Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Geldleistung - Sachleistungen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2010, 13:53   #1
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard Geldleistung - Sachleistungen

Die von vielen ARGEn praktizierte Ausgabe von Lebensmittelgutscheinen, z.B. bei der Gewährung von Vorschüssen, ist rechtswidrig, wenn § 23 SGB II nicht auf den Hilfempfänger anwendbar ist oder er nach § 31 SGB II sanktioniert worden ist

Zitat:
SGB II § 23

(2) Solange sich der Hilfebedürftige, insbesondere bei Drogen- oder Alkoholabhängigkeit sowie im Falle unwirtschaftlichen Verhaltens, als ungeeignet erweist, mit der Regelleistung nach § 20 seinen Bedarf zu decken, kann die Regelleistung in voller Höhe oder anteilig in Form von Sachleistungen erbracht werden.
Zitat:
SGB II § 31

...
Bei einer Minderung des Arbeitslosengeldes II um mehr als 30 vom Hundert der nach § 20 maßgebenden Regelleistung kann der zuständige Träger in angemessenem Umfang ergänzende Sachleistungen oder geldwerte Leistungen erbringen
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 06.08.2010, 20:14   #2
renamausi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 538
renamausi
Standard AW: Geldleistung - Sachleistungen

Also war es richtig das ich mich am Mo geweigert habe den Lm-Gutschein anzunehmen ( antrag am 13.7 eingeworfen, persönlich bei arge ) und ich eine Beschwerde nach Düsseldorf geschickt habe nehme ich an.
__

Der mensch sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
renamausi ist offline  
Alt 06.08.2010, 20:28   #3
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Geldleistung - Sachleistungen

Zitat von renamausi Beitrag anzeigen
Also war es richtig das ich mich am Mo geweigert habe den Lm-Gutschein anzunehmen ( antrag am 13.7 eingeworfen, persönlich bei arge ) und ich eine Beschwerde nach Düsseldorf geschickt habe nehme ich an.
Was aber macht jemand, der im Moment richtig pleite ist, nix zu essen usw.

Hat der/die noch viel Zeit zu Streit u. Protesten? .............wenn der Magen knurrt?
 
Alt 06.08.2010, 20:49   #4
renamausi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 538
renamausi
Standard AW: Geldleistung - Sachleistungen

Ich bin auch verletzt, mein freudn asthmatiker , und beim nächsten mal gehts sofort zum sg wenn heute nichts druaf gewesen wäre wäre ichd a am montg auch gewesen ( hatte zum glück eltern die mir was geld geleihen haben, essen bestand die woche aus reis mit brühe und nudeln im endeffekt).
war auch herher die frage geb ich mit der annahme der Lm-gutscheine nciht im endeffekt mein einverstädnis das es ok ist?
__

Der mensch sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
renamausi ist offline  
Alt 06.08.2010, 21:07   #5
vagabund
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard AW: Geldleistung - Sachleistungen

Zitat von renamausi Beitrag anzeigen
Also war es richtig das ich mich am Mo geweigert habe den Lm-Gutschein anzunehmen ( antrag am 13.7 eingeworfen, persönlich bei arge ) und ich eine Beschwerde nach Düsseldorf geschickt habe nehme ich an.
Ja, solange man sich die rechtswidrige Praxis gefallen lässt, wird es zum Gewohnheitsrecht der ARGEn. Schon jetzt bezeichnen die das ja als "übliche" Praxis.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 06.08.2010, 22:48   #6
renamausi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 538
renamausi
Standard AW: Geldleistung - Sachleistungen

Ich sage mal so mein Freund hat so lange gewartet bis die Polizei ihn raus begleitet hat, fands nur schade, das die nix unternommen haben , ihm im endeffekt nur herausbefördert haben und damit die Arge bei solch rechtswidrigem Verhalten noch unterstützen :-(.
__

Der mensch sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
renamausi ist offline  
Alt 07.08.2010, 10:25   #7
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Geldleistung - Sachleistungen

Zitat von renamausi Beitrag anzeigen
Ich sage mal so mein Freund hat so lange gewartet bis die Polizei ihn raus begleitet hat, fands nur schade, das die nix unternommen haben , ihm im endeffekt nur herausbefördert haben und damit die Arge bei solch rechtswidrigem Verhalten noch unterstützen :-(.
...ist ja schließlich eine Schutztruppe zum Erhalt des status quo. Auf wessen Seite werden die also stets sein? Immer auf seiten der Obrigkeit!

Immerhin würde ich nicht freiwillig laufen wollen, ich wiege auch ein bißchen u. wenn die mich zu zweit raustragen, könnte es die eine oder andere Blessur geben... Das würde ich an die große Gocke hängen.

Vielleicht gibt es ja auch bei der Hinausbeförderung den ein oder anderen Zuschauer........... wäre noch besser!



.
 
Alt 23.08.2010, 17:26   #8
basti78->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2010
Beiträge: 4
basti78
Standard AW: Geldleistung - Sachleistungen

Hallo,
das ist mal wieder typisch die Arge.
Das spektakel hätte ich gerne gesehen !!
basti78 ist offline  
Alt 23.08.2010, 19:51   #9
renamausi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 538
renamausi
Standard AW: Geldleistung - Sachleistungen

typisch DIE ARGE oder typisch für DIESE ARGE, war aber eigentlich ganz unspektakülar, haben ihm nit mal handschellen angezogen^^
__

Der mensch sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
renamausi ist offline  
Alt 13.07.2012, 18:33   #10
Terrilein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.04.2010
Beiträge: 23
Terrilein
Standard AW: Geldleistung - Sachleistungen

Mir ist das bei der ARGe heute in Köln passiert. Mein Arbeitgeber zahlt meinen Gehalt nicht. Ich habe diese Woche Klage eingereicht und war endlich heute bei der ARGE, um einen Vorschuß zu beantragen und um einen Termin für den ALG II Antrag. Was war ich entsetzt, daß die erste Sachbearbeiterin mir nur diese blöde Essensmarken anbieten wollte. Hohn hoch 10. Ich habe gleichzeitig gelacht und geheult. Glücklicherweise hat die nächste Sachbearbeiterin das anders gesehen und mir den Bargauszahlung veranlasst.
Terrilein ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
geldleistung, sachleistungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sachleistungen bzw. geldwerte Leistungen Geordy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 05.05.2010 18:06
Merkel will Sachleistungen für Kinder Master of Desaster Archiv - News Diskussionen Tagespresse 99 08.03.2010 20:19
Erstausstattung Wohnung - Geldleistung oder Sachleistung? rheinlaenderin ALG II 8 18.01.2010 21:37
Monatsletzter, WE und keine Geldleistung akjos12 Allgemeine Fragen 11 03.08.2009 17:10
Der Brüller: ArGe will mir Geldleistung ganz entziehen Catweazle AfA /Jobcenter / Optionskommunen 52 26.04.2007 16:34


Es ist jetzt 08:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland