Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG/ und die Regelsätze

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2005, 18:35   #1
soziales
Elo-User/in
 
Benutzerbild von soziales
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: Kamen-Kreis Unna
Beiträge: 159
soziales
Standard ALG/ und die Regelsätze

ALG/und die Regelsätzen b.z.w den Warenkorb.
Text: was oder besser, wer steckt hinter den Regelsätzen b.z.w den Warenkorb.
Jeder der die höhe der Regelsätze betrachtet muss sich fragen,wer die wohl bestimmt und
nach welchen Grundsätzen das geschieht.
Die Regelsätze werden vom Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge für die
gesamte BRD festgelegt.Was macht dieser Verein! und wovon lebt er.Antwort auf Kosten der
Steuerzahler.Bundesförderung und Länderzuschüsse erlauben ihm ein Jahresetat von
4 Millionen €
Den größten teil des Geldes gibt er für 120 fest angestellte Mitarbeiter aus.
nun zu der Frage was macht dieser Verein? Er macht nicht mehr und nicht weniger als den Bedarf eines Arbeitslosenhilfe Empfängers in form eines Warenkorbs zu ermitteln damit der Hs. laut GG ein menschenwürdiges Leben führen kann.
1.Ernährung
Da mit die ganze Sache auch wissenschaftlich abgesichert ist,zogen sie einenProf.für
angewandte Ernährungsphysiologie zu Rate,der eine Liste für eine nährstoffreiche,vollwertige
Kost erstellte Grundbedarf 2250 Kalorien.
2.Beleuchtung und Betrieb elektr.Geräte.zur zeit billigt man einen H.s.ca 8 % des Regelsatzes
zu.das sind in etwa 27€ nach Abzug der Zähler Grundgebühr reicht das Geld gerade ein mal für ca. 130 kWh der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch sind ca. 250 kWh.kein wunder also das es wen man diese Zahlen kennt am ende des Jahres zu
Rückstände für Elektrizität kommt. Da her mein Appell an die ARGE Stromschulden wie nach den BSHG § 15 zu übernehmen und diese nicht in Ratenzahlung zu übernehmen.
Die Geschäftsstelle des o.g.Vereins ist in Frankfurt 1972 für Ca. 14 Millionen DM erbaut worden. Was für eine Verschwendung von Steuern. Über den sinn oder Unsinn dieses Vereins möge sich ein jeder Gedanken machen.
Hans
soziales ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
alg, alg or, regelsaetze, regelsätze

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Soziale Aktionsbündnisse für höhere Hartz-IV-Regelsätze Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 27.08.2008 06:57
Überprüfung der Regelsätze geplant Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 08.08.2008 12:26
Keine Anpassung der HartzIV-Regelsätze Bienchen Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 08.12.2007 00:24
Keine Anpassung der Regelsätze !!!! Bienchen Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 28.11.2007 21:32
Regelsätze Grundsicherung und Hartz4 Cominet Allgemeine Fragen 1 07.04.2006 12:30


Es ist jetzt 05:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland