: 296
sammy sammy
Standard

@lopo
danke für den hinweis. eine andere idee zur lösung, allerdingst nur eingeschränkt: eröffnung eines virtuellen sparbuchs z.b. bei der postbank. auf ein sparbuch kann eine überweisung eingehen; es gibt eine bankkarte dazu, so dass abheben von bargeld am geldautomaten möglich ist.
zahlungen bzw. überweisung vom sparbuch weg sind nicht möglich.

gruß
sammy
sammy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2006, 13:36   #7
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Dann muss man aber hohe Gebühren für jede Überweisung zahlen, frage mich immer noch wie man ohne Konto auskommt, aber der Gesetzgeber hat es ja abgelehnt das Recht auf ein Girokonto einzuführen :(
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2006, 19:05   #8
Andi_->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 647
Andi_
Standard

Zitat von lopo
Hallo.

Dadurch entstehen jedoch pauschal Kosten von 2,10 Euro, die gleich von der zustehenden Leistung abgezogen werden! Sie werden nicht abgezogen, wenn Sie nachweisen, dass Ihnen die Einrichtung eines Kontos bei einem Geldinstitut nicht möglich ist.

Von der Auszahlungsstelle werden aber bei einer Barauszahlung (zusätzlich) immer noch die folgende Auszahlungsgebühren einbehalten. Die Träger der ALG II — Leistungen haben hierauf keinen Einfluss!

Über 250,– Euro bis 500,– Euro 5,00 Euro, Über 500,– Euro bis 1.000,– Euro 6,00 Euro

Nachlesen im Merkblatt SGB II Seite 28
http://www.arbeitsagentur.de/zentral...effentlichunge n/SGB-II/SGB-II-Merkblatt-Alg-II
Dies ist so unrichtig. Die Post erhebt keine Gebühr für Postbar-Scheck. Bei der Post selbst sind nie Gebühren zu zahlen. Sonst könnte es zu der Situation kommen, dass du am 1. dein Geld nicht auszahlen lassen kannst, weil du keine Gebühren im letzten Monat dafür angespart hast. Gebühren für die Grundsicherung sind nicht in der Grundsicherung berücksichtigt. Allenfalls kann die Arge Gebühren abziehen, wenn der Leistungsempfänger nicht nachgewiesen hat, dass der Transfer auf ein Konto in seinem Fall unmöglich ist. Er kann bestenfalls dazu aufgefordert werden, sich die Sozialleistung bei der Arge abzuholen. Wer etwas anderes erlebt, sollte Einspruch einlegen :pfeiff:
__

Dies ist meine private Meinung konform Artikel 5 GG.
Andi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2006, 23:03   #9
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

@ Andi,

Andi hat folgendes geschrieben :

Zitat:
Dies ist so unrichtig. Die Post erhebt keine Gebühr für Postbar-Scheck.
Ich habe nichts von einem Postbar-Scheck geschrieben.

Mein Text ist nachweislich aus dem Merkblatt der Bundesagentur für Arbeit.

Dies habe ich auch mit der Angabe der Seitenzahl 28 und Link zum nachlesen deutlich gemacht. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2006, 23:47   #10
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat:
Dies habe ich auch mit der Angabe der Seitenzahl 28 und Link zum nachlesen deutlich gemacht.
Der Link hat nicht funktioniert. Jetzt aber:

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...rkblatt-Alg-II

Gruß, Arwen
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2006, 00:31   #11
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

Hallo Arwen,

ich bin leider technisch nicht so gut drauf.

Würde mich sehr freuen, wenn Du mir da behilflich sein könntest.

Das Problem taucht bei allen Links der Arbeitsagentur auf. Ich kenne leider

die Lösung nicht. Wenn Du da einen guten Rat hast, würde ich mich freuen.
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2006, 00:55   #12
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Hallo lopo,

Du hast eine PN. :)

Gruß, Arwen
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2006, 13:24   #13
Andi_->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 647
Andi_
Standard

Zitat von lopo
@ Andi,

Andi hat folgendes geschrieben :

Zitat:
Dies ist so unrichtig. Die Post erhebt keine Gebühr für Postbar-Scheck.
Ich habe nichts von einem Postbar-Scheck geschrieben.

