Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Aufhebung der Splittung des Elterngeldes

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2010, 10:22   #1
unionerdirk
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2008
Beiträge: 60
unionerdirk
Standard Aufhebung der Splittung des Elterngeldes

Wir haben uns vor knapp 2 Jahren für die Splittung unseres Elterngeldes entschieden. Demnach bekommen wir noch bis Februar die 150 € Elterngeld. In unserem Weiterbewilligungsbescheid wird es nun schon angerechnet. Damit die Raffzähne es nicht bekommen wollen wir die Splittung aufheben lassen um den Rest noch in diesem Jahr zu bekommen. Wie müssen wir das machen? Einen Antrag bei der Elterngeldstelle stellen? Wenn ja was muss da drin stehen? Oder einfach hingehen und sagen das man es machen will?

Und weiß vielleicht jemand ob das Elterngeld im voraus oder im nachhinein gezahlt wird? Im Bescheid wird im Monat März 2011 das Elterngeld angerechnet. Unsere Tochter ist am 20.3. geboren und der Elterngeldbescheid geht bis zum 19.03. Wenn es also im voraus gezahlt wird bekommen wir am 20.2. das letzte mal Elterngeld also dürfte im März gar nichts mehr angerechnet werden.

Danke im voraus für eure Hilfe.
unionerdirk ist offline  
Alt 21.11.2010, 12:58   #2
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Aufhebung der Splittung des Elterngeldes

Hallo,

lies Dir bitte die Zusammenfassung von Thome durch, ich denke, die genaue Vorgehensweise ist gut beschrieben.
Kurz auf den Punkt gebracht:
Ihr müsst jetzt echt Gas geben!

viel Erfolg
Christine

4. Dringende Info für Elterngeldbezieher mit Verlängerung des Bezuges auf 24
Monate
====================================================================== ===========
Es geht um die Folgen der Anrechnung des Elterngeldes auf das ALG II ab
1.1.2011. Diejenigen, die statt 300 € monatlich, über einen längeren Zeitraum
die Auszahlung von nur 150 € monatlich beantragt haben, haben grundsätzlich die
Möglichkeit, diese Verlängerungsoption zu widerrufen und rückwirkend die
Differenz zu den 300 € ausbezahlt zu bekommen. Allerdings bleibt dieser Betrag
nur dann im SGB II anrechnungsfrei, wenn die Auszahlung vor dem 1.1.2011
erfolgt. Das haben das BMAS und das BMFSFJ vereinbart. Daher müssen
schnellstmöglich die Anträge gestellt werden. Daher ist dringend darauf
hinzuweisen das ein solcher Widerruf unverzüglich erfolgen soll. Infoblatt vom
DPWV dazu: http://www.harald-thome.de/media/fil...dschreiben.pdf
und Schreiben BMAS dazu: http://www.harald-thome.de/media/fil...erruf-BEEG.pdf
, Antwort auf Anfrage durch BMAS: http://www.harald-thome.de/media/fil...-und-11_62.pdf
 
Alt 21.11.2010, 17:46   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Aufhebung der Splittung des Elterngeldes

Zitat:
ob das Elterngeld im voraus oder im nachhinein gezahlt wird?
Zitat:
§ 6 Auszahlung und Verlängerungsoption (Kommentar zum Elterngeldgesetz anschauen)
1Das Elterngeld wird im Laufe des Monats gezahlt, für den es bestimmt ist. 2Die einer Person zustehenden Monatsbeträge werden auf Antrag in jeweils zwei halben Monatsbeträgen ausgezahlt, so dass sich der Auszahlungszeitraum verdoppelt. 3Die zweite Hälfte der jeweiligen Monatsbeträge wird beginnend mit dem Monat gezahlt, der auf den letzen Monat folgt, für den der berechtigten Person ein Monatsbetrag der ersten Hälfte gezahlt wurde.
Quelle: Elterngeldgesetz


Elterngeldgesetz-Kommentar zu § 6:
Zitat:
Das Elterngeld soll nach Satz 1 zur Verwaltungsvereinfachung im Laufe des Lebensmonats des Kindes gezahlt werden, für den es bestimmt ist. Eine Zahlung des Elterngeldes jeweils zu Beginn des Lebensmonats würde für die Verwaltung wegen des unterschiedlichen Laufs des Lebensmonats in den Einzelfällen eine Erschwernis bedeuten.
Quelle: Auszahlung und Verlängerungsoption


Ist meines Erachtens gut möglich, dass ihr im März noch Elterngeld für den letzten von 24 Elterngeld-Monaten bekommt, wenn der Lebensmonat des Kindes vom 20.2. bis 20.3. geht. Wenn ich das nicht mehr nachvollziehen könnte, würde ich von Beginn der ersten E'geldzahlung an die 24 Monate durchzählen, um ganz sicher zu gehen.

Da ihr aber die Verlängerungsoption widerrufen wollt, erübrigt sich doch eh das Problem der "ARGE-Anrechnung", wenn ihr euch das Geld noch in 2010 auszahlen lassen wollt.
__


biddy ist offline  
Alt 25.11.2010, 08:35   #4
unionerdirk
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2008
Beiträge: 60
unionerdirk
Standard AW: Aufhebung der Splittung des Elterngeldes

Hat alles ohne Probleme geklappt. Die SB dort hat meine Frau sogar noch drauf hingewiesen das aufgrund der Vereinbarung nichts angerechnet werden darf. Geld fliesst nächste Woche.
unionerdirk ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
aufhebung, elterngeldes, splittung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Streichung des Elterngeldes auch bei Erwerbsunfähigkeit? Indian-Summer Allgemeine Fragen 24 09.11.2010 19:57
Aufhebung der Sperrzeit KarlOtto ALG II 4 16.07.2010 21:57
Aufhebung Kindergeldzahlung Mondkalb U 25 6 20.05.2010 14:40
LSG Hessen: Lohnnachzahlung ist bei Berechnung des Elterngeldes zu berücksichtigen WillyV ... Allgemeine Entscheidungen 0 04.05.2010 10:35
Aufhebung von Verwaltungsakten...... unicorn Allgemeine Fragen 1 29.07.2009 15:25


Es ist jetzt 12:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland