Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Verpflegungskosten

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2006, 12:37   #1
Katze->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 11
Katze
Standard Verpflegungskosten

Mein Partner hat gelegentlich auch ausserhalb des Wohnortes zu tun. Dabei muss er dann auch am jeweiligen Ort übernachten. Für diese Zeit bekommt er von seinem Arbeitgeber einen gewissen Betrag als Verpflegungsaufwand. (Im letzten Jahr war das in 3 Monaten der Fall)

Weiß jemand, wie das bei ALG II behandelt wird? Können hier die Verpflegungsmehraufwendungen wie beim Steuerrecht abgesetzt werden?
Katze ist offline  
Alt 08.11.2006, 14:27   #2
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard

Wie bei nahezu allem, was die ARGEn so gemeinhin als "Einkommen" ansehen könnten, gibt es hier meines Wissens keine einheitliche Handhabung. Die einen sagen "zweckbestimmtes Einkommen", daher keine Anrechnung, die anderen sagen, ganz normales Einkommen, daher Anrechnung. Zur Sicherheit würde ich mir hier auf jeden Fall ganz penibel alle Rechnungen, Quittungen von Restaurants, Hotels etc. etc. aufheben und den Mehraufwand dann als Werbekosten geltend machen. Dann hat Dein Partner wenigstens etwas in der Hand, um gegenzurechnen, wobei ich vermute, dass er mehr als € 400,00 verdient (sonst gibt's ja den pauschalen Werbekostenabzug).
Koelschejong ist offline  
Alt 08.11.2006, 19:31   #3
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Zur Anrechnung von Verpflegungsmehraufwendungen

Zur Anrechnung von Verpflegungsmehraufwendungen:
Sind Verpflegungsmehraufwendungen (sog. Spesen) als Einkommen der Bedarfsgemeinschaft anrechenbar?
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
verpflegungskosten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umgangskosten/Verpflegungskosten leska ALG II 1 05.07.2006 15:53


Es ist jetzt 10:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland