Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG II und auswandern nach spanien

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2006, 17:39   #1
gizmo08111980->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.05.2006
Ort: Nürnberg
Beiträge: 93
gizmo08111980
Standard ALG II und auswandern nach spanien

Hallo zusammen

ich wollt hier mal nachfragen ob jemand schon mal nach spanien ausgewandert ist und mir mit ein paar tipps helfen könnte.

ich weiss das man von der Arge diese genehmigung E303 braucht um für die ersten 3 monate das geld von der Arge noch bekommt aber wie siehts zum beispiel mit umzugskosten aus wird mir da auch geholfen oder bleibt es an mir hängen weil eigentlich würden sie sich ja geld sparen wenn ich auswandern würde.

freue mich für hilfreiche antworten


gruß gizmo :D
gizmo08111980 ist offline  
Alt 19.10.2006, 21:31   #2
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard

Umzugskosten würden wohl nur dann genehmigt,wenn Du in Spanien einen
konkreten Arbeitsvertrag nachweisen könntest.

Jedoch ist die Bewilligung von Umzugskosten nur eine Kann-Leistung.

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_3/__53.html
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline  
Alt 07.03.2007, 10:34   #3
KM1956->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Cloppenburg
Beiträge: 38
KM1956
Standard

Zitat von gizmo08111980 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen

...

ich weiss das man von der Arge diese genehmigung E303 braucht um für die ersten 3 monate das geld von der Arge noch bekommt aber wie siehts zum beispiel mit umzugskosten aus wird mir da auch geholfen oder bleibt es an mir hängen weil eigentlich würden sie sich ja geld sparen wenn ich auswandern würde.

freue mich für hilfreiche antworten


gruß gizmo :D


Hallo,
hast Du die Bescheinigung E303 bekommen? Mir wird sie verweigert.
Ich bekomme nicht mal die Reisekosten für die Bewerbungen, gehe da aber gegenant.

LG
Kerstin
KM1956 ist offline  
Alt 07.03.2007, 10:49   #4
Dopamin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 1.077
Dopamin
Standard

Gizmo,

auch auf die Gefahr hin mich hier unbeliebt zu machen:

1. sprichst Du Spanisch? Wenn NICHT - bleib besser hier, ausser Du willst Dich im (vielerorts bereits übersättigten) Tourismusgewerbe verdingen...

2. Das soziale Netz in Spanien ist weitaus dünner gewebt (gibt es dort eins?) als hier auch wenn dieses recht grobmaschig ist. Ich kenne Kolumbianer (deutsche Spätaussiedler) die sich lieber mit Erlernen der deutschen Sprache herumgeschlagen haben, als sich im spanischsprachigen Raum anzusiedeln (was sie laut EU-Recht auch hätten tun können)... Er ist Elektriker, sie Buchhalterin...

Nicht dass meine Beiträge falsch verstanden werden, ich habe nichts gegen Zuwanderung/Abwanderung - ich hake nur nach ob Dinge, die mir so spontan einfallen auch bedacht wurden...

Mit der Landessprache steht und fällt ein Auslandsaufenthalt egal ob für 6 Monate oder den Rest des Lebens. DAS ist meine Meinung - aber die ist ja nicht allgemein gültig. Natürlich leben viele Deutsche bereits in Spanien, ABER die spanische Bürokratie ist noch WEIT davon entfernt DEUTSCH als weiteren "Dialekt" einzuführen... DIE haben mit den 4 vorhandenen "Sprachen" genug um die Ohren... Schau mal http://google.es WAS du da an Sprachauswahl hast....

Spanien ist ein schönes, abwechslungsreiches Land - IRGENDWANN will ich es mal nicht nur mit dem Finger auf der Landkarte besuchen... Ich wünsche jedem der gehen will viel Erfolg und hoffe er/sie ist gut auf dieses Abenteuer vorbereitet, sonst kommt er dort schnell unter die Räder - was überal vorkommen kann...

Dopamin
__

Schon Sokrates sagte: Ich weiß, dass ich nichts weiß... Er soll ein gelehrter Mann gewesen sein... Deswegen lasse ich mich korrigieren.
Solo le pido a Dios que hartz IV no me sea indiferente, es un monstro grande y pisa fuerte ,toda la pobre inocencia de la gente (frei nach Outlandish)
Dopamin ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg, auswandern, spanien

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auswandern nach England Ritarose Allgemeine Fragen 4 07.07.2008 15:53
Spanien ist Europameister andine Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 16 30.06.2008 07:48
Finale: Deutschland - Spanien RudiRatlos Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 7 29.06.2008 23:52
Italien : Spanien - Spanien knackt den "Jackpot" Patrik Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 23.06.2008 16:59
Hartz-IV + Job in Spanien - TV-Tipp! Hutter Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 26.11.2007 19:38


Es ist jetzt 11:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland