QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hausbesuche - Sperrung

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Hausbesuche - Sperrung

ALG II

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2006, 12:22   #1
kohlhaas
Elo-User/in
 
Benutzerbild von kohlhaas
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 218
kohlhaas
Standard Hausbesuche - Sperrung

Folgende Situation:

Eine Frau, ALG II-Bezieherin, wird von der zuständigen ARGE schriftlich zu einem Termin eingeladen. Dort erwarten sie, neben dem eigentlichen Sachbearbeiter, zwei weitere Leute, nämlich zwei Außendienst-Schnüffler. Von dem SB wird sie vor die Alternative gestellt: Entweder die beiden Außendienstler begleiten sie - sofort - mit zu ihrer Wohnung, oder die Zahlung von ALG II wird per sofort wird eingestellt. Die Frau stimmt jedoch einem Hausbesuch nicht zu. Eine wirkliche Begründung für den Hausbesuch wird von dem SB nicht vorgetragen, er stammelt nur etwas davon, dass es sich um eine "Scheinwohnung" handeln könne - was jedoch tatsächlich nicht zutrifft - und der Außendient sei schon einige Male "vor Ort" ohne Erfolg gewesen.
Das Geld wird nun wohl gesperrt, es existiert keine Krankenversicherung mehr. So kann's doch wohl nicht laufen!
Die Frau möchte nun gern beim Sozialgericht eine einstweilige Anordnung erwirken. Ob sie da Aussicht auf Erfolg hat? Immerhin hat sie für diesen heute begonnenen Monat schon kein Geld mehr (Miete, Lebenshaltung usw.) Wer weiß Rat ?
__

[I]"Die Herren machen das selber, daß ihnen der arme Mann Feind wird. Die Ursache des Aufruhrs wollen sie nicht wegtun. Wie kann es die Länge gut werden?" (Thomas Müntzer)
-----------------------------------------------------
[/I]
kohlhaas ist offline  
Alt 01.11.2006, 13:09   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.825
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Vorschuss bzw. Einstweilige Verfügung Beantragen

hier unter Download.

Schnellstens juristisch beraten lassen als Gewerkschaftsmitglied kostenlos.

Oder noch besser, alle Unterlagen 2x kopieren und direkt zum SG, der Rechtspfleger vor Ort hilft kostenlos.

Falls Wohnort nahe Bonn kann ich kostenlosen Anwalt vermitteln.

www.tatort-arge.de
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 01.11.2006, 17:52   #3
kohlhaas
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kohlhaas
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 218
kohlhaas
Standard

Zitat:
Oder noch besser, alle Unterlagen 2x kopieren und direkt zum SG, der Rechtspfleger vor Ort hilft kostenlos.

Falls Wohnort nahe Bonn kann ich kostenlosen Anwalt vermitteln.
Danke für die Antwort undd das Angebot. Die Frau wohnt zwar in nrw, aber nicht nahe Bonn, trotzdem danke :)
__

[I]"Die Herren machen das selber, daß ihnen der arme Mann Feind wird. Die Ursache des Aufruhrs wollen sie nicht wegtun. Wie kann es die Länge gut werden?" (Thomas Müntzer)
-----------------------------------------------------
[/I]
kohlhaas ist offline  
Alt 02.11.2006, 09:26   #4
Schnuckel
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Schnuckel
 
Registriert seit: 02.10.2006
Ort: da wo Knut wohnt
Beiträge: 329
Schnuckel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Also ich kenn mich diesbezüglich leider nicht aus...aber die Story hört sich an wie aus nem schlechten Film. Und wie Du es beschreibst, bezweifel ich ganz stark, dass das seine Richtigkeit haben kann. Das ist ja schon mehr als Nötigung.

Über sowas könnt ich mich ja jetzt wieder stundenlang aufregen. Was sind das denn für Mafiamethoden? :motz:
__

Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.
Schnuckel ist offline  
Alt 02.11.2006, 09:46   #5
Bulldog-BS
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Bulldog-BS
 
Registriert seit: 06.06.2006
Ort: Braunschweig
Beiträge: 48
Bulldog-BS
Standard

Hätte die Frau einen Zeugen dabei gehabt, wäre es vermutlich anders gelaufen - aber hinterher ist man immer schlauer. :(
__

Gruß aus BS

Die Menschen sind mit einer Großen Koalition konfrontiert, "die offensichtlich die Republik mit einem Metzgerladen verwechselt, in dem so tief ins soziale Fleisch geschnitten wird, dass das Blut nur so spritzt".
"Heiner Geißler"

Infokrieg-tv-de
Meine Meinung-keine Rechtsberatung
Bulldog-BS ist offline  
Alt 02.11.2006, 09:51   #6
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.262
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard Re: Hausbesuche - Sperrung

Zitat von kohlhaas
Die Frau möchte nun gern beim Sozialgericht eine einstweilige Anordnung erwirken. Ob sie da Aussicht auf Erfolg hat? Immerhin hat sie für diesen heute begonnenen Monat schon kein Geld mehr (Miete, Lebenshaltung usw.) Wer weiß Rat ?

Hier eine Vorlage einer EA. Den gibts auch im Downloadbereich unter Antäge/ Formulare/ Tabellen

;)

Angehängte Dateien
Dateityp: doc ea-1_198.doc (27,0 KB, 266x aufgerufen)
__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
hausbesuche, sperrung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Illegale Maßnahme - 100% Sperrung Baracuda Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 9 17.08.2008 08:23
Sperrung von Strom , Wasser und Gas gere Allgemeine Fragen 7 23.11.2007 16:53
Hausbesuche vom Amt Martin Behrsing Suche/Biete Begleitung zur ARGE/Jobcenter 3 25.09.2007 16:13
sperrung des har4 komplett micha36 ALG II 4 23.07.2007 15:55
Sperrung des Geldes Argon5 ALG II - Sanktion, Kürzung, Sperre 14 09.08.2005 06:25


Es ist jetzt 16:25 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland