Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wohngemeinschaft - einer zieht aus...

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2010, 07:16   #1
J.D.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2007
Beiträge: 5
J.D.
Unglücklich Wohngemeinschaft - einer zieht aus...

Hallo

Eine Freundin von mir lebt in einer 2er WG.
Da die beiden sich nur noch streiten und es für beide unerträglich ist, weiterhin zusammen zu wohnen, will meine Freundin ausziehen.
Wie genau funktioniert das?
Muss meine Freundin einfach nur aus dem Mietvertrag, oder muss sie irgendeine Kündigungsfrist einhalten, wenn die andere noch weiter da wohnen bleibt?
Die andere Mitbewohnerin ist mit dem Auszug meiner Freundin einverstanden.
Zahlt die ArGe die Miete einer neuen angemessenen Wohnung meiner Freundin?
Leider weiss sie nicht, ob sie sich jetzt einfach so eine Wohnung suchen kann....

Für Eure Informationen wäre ich sehr dankbar.

Danke & Gruß

J.D.
J.D. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 07:22   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wohngemeinschaft - einer zieht aus...

Sie sollte das ihrem SB miteilen.
Solange sie nicht mehr als bisher für eine neue Unterkunft zahlen muß sollte das kein Problem sein. Wenn sie allerdings irgendwelche Leistungen im Zusammenhang mit dem Umzug braucht, braucht sie die Zustimmung zur neuen Unterkunft
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 07:26   #3
J.D.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2007
Beiträge: 5
J.D.
Standard AW: Wohngemeinschaft - einer zieht aus...

Hi

Der SB sagt, sie soll die 3monatige Kündigungsfrist einhalten, weil die nicht 2 Wohnungen für sie zahlen würden.
Aber was genau müsste sie dann kündigen?
Ist doch Quatsch.

Gruß
J.D.
J.D. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 07:32   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wohngemeinschaft - einer zieht aus...

Zitat von J.D. Beitrag anzeigen
Hi

Der SB sagt, sie soll die 3monatige Kündigungsfrist einhalten, weil die nicht 2 Wohnungen für sie zahlen würden.
Aber was genau müsste sie dann kündigen?
Ist doch Quatsch.

Gruß
J.D.
Wenn in ihrem Mietvertrag steht, daß sie 3 Monate Kündigungsfrist hat, muß sie die einhalten. Logisch.
Übrigens interessiert nicht, was der SB sagt, nur was er schreibt.

Gibt er seine Zustimmung oder nicht?

Wenn ja, müßte auch ne Doppelmiete übernommen werden. Wenn nein, müße sie die aus eigener Tasche zahlen.

Ist sie Haupt - oder Untermieter? Was steht im Mietvertrag?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 07:56   #5
J.D.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2007
Beiträge: 5
J.D.
Standard AW: Wohngemeinschaft - einer zieht aus...

Also, die beiden stehen zusammen als Hauptmieter im Vertrag.
Aber die andere will ja noch da wohnen bleiben und sich innerhalb von 6 Monaten (solange zahlt die ArGe ja noch weiter, auch wenn die Miete nicht mehr angemessen ist, oder?).
Was nutzt es dann, eine 3monatige Kündigungsfrist einzuhalten, wenn die Wohnung doch eigentlich gar nicht gekündigt wird?
J.D. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2010, 09:20   #6
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Standard AW: Wohngemeinschaft - einer zieht aus...

Deine Freundin soll sich das schriftl. von der Mitbewohnerin geben lassen, das sie mit dem Auszug einverstanden ist, damit zum Vermieter und aus dem Mietvertrag rausnehmen lassen. Das wars.
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
auszug, miete, wohngemeinschaft, zieht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohngemeinschaft Maddin79 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 24 17.12.2008 15:05
Eistehensgemeinschaft bei einer Wohngemeinschaft? Cashez ALG II 15 26.08.2007 07:07
Wohngemeinschaft Nadja 40 ALG II 0 18.04.2007 12:46
U25 und Wohngemeinschaft Eka U 25 4 14.08.2006 07:48
Wohngemeinschaft Martin Behrsing Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 19.07.2006 16:29


Es ist jetzt 15:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland