Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sanktion und Widerspruch

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2006, 11:20   #1
david1982->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 9
david1982
Standard Sanktion und Widerspruch

Hallo zusammen!

Mein Anliegen:

Ich hatte neulich den Fall das während einer Arbeitsgelegenheit meine Mutter verstarb und ich mich nicht mehr für Müll aufsammeln motivieren konnte. Hatte mich auf der AGH gemeldet, als meine Mutter im Koma lag, und eine Woche Frei bekommen. Nach dem Tod meiner Mutter hatte ich mich nicht mehr gemeldet und somit ein Schreiben zur Anhörung bei der Sachbearbeiterin erhalten. Diesem Schreiben bin ich dann auch nicht nachgegangen und bekam meine Leistung für 3 monate gestrichen. Kosten für Unterkunft sowie Abschläge für Strom und Erdgas werden weiterhin bezahlt. Zeitraum 01.10 - 31.12.06. Ich würde gerne wissen, ob da ein Widerspruch was bringt, weil ich ja einen triftigen Grund gehabt hab. Mein Vater hatte nach dem Vorfall ca. 45 Tage frei bekommen. Desweiteren würde ich gerne erfahren wie das mit den Lebensmittelgutscheinen aussieht. Bin heute erst dazu gekommen mir einen zu holen im amt, da ich nicht ewig auf Kosten anderer Leben will. Man gab mir einen Gutschein über 50 €, welcher für 2 Wochen gilt. Am 23.10 darf ich mir wieder einen über 50 € abholen. Ich bin alg2 empfänger, 24 jahre alt und wohne allein. Ist die Höhe der Summe angebracht ???

Für eure Mithilfe danke ich im voraus. :)
david1982 ist offline  
Alt 09.10.2006, 11:29   #2
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Sanktion und Widerspruch

Zitat von david1982
Hallo zusammen!

Mein Anliegen:

Ich hatte neulich den Fall das während einer Arbeitsgelegenheit meine Mutter verstarb und ich mich nicht mehr für Müll aufsammeln motivieren konnte. Hatte mich auf der AGH gemeldet, als meine Mutter im Koma lag, und eine Woche Frei bekommen. Nach dem Tod meiner Mutter hatte ich mich nicht mehr gemeldet und somit ein Schreiben zur Anhörung bei der Sachbearbeiterin erhalten. Diesem Schreiben bin ich dann auch nicht nachgegangen und bekam meine Leistung für 3 monate gestrichen. Kosten für Unterkunft sowie Abschläge für Strom und Erdgas werden weiterhin bezahlt. Zeitraum 01.10 - 31.12.06. Ich würde gerne wissen, ob da ein Widerspruch was bringt, weil ich ja einen triftigen Grund gehabt hab. Mein Vater hatte nach dem Vorfall ca. 45 Tage frei bekommen. Desweiteren würde ich gerne erfahren wie das mit den Lebensmittelgutscheinen aussieht. Bin heute erst dazu gekommen mir einen zu holen im amt, da ich nicht ewig auf Kosten anderer Leben will. Man gab mir einen Gutschein über 50 €, welcher für 2 Wochen gilt. Am 23.10 darf ich mir wieder einen über 50 € abholen. Ich bin alg2 empfänger, 24 jahre alt und wohne allein. Ist die Höhe der Summe angebracht ???

Für eure Mithilfe danke ich im voraus. :)
Ja, die Höhe ist ok, im Regelsatz sind etwa 120 € für Lebensmittel enthalten.

Ich würde zum SB gehen, ihm die Sache erklären, sollte er etwas Herz haben, müßte er verstehen können, daß die Sanktion zu hart ist.

Versuchs erstmal so... sag ihm, er soll mal dran denken wie er sich fühlen würde, wär es seine Mutter gewesen...
vielleicht läßt sich der Sanktionszeitraum verkürzen?

Wenn du wenigstens zu einem Arzt gegangen wärst...

Gruß aus Ludwigsburg
 
Alt 13.10.2006, 22:04   #3
C20LET->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.10.2006
Beiträge: 11
C20LET
Standard Re: Sanktion und Widerspruch

Zitat von david1982
Hallo zusammen!

Mein Anliegen:

Ich hatte neulich den Fall das während einer Arbeitsgelegenheit meine Mutter verstarb und ich mich nicht mehr für Müll aufsammeln motivieren konnte. Hatte mich auf der AGH gemeldet, als meine Mutter im Koma lag, und eine Woche Frei bekommen. Nach dem Tod meiner Mutter hatte ich mich nicht mehr gemeldet und somit ein Schreiben zur Anhörung bei der Sachbearbeiterin erhalten. Diesem Schreiben bin ich dann auch nicht nachgegangen und bekam meine Leistung für 3 monate gestrichen. Kosten für Unterkunft sowie Abschläge für Strom und Erdgas werden weiterhin bezahlt. Zeitraum 01.10 - 31.12.06. Ich würde gerne wissen, ob da ein Widerspruch was bringt, weil ich ja einen triftigen Grund gehabt hab. Mein Vater hatte nach dem Vorfall ca. 45 Tage frei bekommen. Desweiteren würde ich gerne erfahren wie das mit den Lebensmittelgutscheinen aussieht. Bin heute erst dazu gekommen mir einen zu holen im amt, da ich nicht ewig auf Kosten anderer Leben will. Man gab mir einen Gutschein über 50 €, welcher für 2 Wochen gilt. Am 23.10 darf ich mir wieder einen über 50 € abholen. Ich bin alg2 empfänger, 24 jahre alt und wohne allein. Ist die Höhe der Summe angebracht ???

Für eure Mithilfe danke ich im voraus. :)
auch wenn ich dich verstehen kann wird dir ein Widerspruch nicht viel helfen. du solltest den sb bitten die sanktion zu verkürzen oder aufzuheben. sollte der sb sich weigern wird du an der sanktion nichts ändern können. viel glück beim gespräch mit dem sb
C20LET ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
sanktion, widerspruch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Widerspruch, vergleich, wieder Widerspruch? Lu Anträge 10 26.08.2008 16:57
Erfolgreicher Widerspruch gegen Sanktion beerbel54 Erfolgreiche Gegenwehr 1 15.04.2008 18:49
EGV per VA / Widerspruch / Sanktion Haubold Erfolgreiche Gegenwehr 2 04.03.2008 14:50
Termin verpennt - Sanktion - Sanktion zurückgenommen dante Erfolgreiche Gegenwehr 3 23.12.2007 20:20
Verwaltungsakt, Sanktion, Einstweilige- Anordnung und Widerspruch Felicitas Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 26 25.10.2007 12:21


Es ist jetzt 01:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland