Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Information > ALG II -> Weiterbewilligung ALG2 und Kontoauszüge

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 16.11.2010, 15:07   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 54
OliverS. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Weiterbewilligung ALG2 und Kontoauszüge

Hallo
ich möchte einen Weiterbewilligungsantrag ( ALG 2 ) stellen.

Die möchten ja die ganzen Kontoauszüge sehen. Denk mal der letzten 3 Monate.

Leider hatte ich in den letzten Monaten einige Probleme mit den Banken und 2 Konten wurden gekündigt. Wenn ich der ARGE mtteile, die Konten wurden gekündigt , werden die sich damit bestimmt nicht zufrieden geben , oder ??

Muß ich denen die Briefe bzw. Mahnungen der Banken zusenden, oder die des Inkasso-Unternehmens ??
Das geht die doch eigentlich nichts an , wieviel Schulden ich habe, oder ???
Auf den Konten, als es diese noch gab, wurden auch monatelang KEINE Umsätze getätigt.

Was soll ich tun ? ich weiß jetzt schon wieder, dass die Sachbearbeiterin irgendwas zu mäkeln hat, dabei ist es eilig. Bekomme nur bis einschl. Nov.2010 Leistungen.

Danke,
Grüße,
Oliver
OliverS. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 15:14   #2
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1,656
Nur so ist ein LichtblickNur so ist ein LichtblickNur so ist ein LichtblickNur so ist ein LichtblickNur so ist ein Lichtblick
Standard AW: Weiterbewilligung ALG2 und Kontoauszüge

Von welchen Konten weiß die Arge denn bislang, von allen?
__

[COLOR=Red][B]Verbrecher die wegen ihrer Verbrechen nicht belangt werden, werden immer mehr und härtere Verbrechen ausüben. Argemitarbeiter und Politiker....[/B]

[COLOR=Black][B][COLOR=Black]Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, daß widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.[/COLOR] [/B][SIZE=1]John Maynard Keynes[/SIZE][/COLOR]

[/COLOR]
Nur so ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 15:22   #3
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1,656
Nur so ist ein LichtblickNur so ist ein LichtblickNur so ist ein LichtblickNur so ist ein LichtblickNur so ist ein Lichtblick
Standard AW: Weiterbewilligung ALG2 und Kontoauszüge

Zitat von OliverS. Beitrag anzeigen
Hallo
ich möchte einen Weiterbewilligungsantrag ( ALG 2 ) stellen.

Die möchten ja die ganzen Kontoauszüge sehen. Denk mal der letzten 3 Monate.

Leider hatte ich in den letzten Monaten einige Probleme mit den Banken und 2 Konten wurden gekündigt. Wenn ich der ARGE mtteile, die Konten wurden gekündigt , werden die sich damit bestimmt nicht zufrieden geben , oder ??

Genau, daß reicht denen sicher nicht. Gerade dann wollen sie Auszüge sehen.

Muß ich denen die Briefe bzw. Mahnungen der Banken zusenden, oder die des Inkasso-Unternehmens ??

Nein.


Das geht die doch eigentlich nichts an , wieviel Schulden ich habe, oder ???

Richtig, geht sie nichts an.


Auf den Konten, als es diese noch gab, wurden auch monatelang KEINE Umsätze getätigt.

Umso besser.

Was soll ich tun ? ich weiß jetzt schon wieder, dass die Sachbearbeiterin irgendwas zu mäkeln hat, dabei ist es eilig. Bekomme nur bis einschl. Nov.2010 Leistungen.

Danke,
Grüße,
Oliver
Du mußt die Auszüge von allen Konten besorgen von denen die Arge weiß. Die Sollbeträge kannst Du schwärzen, lasse dann aber die linke Seite der KA ungeschwärzt, so das Arge sehen kann das kein Geld einging.

Hast Du die KA nicht mehr, stellt Dir die Bank gegen gar nicht so geringe Gebühr die für die letzten 3 Monate aus.
__

[COLOR=Red][B]Verbrecher die wegen ihrer Verbrechen nicht belangt werden, werden immer mehr und härtere Verbrechen ausüben. Argemitarbeiter und Politiker....[/B]

[COLOR=Black][B][COLOR=Black]Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, daß widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.[/COLOR] [/B][SIZE=1]John Maynard Keynes[/SIZE][/COLOR]

[/COLOR]
Nur so ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 15:40   #4
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 54
OliverS. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weiterbewilligung ALG2 und Kontoauszüge

Zitat von Nur so Beitrag anzeigen
Von welchen Konten weiß die Arge denn bislang, von allen?
Die ARGE weiß von den beiden gekündigten Konten. Und da es z.B. ein Konto schon seit 6 Monaten mehr gibt , wie soll ich denn dann Kontoauszüge zeigen ???

Ich kann mir keine Verzögerung bei der Auftragsbearbeitung leisten. Wäre es nicht doch besser , ich schicke denen die Mahnungen bzw. Inkasso-Schreiben zu ???
OliverS. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 15:52   #5
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1,656
Nur so ist ein LichtblickNur so ist ein LichtblickNur so ist ein LichtblickNur so ist ein LichtblickNur so ist ein Lichtblick
Standard AW: Weiterbewilligung ALG2 und Kontoauszüge

Zitat von OliverS. Beitrag anzeigen
Die ARGE weiß von den beiden gekündigten Konten. Und da es z.B. ein Konto schon seit 6 Monaten mehr gibt , wie soll ich denn dann Kontoauszüge zeigen ???

Na die KA von vor der Schließung natürlich.

Ich kann mir keine Verzögerung bei der Auftragsbearbeitung leisten. Wäre es nicht doch besser , ich schicke denen die Mahnungen bzw. Inkasso-Schreiben zu ???
Würde ich nicht machen. Wahrscheinlich würde das auch gar nichts nutzen, da daraus nicht hervorgeht ob jemand auf Deine Konten Geld eingezahlt hat. Hast Du denn die KA vor der Auflösung? Die kannst Du auch heute noch bekommen gegen Bezahlung. Dafür mußt Du zur Bank, die machen das i.d.R. direkt. Zu der Auflösung selbst gibt es sicher mindestens einen Bestätigungsbrief oder ähnliches.
__

[COLOR=Red][B]Verbrecher die wegen ihrer Verbrechen nicht belangt werden, werden immer mehr und härtere Verbrechen ausüben. Argemitarbeiter und Politiker....[/B]

[COLOR=Black][B][COLOR=Black]Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, daß widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.[/COLOR] [/B][SIZE=1]John Maynard Keynes[/SIZE][/COLOR]

[/COLOR]
Nur so ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 16:05   #6
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Napolion Bonaparte
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Ajaccio auf Korsika
Beiträge: 490
Napolion Bonaparte wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Weiterbewilligung ALG2 und Kontoauszüge

Zitat von OliverS. Beitrag anzeigen
Die ARGE weiß von den beiden gekündigten Konten. Und da es z.B. ein Konto schon seit 6 Monaten mehr gibt , wie soll ich denn dann Kontoauszüge zeigen ???
du zeigt die letzten kontoauszüge und die kündigugsschreiben der bank. aus dem kündigungsschreiben der bank geht eindeutig hervor das das konto nicht mehr vorhanden ist.

es ist bekannt, das die arge kontoauszüge sehen will, deshalb hätte man das mit den geshlossenen konten schon längst klären können. dann kommt es auch zu keinen verzögerung.
__

Aus gegebenem Anlass: Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit dem vom anderen Mitgliedern des Forums übereinstimmen. Des weiteren ist mein Geschwafel lediglich eine Mischung aus Lebenserfahrung und Profilierungssucht!
Napolion Bonaparte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 17:27   #7
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 54
OliverS. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weiterbewilligung ALG2 und Kontoauszüge

bei einem Kündigungsschreiben steht, dass ich aufgrund der Überziehung nun automatisch ein Darlehen in Höhe von xxx € aufgenommen habe.

Darf die ARGE fragen, wofür das Darlehen war bzw. wöfür ich das Geld ausgegeben habe ??

Die dürfen ein Darlehen doch gar nicht anrechnen , oder ???

Es geht um einen Betrag unterhalb meines zulässigen Freibetrags.

Danke Euch !
OliverS. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 17:45   #8
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1,900
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weiterbewilligung ALG2 und Kontoauszüge

ein dispo kann wohl kaum anrechenbares einkommen sein
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2010, 18:05   #9
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Napolion Bonaparte
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Ajaccio auf Korsika
Beiträge: 490
Napolion Bonaparte wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Weiterbewilligung ALG2 und Kontoauszüge

@ Oliver S

Was willst du?

(1) Du bekommst bis ende nov.2010 von der arge leistung. das sind noch 14 tage.

Zitat von OliverS. Beitrag anzeigen
ich weiß jetzt schon wieder, dass die Sachbearbeiterin irgendwas zu mäkeln hat, dabei ist es eilig. Bekomme nur bis einschl. Nov.2010 Leistungen.
(2) das konto ist schon seit 6 monaten geschlossen, aber die arge wurde nicht informiert. das hätte man schon alles klären können.

(3) eine verzögerung kannst dir nicht leisten.
Zitat von OliverS. Beitrag anzeigen
Und da es z.B. ein Konto schon seit 6 Monaten mehr gibt , wie soll ich denn dann Kontoauszüge zeigen ???Ich kann mir keine Verzögerung bei der Auftragsbearbeitung leisten. Wäre es nicht doch besser , ich schicke denen die Mahnungen bzw. Inkasso-Schreiben zu ???

(4) wie willst das denn in 14 tagen mit der arge machen? innerhalb von 2 std. werden die den antrag nicht beabeiten.

(5) wenn jetzt auch noch fragst was die arge darf und was nicht, dann wird das in 2010 nichts mehr.
__

Aus gegebenem Anlass: Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit dem vom anderen Mitgliedern des Forums übereinstimmen. Des weiteren ist mein Geschwafel lediglich eine Mischung aus Lebenserfahrung und Profilierungssucht!
Napolion Bonaparte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
alg2, kontoauszüge, weiterbewilligung

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mal wieder die Kontoauszüge zwecks Weiterbewilligung jaycee1974 ALG II 6 08.07.2010 20:41
Weiterbewilligung/Kontoauszüge Benn ALG II 4 12.05.2010 13:24
weiterbewilligung kontoauszüge der letzten 8 monate verlangt zipfel Anträge 12 15.08.2009 15:50
Keine Weiterbewilligung von Alg2 wer zahlt nun Miete Krankenversicherung usw jabadoo123 ALG II 14 04.06.2009 12:02
ALG2+Kontoauszüge hartzhasser ALG II 1 13.10.2006 16:39


Es ist jetzt 03:54 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland
Webutation
ELO-Forum - Web of Trust