Mein Text ist nachweislich aus dem Merkblatt der Bundesagentur für Arbeit.

Dies habe ich auch mit der Angabe der Seitenzahl 28 und Link zum nachlesen deutlich gemacht. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Auf der Seite steht aber auch ganz klar, dass die 2,10 EUR NICHT erhoben werden, wenn der Bedürftige nachweist, dass er kein Konto eröffnen kann. Dies ist regelmäßig der Fall, wenn ihm die Eröffnung eines Guthabenkonto bei mindestens einer Bank nachweislich verweigert wurde.

Die Gebühr seitens der Post ist mir tatsächlich neu. An sich darf das eigentlich nicht sein. Schließlich handelt es sich um eine Grundsicherung in der ~7,50 EUR faktisch einen Tag kein Geld für Nahrung bedeuten. Andere Quellen gehen daher auch von einer gänzlich gebührenfreien Auszahlung aus, siehe z.B. http://www.caritas-ac.de/arbeitsbere...0A%20-%20Z.pdf Seite 23, Punkt 29.

Man möge mir deshalb die fehlerhafte (?) Auskunft verzeihen. Ich würde in dem Fall beantragen, den Betrag bar bei der Arge zu erhalten und den Antrag mit der unzumutbaren Gebühr begründen, welche auch nicht in der Regelleistung berücksichtigt wird.

Wird man allerdings im Zweifel prozessieren müssen, ich habe auf Anhieb keine Referenzurteile hierzu gefunden :pfeiff:
__

Dies ist meine private Meinung konform Artikel 5 GG.
Andi_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2006, 14:47   #14
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

Zitat von Arania
...aber der Gesetzgeber hat es ja abgelehnt das Recht auf ein Girokonto einzuführen :(


mehr zum thema girokonto im nachfolgendem thread
mit ganz wertvollen links.

http://www.elo-forum.org/forum/viewt...hter=girokonto
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 15:28   #15
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard Postbar-Scheck

Weiß jemand wann dieser Scheck geschickt wird???Morgen ist ja der 1. und ich bange,da es ab diesem Monat erstmals so gezahlt werden soll,ich wieder Pech habe und warte und warte und warte.
Wann ist bei Euch der Scheck,bitte um Antwort.
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 15:47   #16
Knoellchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 221
Knoellchen
Standard ja

ich habe auch noch kein scheck..und dieser kommt meistens immer am 1.
Knoellchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 16:00   #17
Luna 17->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2006
Ort: NRW
Beiträge: 426
Luna 17
Standard

Danke Dir Knoellchen,dann habe ich ja noch Hoffnung bis Morgen,ohwei.Noch einmal eine schlaflose Nacht.
Luna 17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2007, 19:31   #18
bert62
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.01.2007
Beiträge: 239
bert62 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo

Ich habe bei der Sparda Bank Berlin ein WIRKLICH kostenloses Girokonto ohne Kontoführungsgebühren (ohne Mindesteinkommen) eröffnet, allerdings als ich noch ALG 1 bekam.
Das war aber fast genau so viel, wie mein jetziges ALG 2.

Die einzige "Gebühr" die mir bekannt ist, sind die Portogebühr für das automatische Zustellen von Kontoauszügen, wenn man 40 Tage nicht am Automaten welche gezogen hat.

Diese Bank ist zwar nicht in allen Bundesländern mit Filialen präsent, aber vielleicht geht ja Onlinebanking in den anderen Bundesländern (auch kostenlos).

mfg
bert62 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
postgebuehr, postgebühr, scheck

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
scheck ??? Knoellchen ALG II 6 08.11.2007 14:04
ALG II Scheck Weg. asa ALG II 54 09.09.2007 13:39
ALG 2 Scheck ???? Knoellchen ALG II 6 12.06.2007 02:39
ALG 2 Scheck weg !!!! unterschlagen Knoellchen ALG II 30 08.11.2006 09:03
Scheck vom KFZ-Versicherer Radi4u ALG II 2 06.09.2005 14:54


Es ist jetzt 17:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland