Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Schon wieder ne Einladung


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2010, 14:57   #1
dielilie
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Schon wieder ne Einladung

Hallo Zusammen

im Feb.2010 hatte ich Termin bei meiner SB , Sie wollte mir ne EGV andrehen worauf ich Widerspruch eingereicht habe .
Am 30.04 wieder Termin , das übliche bla bla plus einen Fördercheck wo die ARGE einem möglichen Arbeitgeber 6 % meines Gehaltes zusteuert wenn Sie mich bis 30.06 einstellen .
04.05 -abgabetermin eines Schreibens -habe ich auch erledigt.
Habe mich in der zwischenzeit, so wie immer , kräftig beworben, Probegearbeitet nur der Fördercheck wurde eher belächelt als ernstgenommen,wundert mich nicht 6% ???!!!
Nun ja jetzt bekam ich heute wieder Post von meiner SB, ich soll am 29.06 zu Ihr -wieder mit Bewerbungsunterlagen , Lebenslauf und Bewerbungsnachweise ...
Ist ja alles kein Ding das man sich regelmäßig dort sehen lässt und seine Pflichten erfüllt, aber meine SB geht mir langsam echt auf den Keks.
Werdet Ihr auch so oft "Eingeladen "???
Ich bin alleinerziehend (tochter 9) ,keine Ganztagsbetreuung , in Mathe muss meine viel aufholen (note 5 ) und zudem bin ich Bestellte Betreuerin für meinen Vater ,Habe einen Minijob und kümmere mich noch um meine Mutter ..ich bemühe mich wirklich einen Job zufinden ,aber zur zeit, wie ja alle wissen, bekommt man kaum was über 400 Euro und wenn dann passt es von den Arbeitszeiten nicht
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 09:24   #2
BlackForest->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.05.2010
Beiträge: 361
BlackForest
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Nein eine Einladung gab es schon lange nicht mehr. Ich gehe 1x pro Monat hin und lege meine Bewerbungen vor.
BlackForest ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 09:31   #3
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Zitat von BlackForest Beitrag anzeigen
Nein eine Einladung gab es schon lange nicht mehr. Ich gehe 1x pro Monat hin und lege meine Bewerbungen vor.
Da bist Du aber sehr korrekt.

Hatte auch schon lange keine Einladung mehr. Letzte Mal im Oktober '09 glaube ich.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 09:50   #4
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

@BlackForest:

Da muß ich mal nachfragen: Du gehst 1 x pro Monat unaufgefordert zur SB und legst Deine Bewerbungen vor ?

Hat das einen bestimmten Grund ?
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2010, 12:11   #5
Banquo
Redaktion
 
Benutzerbild von Banquo
 
Registriert seit: 17.10.2008
Beiträge: 3.880
Banquo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Kommt mal bitte wieder zurück zur Themenerstellerin und ihren Fragen.

Zitat:
Sie wollte mir ne EGV andrehen worauf ich Widerspruch eingereicht habe .
[...]
Nun ja jetzt bekam ich heute wieder Post von meiner SB, ich soll am 29.06 zu Ihr -wieder mit Bewerbungsunterlagen , Lebenslauf und Bewerbungsnachweise ...
Gibt es nun eine unterschriebene EGV oder nicht? Oder hast du eine EGV als Verwaltungsakt?
__

Banquo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 17:39   #6
dielilie
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

@Banquo
Ich habe eine EGV als Verwaltungsakt, gegen die aber ein Widerspruchsverfahren läuft und mein RA mitlerweile Untätigkeitsklage eingereicht hat, da die SB nach 4Monaten immer noch nicht reagiert hat .
Ihre meinung dazu, wär ja ein VA ohne Sanktion
Meine SB macht mich langsam mürbe ,Termine sind kein Problem aber wie ich oben schon geschrieben habe, bin ich zur Zeit wirklich ausgelastet, da ich als Betreuuerin viele Termine wahrnehmen muss für meinen Vater, wo auch unter anderem Arzttermine bei sind, zudem habe ich ja auch noch Kind (9) ,Minijob (2x wöchentlich) und eine Mutter die auch nicht alles allein (wohnung putzen, einkaufen) schafft, aufgrund 100% schwerbehinderung.
Mein Problem ist einfach das meine SB die genannten Dinge völlig ignoriert und der meinung ist es gäbe vollzeitjobs wie Sand am Meer ...schön wärs
Die anzahl der Bewerbungen in den letzten 5 Monaten (inkl. Telefonisch) kann ich schon garnicht mehr aufzählen .
Meine SB sagte Wortwörtlich, ich solle in meinen Bewerbungen reinschreiben das ich Zeitlich flexibel bin ????
Und über Bewerbungskosten wird natürlich garnicht gesprochen ..
Ich tue wie gesagt alles um mich zumindest zu verbessern, was die Einkünfte angeht, aber ich kann mir ja nix aus dem Ärmel schütteln .
Selbst mein RA sagte zu der neuen Einladung das es langsam eine regelrechte schikane sei, was die SB mit mir macht, aber dennoch muss ich ja nun mal hin...nützt ja alles nix .
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 18:02   #7
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Zitat:
Ich habe eine EGV als Verwaltungsakt, gegen die aber ein Widerspruchsverfahren läuft und mein RA mitlerweile Untätigkeitsklage eingereicht hat, da die SB nach 4Monaten immer noch nicht reagiert hat .
da sich eine EGV im widerspruchsverfahren befindet würde man meinen man braucht keine neue zu akzeptieren, brauchst du auch nicht, allerdings gehe ich davon aus, das wenn dein anwalt bereits untätigkeitsklage eingereicht hat, 3 monate verstrichen sind, das ist die zeit die eine behörde hat um auf widersprüche zu reagieren.
in dieser zeit ist deine EGV aber wahrscheinlich abgelaufen und man beschert dir eine neu.

rechtlich ist das ok, moralisch aber bedeklich wie das ganze SGB an sich.

ich an deiner stelle würde die EGV ablehnen mit dem verweis auf eine bestehende im widerspruchsverfahren, das verschafft dir zeit, der widerspruch wird aber höchstwahrscheinlich abgelehnt werden.

was aber egal ist denn du hast dann die neue nicht unterschrieben.
das katz und mausspiel geht weiter...

im übrigen braucht man nicht immer einen anwalt um einen VA abzuwimmeln.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 18:04   #8
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Zitat:
Mein Problem ist einfach das meine SB die genannten Dinge völlig ignoriert und der meinung ist es gäbe vollzeitjobs wie Sand am Meer .
der meinung kann sie ja sein, sag ihr sie soll dir doch bitte NUR 3 dieser vollzeitjobs ausdrucken, damit du dich darauf bewerben kannst ;)
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 18:17   #9
dielilie
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Hallo Physicus

Nunja ich denke sie will nun wissen wie die Berwerbungen mit dem tollen Förderscheck von Ihr gelaufen sind -da bietet die ARGE 6% vom Gehalt 50 Monate lang ???? übernimmt
Ich vermute stark das meine SB das vertauscht hat und es eigentlich 50% vom Gehalt für 6 Monate sein sollten -denn die Arbeitgeber bei denen ich dies vorgelegt habe belächelten diesen ..
Ja EGV kann Sie ja gerne vorlegen -ich kann Sie auch gerne mitnehmen- die Unterschrift bekommt sie wenn überhaupt erst nach prüfung.
Ich weiß das mein dafür keinen RA braucht,ich habe den RA jetzt 6 Jahre und er hat mir immer sehr geholfen auch in den Betreuungssachen meines Vaters kann ich ihn jederzeit nach Rat fragen wenns um Rechtliche Dinge geht,bin ganz froh wenn er mir das abnimmt ,ich habe eben die Erfahrung gemacht das es bei der ARGE erst fruchtet wenn ein RA im Spiel ist .Ja die Widerspruchsfrist ist verstrichen deswegen auch die Untätigkeitsklage , der RA hat Akteneinsicht gefordert und dies ist bis heute nicht geschehen -
Papierkrieg ohne ende und nervlich ist es eben auch nicht so toll.
Ja die Vollzeitjobs....Sie würde mir mit Maßnahmen in Vollzeit kommen oder 1 Euro Jobs
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 18:28   #10
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Zitat:
Ich weiß das mein dafür keinen RA braucht,ich habe den RA jetzt 6 Jahre und er hat mir immer sehr geholfen auch in den Betreuungssachen meines Vaters kann ich ihn jederzeit nach Rat fragen wenns um Rechtliche Dinge geht,bin ganz froh wenn er mir das abnimmt ,ich habe eben die Erfahrung gemacht das es bei der ARGE erst fruchtet wenn ein RA im Spiel ist .
da hast du natürlich recht, ich meinte auch mehr den sachverhalt, wenn du dir jedesmal einen neuen suchen müsstest.

Zitat:
der RA hat Akteneinsicht gefordert und dies ist bis heute nicht geschehen -
Papierkrieg ohne ende und nervlich ist es eben auch nicht so toll.
das ist machart und gewollt, die wissen das sie im unrecht sind, juckt die aber nicht.

Zitat:
Ja die Vollzeitjobs....Sie würde mir mit Maßnahmen in Vollzeit kommen oder 1 Euro Jobs
rofl sorry, aber dein SB scheint nicht zu wissen was seine aufgabe ist, die lautet nämlich dich in vollzeit zu vermitteln und zwar in versicherungspflichtige, damit du keine sozialleistungen mehr vom staat erhalten musst.
dieser plunder den sie dir da anheim stellt, bringt dich weder in eine sozialversicherungspflichtige arbeit, noch aus dem H4 bezug!

das beste ist, du schickst den SB mal auf einen lehrgang in sachen SGB ^^

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 18:40   #11
dielilie
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

rofl sorry, aber dein SB scheint nicht zu wissen was seine aufgabe ist,
das beste ist, du schickst den SB mal auf einen lehrgang in sachen SGB ^^

mfg physicus[/QUOTE]


Oh wie recht Du da hast ...SB´chen sagte beim allerersten Termin Sie sei aus dem Lehramt da dachte ich mir gleich ...mensch die muss ja ahnung haben von dem was Sie da macht.
Aber das schlimmste ist das Sie null zuhört, wenns mal darum geht, das ich etwas von IHR möchte, oder eben darum das Sie mir die EGV mal deutlich machen sollte -da stellte sie auf stur und grinst nur
es würde ja alles drin stehen -ist klar
Achja ich bin einfach mal gespannt was am Dienstag auf mich zukommt,werde bestimmt berichten .
Dir ,Physicus , noch einen angenehmen Sonntag und einen hoffentlich sonnigen Montag
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 18:56   #12
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Zitat:
noch einen angenehmen Sonntag und einen hoffentlich sonnigen Montag
danke dir auch
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 08:31   #13
Michaelg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.04.2010
Beiträge: 76
Michaelg
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Ja die Vollzeitjobs....Sie würde mir mit Maßnahmen in Vollzeit kommen oder 1 Euro Jobs


Ich dachte , Du hast einen 400 Euro Job. Wie soll man dich an zu einer Vollzeit-Maßnahme zwingen können ?

Arbeit geht doch wohl vor Maßnahme, oder etwa nicht ???

Außerdem mußt Du dich um Deinen Vater kümmern. Das geht doch auch vor. Bist Du Dir sicher, dass Dein Rechtsanwalt wirklich so gut ist ?
Michaelg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 14:28   #14
dielilie
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Hallo

@Michaelg

Ja ich habe einen Minijob der mir 200 euro Mon. einbringt
Sicher geht die Arbeit vor dennoch, versucht sie mich den rest der Tage wo ich nicht arbeiten muss, mich in eine Maßnahme zu stecken .
Mit meinem Anwalt war und bin ich sehr zufrieden , solange ich nichts schriftlich habe, kann er schlecht etwas tun , bisher hat meine SB immer davon gesprochen und auch versucht mich per VA dazu zu bewegen eine Maßnahme /1 euro Job zu machen . Bin aber nie dort gewesen und wurde bisher auch nicht sanktioniert, da hat sich mein Anwalt drum gekümmert .
Und ja mein Vater geht auch vor , für mich - die SB interessierte das bisher nicht, er müsse Pflegestufe 3 haben damit das anerkannt wird ,wenns sein muss geh ich vor´s SG und genau das hat auch mein RA vor.
Deswegen versteh ich nicht ganz deine Annahme das mein RA nicht so gut sei ....
Was einfach nervt und für mich nicht ganz verständlich ist , das sie mich in den letzten 6 Monaten(seitdem ich ihr zugeteilt worden bin) laufend einläd und dagegen kann ich nichts tun, da muss ich dann hin, was ja ansich kein Drama ist , aber fast alle 6 Wochen???.Klar könnt ich AU machen ,aber was würe das nützen? NICHTS !!!
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 14:32   #15
dielilie
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

achja und zu der Vollzeit Maßnahme

sicher spricht die SB davon , und sagte sogar das dies vor meinem Job gehe solange der nicht über 400 euro ist , aber das würde Sie mir im leben nicht schriftlich geben -
der ganze unnötige Stress und Ärger den sie damit verursacht ist unmöglich
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 14:44   #16
Michaelg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.04.2010
Beiträge: 76
Michaelg
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Such Dir für 100 oder 200 Euro doch noch einen kleinen Job, vielleicht läßt Deine SB Dich ja dann in Ruhe.
Laß Dir auf jeden Fall immer schön die Fahrtkosten erstatten !
0,20 €/Km, wenn Du schon so oft da hin mußt
Du scheinst sehr unter Streß zu stehen. Vielleicht mal zum Hausarzt gehen und sich krankschreiben lassen. Der Psychtoterror der ARGE ist ja unerträglich.
Mit einem evtl. BurnOut Syndrom ist auch nicht zu spaßen.
Michaelg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2010, 17:26   #17
dielilie
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

hallo Michaelg


ja ich suche ja schon und das nicht erst seid gestern aber nach einem Job wo ich über die 400 euro bin/oder Teilzeit nur das machen viele nicht ,weil sie angst haben das würde sie mehr kosten.Die bleiben immer unter der 400 euro Grenze .
Aber damit wär ich weg von der ARGE denn ich habe lediglich 128 euro nebenkosten und keine Miete zu zahlen ( bekomme insgesamt 520 euro ) klar hätte ich dann ein paar euro weniger aber hätte zumindest meine Ruhe .
Ja sicher steh ich unter stress , aber nicht weil Vater, Mutter, Kind und Arbeit zuviel sind ..nein meine liebe SB schafft das ganz allein
Ja, Burn Out Syndrom ist eine schlimme Sache, eine Freundin hat lange gebraucht um sich davon zu erholen.
Meine Hausärztin wollte mich schon krankschreiben wegen dem Stress mit der ARGE, da ich jedesmal wenn eine Einladung kommt regelrechte schlafstörungen habe, meinen Briefkasten mag ich garnicht mehr öffnen ..nur was bringt das ???
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 08:46   #18
dielilie
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Guten Morgen Zusammen

Hatte ja heute Termin für 9 Uhr
nach einer unruhigen Nacht begab ich mich heute Morgen mit Beistand zur ARGE
Und siehe da mein SB´chen ist nicht anwesend also ab zur Vertretung .
Ein netter Herr ...
teilte mir dann mit das meine SB leider nicht da sei und ich Freitag nochmal kommen soll
Ich bin´s leid, mir kommt da nur noch die Galle hoch .Dann sprach ich IHN auf meinen ach so tollen Förderscheck an ,und siehe da mein SB`chen hat nen fehler gemacht und die Fördermonate mit den Fördergeldern vertauscht .
Da ich morgen einen Arzttermin habe überlege ich nun ernsthaft mich AU schreiben zulassen, ich hab die Faxen echt satt , der nette Herr hätte doch ganauso gut das anliegen mit mir besprechen können, aber ich vergaß als Harz4 Mensch hat man ja endlos zeit
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 09:04   #19
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Vielleicht war er ja extra abwesend?
  Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 09:53   #20
dielilie
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

könnte einem fast so vorkommen ,ist ja nun schon das 2. mal innerhalb von einem Monat das SB nicht da ist ..
nee im Ernst es zerrt an den Nerven
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 10:01   #21
Demim->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.09.2009
Beiträge: 796
Demim Demim Demim
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Wenn du nicht scharf drauf bist hinzugehen und die "Einladung" für Freitag nur mündlich ohne Rechtsfolgenbelehrung erfolgte, kannst du auch fernbleiben.
Demim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 10:23   #22
dielilie
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Leider ist es eine schriftliche Einladung mit Rechtsfolgebelehrung
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 16:51   #23
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.643
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Nicht vergessen jedesmal die Fahrtkosten zu beantragen
__

catwoman
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 19:16   #24
Foederalist->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 235
Foederalist
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

Zitat von dielilie Beitrag anzeigen
Was einfach nervt und für mich nicht ganz verständlich ist , das sie mich in den letzten 6 Monaten(seitdem ich ihr zugeteilt worden bin) laufend einläd und dagegen kann ich nichts tun, da muss ich dann hin, was ja ansich kein Drama ist , aber fast alle 6 Wochen???.Klar könnt ich AU machen ,aber was würe das nützen? NICHTS !!!

Na, sooo häufig sind Deine Einladung auch wieder nicht. Zwar werden manche "Kunden" sehr selten eingeladen, aber andere wiederum auch mal alle 2-3 Tage oder wöchentlich (besonders bei unter 25-jährigen). Wenn Deine SB Termine frei hat, dann sind monatliche Einladungen nichts völlig ungewöhnliches.
Foederalist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 20:26   #25
dielilie
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.01.2010
Beiträge: 484
dielilie Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schon wieder ne Einladung

@Foederalist

ja das wär ja auch nicht so wild, wenn ich den ganzen Tag nichts zu tun hätte,wovon ich auch einige kenne , die den lieben langen Tag garnix machen und sich null bemühen .
ich mache meine Minijobs,Berwerbe mich auf viele Arbeitsangebote ,Betreuue meinen Vater ,dies bedeutet auch das ich regelmäßig mit ihm zum Arzt muss usw. und kümmere mich ab mittags um meine Tochter und gehe einen Tag die Woche zu meiner Mutter um ihr im Haushalt und bei Einkäufen zu helfen ,und für all diese Dinge habe ich Belege -klar erzählen kann ja jeder
Und das ist es was mich ärgert , es ist ja nicht so als würde ich mich unpassend verhalten oder mich keineswegs für Arbeit interessieren .
Und durch ständige "Einladungen" bekomm ich sicher keine Sozialversicherungspflichtige Tätigkeit

Und wenn meine SB Termine frei hat kann sie mich gerne Einladen ,sicher jeder kann mal Krank werden , aber es kann doch nicht sein das sie 2 mal nicht anwesend ist und ich vor ort einen neuen Termin bekomme obwohl eine Vertretung da ist und ich wieder Termine (für meinen Vater) verschieben muss,weil Madame mich höchstpersönlich sprechen will
ich gehöre nicht den U25 an -
dielilie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe Arge Einladung abgelehnt, mit Krankmeldung, aber trotzdem wieder Einladung? 1q1q1q ALG II 34 07.03.2011 23:33
Schon wieder "1. Einladung" Vincet ALG II 8 07.12.2009 16:57
Einladung zum SB-Ende des Monats schon wieder! tunga Allgemeine Fragen 22 29.10.2009 22:17
Und schon wieder eine Einladung... alexandra Ein Euro Job / Mini Job 11 22.01.2008 22:40
Schon wieder... Helena Ein Euro Job / Mini Job 4 13.06.2007 10:16


Es ist jetzt 08:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland