Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kostenlose Schülerfahrkarte? - oder auch nicht?????

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2005, 19:04   #1
edy
Redaktion
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Standard Kostenlose Schülerfahrkarte? - oder auch nicht?????

Für meinen jüngsten Sohnemann beantragte ich über das Schulamt ein kostenloses Schülerticket. Mein ALG II Bescheid liegt denen vor. Nun wurde ich heute vom Schulamt aufgefordert, einen Sozialhilfebescheid, nach dem Bundessozialhilfegesetz, aus dem Jahre 2004, vorzulegen. Im Jahre 2004 bezog ich aber keine Sozialhilfe, sondern Arbeitslosenhilfe.

Differenzieren die da? Und wenn ja, mit welchen Konsequenzen?
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2005, 19:07   #2
Einstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wieso wollen die denn Unterlagen aus dem Vorjahr für eine Bewilligung 2005/2006 ????

Denke mal da solltest du persönlich mal vorsprechen und nachfragen was das soll.

Wetten du bist der 1. ALG II HE der sowas beantragt und die sind damit überfordert :D:D:D !!
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2005, 19:09   #3
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Dies kann sich nur um ein Mißverständnis handeln, denn das Schuljahr ist ja das 2005/ 2006 und nicht vorher. Frage sie bitte, mit welcher Begründung sie dies benötigen und ob es auch aus dem Jahr 1387 einer sein kann.

:icon_kinn:
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2005, 19:11   #4
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Wetten du bist der 1. ALG II HE der sowas beantragt und die sind damit überfordert Very HappyVery HappyVery Happy !!
... :P verlooooooooooooren, dies ist bei uns Nomalität und wird mit den Zeugnissen gleich als Antrag beigefügt.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2005, 19:17   #5
edy
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Standard

Also: O Ton aus dem Schreiben des Sahbearbeiters des Schulamtes:

"Ein kostenloses Ticket kann nur ausgestellt werden, wenn Sie mir noch einen Sozialhilfebescheid nach Bundesozialhilfegesetz aus dem Jahre 2004 vorlegen"

Nun bezog ich ja im Jahre 2004 keine Sozialhilfe.

Schreit das wieder nach Widerspruch & Klage?
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2005, 19:20   #6
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Dann schick den ALHIbescheid.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2005, 19:21   #7
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

guck mal hier auf Seite 3
http://www.bonn.de/bildungsberater/0...fahrkosten.pdf
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2005, 19:33   #8
edy
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von edy
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.308
edy edy edy edy edy edy
Standard

@beschlimme

Danke, du bist klasse!!!! :stern:
__

Links, unabhängig, aber freilich parteilich!
________________________________________
Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar.
edy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2005, 07:57   #9
SF44angel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2005
Beiträge: 171
SF44angel
Standard

Bei der Berechnung der Schülerbafög, meines Sohnes, wollten die auch den Einkommensnachweis von 2003 und 2004 und die Steuererklärungen dazu. Obwohl ich da noch gearbeitet hatte. Als Arbeitsloser ja kaum Geld bekomme, da könnte man dann noch ein zusatzblatt ausfüllen, mit den heutigen Angaben. es lebe der Bürokratismus!
SF44angel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2005, 08:21   #10
Lillybelle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe ein ähnliches Problem, aber nicht wegen des ALG2- Antrags.

Bei uns an der Schule wurde nun ein Nachmittagsangebot bis 15.00 Uhr aufgezogen, wofür wir allerdings schon einen Anteil bezahlen sollen.
Dazu kommen noch Kosten in Höhe von 80 Euro monatlich für das Schülermittagessen.
Es gibt zwar eine Ermäßigung, diese wurde aber in unserem Fall abgelehnt.
Warum? - Weil mein Sohn 100 meter ausserhalb von Kiel wohnt im Kreis Plön. Dies gelte nur für Kieler Schüler.
Das heisst nun, er kann daran nicht weiterhin teilnehmen, denn von 207 Euro Regelsatz kann man wohl kaum eben mal 80 Euro bezahlen und noch die Betreuung. Damit platzt für ihn auch natürlich die Nachmittagsbetreuung, da er ohne Mittag wohl auch kaum bis 15.00 Uhr dort bleiben kann.
Diese von der Schule nicht näher bezeichente Amt, welches dies so entschieden hat, werde ich mal etwas aufmischen und habe dazu mal an unsere Bürgermeisterin, sowie diverse Ratsvorsitzende in Kiel geschrieben. Mal sehen, ob es etwas bringt. Einen ordentlichen Ablehnungsbescheid erhielt ich bis jetzt auch nicht.
Das Amt in dem Kreis, in dem wir wohnen wird wohl auch kaum eine Ermäßigung finanziern für ein Schulessen, dass Kiel stellt.

Ich bin extrem entsetzt und ZIEMLICH sauer. Eigentlich sollte man das mal hier in den Kieler Nachrichten öffentlich machen..denn es gibt noch sehr viel mehr sog. "Gastschüler", dh. solche, die kreisübergreifend beschult werden hier.

Kennt vielleicht einer entsprechende Gesetze darüber?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kostenlose, schuelerfahrkarte, schülerfahrkarte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo Bio draufsteht, soll auch Bio drin sein, oder ?? Zita Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 12.06.2008 09:38
Was erlauben ARGE oder auch - meine Leidensgeschichte WurzelZwerg Archiv - News Diskussionen Tagespresse 66 21.04.2008 19:54
Kann nicht Daheim leben aber auch nicht arbeiten.. Seven U 25 9 02.10.2007 18:42
Antrag auf Hartz IV oder auch nicht Manni ALG II 8 16.09.2007 21:19
Hab ich jetzt die Arge betrogen oder nicht ? Weiß nicht weiter ratloser2008 KDU - Miete / Untermiete 2 15.05.2007 19:06


Es ist jetzt 00:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland