Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> algII fuer ein jahr

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2006, 00:29   #1
dolan->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.08.2006
Beiträge: 51
dolan
Standard algII fuer ein jahr

ich weiss, ich sollte nicht klagen, aber man ist ja schon total schizophraen.

ich habe zwei bewilligungsbescheide erhalten mit anschliessendem bewilligungszeitraum und ueber jeweils 6 monate.
das kommt mir ungewoehnlich vor.
gibt es da eventuell eine aktuelle regelung, um was auch immer damit zu erreichen???
dolan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2006, 06:53   #2
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: algII fuer ein jahr

Zitat von dolan
ich weiss, ich sollte nicht klagen, aber man ist ja schon total schizophraen.

ich habe zwei bewilligungsbescheide erhalten mit anschliessendem bewilligungszeitraum und ueber jeweils 6 monate.
das kommt mir ungewoehnlich vor.
gibt es da eventuell eine aktuelle regelung, um was auch immer damit zu erreichen???
Ist dir kein Unterschied aufgefallen beim Vergleichen der Bescheide?

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2006, 07:07   #3
hartzhasser
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartzhasser
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: deutschland
Beiträge: 649
hartzhasser
Standard

1 bescheid ist bestimmt eine änderung im regelsatz.

lg hartzhasser
__

ich bin Rentner
und das ist gut so
hartzhasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2006, 14:59   #4
dolan->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.08.2006
Beiträge: 51
dolan
Standard

noe, kein unterschied ersichtlich.
abgesehen vom bewilligungszeitraum (bis 04/07 und anschliessend bis 10/07) sind die schreiben identisch.
finde ich ungewoehnlich. :icon_kinn:
koennte mich ja freuen, dass ich erst mal ruhe habe, aber die naechste bk-abrechnung kommt und damit steigen zumindest die mietnebenkosten und ein neuer antrag ist dann sowieso faellig, oder gibt es da einschraenkungen? hatte den fall noch nicht, da gibt es doch aber die veraenderungsmitteilung - muss ich mal pruefen.
dolan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2006, 09:22   #5
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von dolan
noe, kein unterschied ersichtlich.
abgesehen vom bewilligungszeitraum (bis 04/07 und anschliessend bis 10/07) sind die schreiben identisch.
finde ich ungewoehnlich. :icon_kinn:
koennte mich ja freuen, dass ich erst mal ruhe habe, aber die naechste bk-abrechnung kommt und damit steigen zumindest die mietnebenkosten und ein neuer antrag ist dann sowieso faellig, oder gibt es da einschraenkungen? hatte den fall noch nicht, da gibt es doch aber die veraenderungsmitteilung - muss ich mal pruefen.
Es kann ja bis zu einem Jahr bewilligt werden. Schätze, da kommen sie aber nicht mit der Software klar...deshalb 2 Bescheide.

Ansonsten: ein Antrag, eine Veränderungsmeldung, schon gibts wieder neue Bescheide... das ist doch sowieso normal...
nur wenn du für ein Jahr bewilligt hast, mußt du wahrscheinlich nichts bisher vorgelegtes wieder vorlegen... spart beiden Seiten Arbeit.

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2006, 14:56   #6
dolan->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.08.2006
Beiträge: 51
dolan
Standard

ich wollte ja auch gar nicht klagen.

hatte bisher nur noch niemand in meinem bekanntenkreis, im gegenteil eher kuerzere bewilligungszeitraeume.
und schon wittert man gefahr. ;)
dolan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2006, 17:22   #7
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von dolan
ich wollte ja auch gar nicht klagen.

hatte bisher nur noch niemand in meinem bekanntenkreis, im gegenteil eher kuerzere bewilligungszeitraeume.
und schon wittert man gefahr. ;)
hab ich auch nicht als klagen aufgefaßt: besser vorher nachfragen als hinterher dumm aus der Wäsche gucken...
reinfallen kann man leicht!

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2006, 19:45   #8
Cha
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 761
Cha Cha Cha Cha Cha
Standard

Es gibt keinen Grund zur Panik.
Die Sache ist genau so, wie in Ludwigsburg vermutet wird:

Nach den Änderungen im Fortentwicklungsgesetz kann jetzt für 12 Monate bewilligt werden.
Voraussetzung für eine Verlängerung des Bewilligungsabschnitts ist, dass für die Dauer von 12 Monaten keine Veränderung in den Verhältnissen erwartet wird.
Diese neue Regelung wird nach meiner Kenntnis ganz massiv ausgenutzt, denn das bisherige Verfahren hat den eh überlasteten Leistungsstellen einen halbjährlichen Komplettumsatz aller (!) laufenden Fälle beschert.

Nur die berühmte Software A2LL ist noch nicht auf die neue Rechtslage eingestellt, deshalb müssen hilfsweise zwei Bescheide versandt werden.

Viele Grüsse

Cha
Cha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2006, 20:37   #9
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Cha
Es gibt keinen Grund zur Panik.
Die Sache ist genau so, wie in Ludwigsburg vermutet wird:

Nach den Änderungen im Fortentwicklungsgesetz kann jetzt für 12 Monate bewilligt werden.
Voraussetzung für eine Verlängerung des Bewilligungsabschnitts ist, dass für die Dauer von 12 Monaten keine Veränderung in den Verhältnissen erwartet wird.
Diese neue Regelung wird nach meiner Kenntnis ganz massiv ausgenutzt, denn das bisherige Verfahren hat den eh überlasteten Leistungsstellen einen halbjährlichen Komplettumsatz aller (!) laufenden Fälle beschert.

Nur die berühmte Software A2LL ist noch nicht auf die neue Rechtslage eingestellt, deshalb müssen hilfsweise zwei Bescheide versandt werden.

Viele Grüsse

Cha
vielen Dank für Deine immer sehr kompetente Antwort, die ich persönlich sehr zu schätzen weiß. Dem ist auch nichts mehr hinzu zufügen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2006, 21:41   #10
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Cha

Nur die berühmte Software A2LL ist noch nicht auf die neue Rechtslage eingestellt, deshalb müssen hilfsweise zwei Bescheide versandt werden.
Tja, die ist auf so manches noch nicht eingestellt...
Alleinerziehendzuschlag bekomt sie auch nicht hin, wenn minderjährige Kinder aufgrund ausreichend eigenem Einkommen nicht in der BG sind...

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2006, 12:44   #11
dolan->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.08.2006
Beiträge: 51
dolan
Standard

Zitat von Cha
Voraussetzung für eine Verlängerung des Bewilligungsabschnitts ist, dass für die Dauer von 12 Monaten keine Veränderung in den Verhältnissen erwartet wird.
Cha
so, so: man hat mich also fuer ein jahr komplett abgeschrieben und das bei der guenstigen wirtschaftlichen entwicklung und den sinkenden arbeitslosenzahlen! :hihi:

ne, im ernst.
danke fuer die hinweise, da bin ich etwas beruhigter.
will mich nur nicht zu sehr in sicherheit wiegen, nachdem meine widerlegung der einstehens- und verantwortungsgemeinschaft recht problemlos durchgegangen ist.
nun laure ich auf den hausbesuch und mach mir sorgen wegen des nachweises der betriebskostenabrechnungen von 2004/2005.

also nochmals dank - ein problem abgeschlossen.
dolan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
algii, jahr

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Startschuss fuer Buendnisplattform gegen Regelsatzblockade Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 27.05.2008 12:36
zuschuesse fuer sprachkurs indigo626 U 25 4 08.04.2008 12:59
Kann Ein-Euro-Job länger als 1 Jahr gehen bzw. kann ich nach dem Jahr "gezwungen" wer Farella Ein Euro Job / Mini Job 14 02.04.2008 22:15
Frage zur Mobilitaetshilfe fuer Behinderte jasemyn Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 10.12.2007 17:14
ALGI ALGII eränzendes ALGII oder was? Rote Socke Allgemeine Fragen 3 15.08.2006 12:08


Es ist jetzt 12:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland