Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> DRINGEND!!!--> Thema Sanktion

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2010, 06:48   #1
Tanja123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 11
Tanja123
Ausrufezeichen DRINGEND!!!--> Thema Sanktion

Hallo !
Brauche mal wieder hilfe bei den mafia - methoden der arge
Am 2.12.2009 bekamen wir eine sanktion in höhe von 10 %...anfang januar haben wir uns dann vom amt abgemeldet wegen aufnahme von arbeit...haben dann gearbeitet bis zum juli...dann kündigung von arbeitgeber...und sind damit wieder hilfebedürftig geworden...also ab august wieder geld gezahlt...muss noch dazu sagen das sie mir anfang januar noch 2 monate einladungen geschickt haben obwohl wir uns abgemeldet hatten !!! Und nun :
mein sb will jetzt eine sanktion von 20 % verhängen und nimmt bezug auf die sanktion vom 2.12.2009...weswegen er jetzt 20% anstelle von 10% abzwacken will !? Ist das rechtens wenn wir abgemeldet waren ? ich meine das war über ein halbes jahr...und fängt das dann nicht wieder alles von neu an?
Jetzt haben wir bald den nächsten termin...und wenn wir da nicht hingehen würden wären es ja schon 30%...wenn das gilt was er da oben tun will...

Hier ein auszug aus der Rechtsfolgebelehrung (3.):
Bei einer wiederholten Verletzung der Meldepflicht wird das Arbeitslosengeld II um den Prozentsatz abgesenkt, der sich aus der Summe des Prozentsatzes der vorangegangenen Minderung und zusätzlich 10% ergibt (Beispiel: vorangegangene Minderung 20%, wiederholte Pflichtverletzung 20% + 10% = ingesamt 30%). Eine wiederholte Pflichtverletzung liegt nicht vor, wenn der Beginn des vorangegangenen Sanktionszeitraum länger als ein Jahr zurückliegt.


Würde das jetzt auch für uns gelten, auch wenn wir über ein halbes Jahr abgemeldet waren, oder würde es uns nur betreffen wenn wir noch weiterhin Leistungen bezogen hätten ohne ein halbes Jahr zu arbeiten?

Prompte Antwort wäre sehr nett. Habe heute Nachmittag einen Termin bei einem Teamleiter.
Tanja123 ist offline  
Alt 14.09.2010, 08:00   #2
Zollstock
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: DRINGEND!!!--> Thema Sanktion

Ab dem Tag, ab dem Ihr keine Leistungen mehr bezieht, müsst Ihr den Vorladungen der Argen auch nicht mehr Folge leisten.

Die alte Sanktion von 10 % lebt allerdings bei erneutem Bezug wieder auf.

Hier verständlicher erklärt, finde ich, weil mit praktischen Beispielen ab Anlage 1.
 
Alt 14.09.2010, 10:37   #3
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.181
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: DRINGEND!!!--> Thema Sanktion

Zitat von Zollstock Beitrag anzeigen
Ab dem Tag, ab dem Ihr keine Leistungen mehr bezieht, müsst Ihr den Vorladungen der Argen auch nicht mehr Folge leisten.

Die alte Sanktion von 10 % lebt allerdings bei erneutem Bezug wieder auf.

Hier verständlicher erklärt, finde ich, weil mit praktischen Beispielen ab Anlage 1.

Wenn ich ein halbes Jahr lang keine Leistungen von der Arge beziehe, muss ich einen NEUantrag stellen.

Es fängt also alles von vorne an mit allen Unterlagen. Das andere ist nicht mehr greifbar.

Warum wird dann eine so alte Sanktion plötzlich wieder aktuell?

Habe in dem link auf die Schnelle kein passendes Beispiel gefunden
ela1953 ist offline  
Alt 14.09.2010, 12:29   #4
Wolfsdream->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.06.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 460
Wolfsdream Wolfsdream
Standard AW: DRINGEND!!!--> Thema Sanktion

Hallo,

ein Neuantrag beginnt nicht mit einem Verlustvortrag , also bei 0 und nicht Plus 10 % auf die Altlasten !

Bon chance

Wolfsdream
Wolfsdream ist offline  
Alt 14.09.2010, 13:11   #5
Tanja123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 11
Tanja123
Standard AW: DRINGEND!!!--> Thema Sanktion

Ja was denn jetzt ? Ist das rechtens oder nicht ?
Tanja123 ist offline  
Alt 14.09.2010, 13:29   #6
Tanja123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 11
Tanja123
Standard AW: DRINGEND!!!--> Thema Sanktion

Und was noch viel wichtiger ist ! .... Das wir nach über einem halben jahr keinen neuantrag gestellt haben...weil die frau an der anmeldung gemeint hat wir wären so knapp an der grenze zwischen neuantrag und weiterbewilligung das es reichen würde einen weiterbewilligungsantrag auszufüllen !? Naja....das mit dem weiterbewilligungsantrag ist ja schonmal falsch gewesen..das hatte ich hier im forum schon geklärt...heißt das aber dann jetzt das diese sanktion hinfällig ist weil wir eigentlich hätten einen neuantrag stellen müssen...und laut " Wolfsdream " müsste bei einem neuantrag alles wieder auf 0 sein ? oder wie sieht das denn jetzt aus ?? Logisch kann ich mir hier nix erklären...
Tanja123 ist offline  
Alt 14.09.2010, 13:45   #7
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: DRINGEND!!!--> Thema Sanktion

Was die Rechtmäßigkeit angeht, möchte ich den Experten hier lieber den Vortritt lassen.

Aber zu der Information/Empfang:

Die haben wenig bis gar keine Ahnung! Sonst säßen sie nicht an der Info..............

Was die sagen u. meinen, ist für die Katz'.



.
 
Alt 14.09.2010, 13:50   #8
Tanja123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.08.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 11
Tanja123
Standard AW: DRINGEND!!!--> Thema Sanktion

ja das ist mir auch klar ;).....das die ander info keinen plan haben....aber wenn das jetzt angerechnet werden kann weil ich nur einen weiterbewilligungsantrag gestellt habe..dürfte das doch eigentlich nicht mein problem sein...denn die an der anmeldung ist doch dafür zuständig das ich den richtigen antrag bekomme oder nich ? Hmmm..ich bin total verzweifelt....
Tanja123 ist offline  
Alt 14.09.2010, 14:00   #9
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: DRINGEND!!!--> Thema Sanktion

Zitat von Tanja123 Beitrag anzeigen
ja das ist mir auch klar ;).....das die ander info keinen plan haben....aber wenn das jetzt angerechnet werden kann weil ich nur einen weiterbewilligungsantrag gestellt habe..dürfte das doch eigentlich nicht mein problem sein...denn die an der anmeldung ist doch dafür zuständig das ich den richtigen antrag bekomme oder nich ? Hmmm..ich bin total verzweifelt....
Tja, das wäre dann eine Fehlinformation, die zu Lasten der ARGE gehen sollte, denn auch die Tante an der Info ist eine Mitarbeiterin.

Denke ich jedenfalls......................
 
Alt 14.09.2010, 16:03   #10
Zollstock
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: DRINGEND!!!--> Thema Sanktion

Vergesst den Link von vorhin, nehmt den hier:

http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/001/1700198.pdf
 
Alt 14.09.2010, 21:52   #11
DeKoelscheJong->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Linksrheinisch
Beiträge: 133
DeKoelscheJong
Standard AW: DRINGEND!!!--> Thema Sanktion

Zitat von Tanja123 Beitrag anzeigen
Und was noch viel wichtiger ist ! .... Das wir nach über einem halben jahr keinen neuantrag gestellt haben...weil die frau an der anmeldung gemeint hat wir wären so knapp an der grenze zwischen neuantrag und weiterbewilligung das es reichen würde einen weiterbewilligungsantrag auszufüllen !? Naja....das mit dem weiterbewilligungsantrag ist ja schonmal falsch gewesen..das hatte ich hier im forum schon geklärt...heißt das aber dann jetzt das diese sanktion hinfällig ist weil wir eigentlich hätten einen neuantrag stellen müssen...und laut " Wolfsdream " müsste bei einem neuantrag alles wieder auf 0 sein ? oder wie sieht das denn jetzt aus ?? Logisch kann ich mir hier nix erklären...
okay, die bekannte meines hausarztes meinte, blau wäre schöner als grün - also habe ich mich kariert gefärbt.

wer sich auf mündliche Aussagen verläßt, ist schnell verlassen!
DeKoelscheJong ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
dringend>, sanktion, thema

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dringend: 100% Sanktion. Hilfe! Michael84 ALG II 29 06.07.2010 21:08
Leidiges Thema, aber dringend : BETRIEBSKOSTEN Sentina ALG II 15 06.06.2010 17:47
Sanktion ! - Brauche dringend Hilfe nina29bln ALG II 11 07.09.2008 09:35
ich brauche dringend einen rat!!!thema umzug lolita07 KDU - Umzüge... 12 08.07.2008 23:56
Sanktion U 25 ... Wer kann helfen ? DRINGEND ! Sariel U 25 13 04.07.2007 10:44


Es ist jetzt 16:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland