Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum)
QR-Code des Forums zum Scannen mit dem Handy und Forenstart mit Handystyle... Mach mit. klick mich....

Start > Information > ALG II -> Wann bekommt man von der hiesigen Arge ein Aufhebungsbescheid


ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II

Hallo Gastleser, Sie können sich hier: kostenfrei registrieren um z. B. diese Werbung auszublenden, weitere Inhalte zu sehen, u.v.m...!


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 14.05.2010, 13:51   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.04.2008
Beiträge: 39
ninaph ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Wann bekommt man von der hiesigen Arge ein Aufhebungsbescheid

Hab mal ne frage:

Wann bekommt man eigentl. von der hiesigen ARGE ein Aufhebungsbescheid, das man von denen keine Zahlung mehr bekommt.

Ich ziehe in eine neue Neue Stadt, in einem anderen Bundesland.
Der Umzug ist notwendig.

die eine arge meint die brauchen ein aufhebungsbescheid,
und die hiesige meint einerseits das die eine ummeldung brauchen, jedoch auch das ich mich erst bei der neuen Arge vorstellen muss bevor man ein aufhebunsbescheid bekommt.

Was kann man tun.?
ninaph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 14:55   #2
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22,629
gast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbild
Standard AW: Wann bekommt man von der hiesigen Arge ein Aufhebungsbescheid

Zitat von ninaph Beitrag anzeigen
und die hiesige meint einerseits das die eine ummeldung brauchen, jedoch auch das ich mich erst bei der neuen Arge vorstellen muss bevor man ein aufhebunsbescheid bekommt.

Was kann man tun.?
Dir das schritlich geben lassen und an die neue Arge schicken
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 15:20   #3
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2008
Beiträge: 39
ninaph ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wann bekommt man von der hiesigen Arge ein Aufhebungsbescheid

zum anfang wollte man mir den aufhebungsbescheid in der 19.kw zukommen lassen.

das wollte die sachbearbeiterin mir nicht schriftl. geben wo ich im april da war

nach kurzer nachfrage per tel. am dienstag sagte man mir man brauch eine ummeld. und heute rief man mich zurück und erklärte mir ich muss mich bei der neuen arge vorstellen bevor mein ein aufhebungsbescheid macht, damit die sich mit der hiesigen arge in verbindung setzen.

gibt es sonst noch ähnl. fälle wo man jedoch ein bescheid bekommt das man ab xx.xx.2010 keine zahlung mehr bekommt, und das vorher damit man den neuantrag schon 4 wochen vorher beantragen kann?
ninaph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 17:20   #4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22,629
gast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbild
Standard AW: Wann bekommt man von der hiesigen Arge ein Aufhebungsbescheid

Ich kenne das eigentlich so, daß die zahlen müssen, bis man eine Änderungsmiteilung - bei Umzug Meldebescheinigung- abgibt.

Der Änderungsbescheid wird ausgedruckt, und den kriegt die neue Arge Anfang des Monats
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 17:32   #5
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2008
Beiträge: 39
ninaph ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wann bekommt man von der hiesigen Arge ein Aufhebungsbescheid

meldebescheinigung ist also das, wenn ich mich umgemeldet habe.

und dann zur der arge abschicken, oder persönl. abgeben?

denn kann es ja nochmal ein weilchen dauern bis die das bearbeiten.

und das kann dauern
ninaph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 17:38   #6
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2008
Beiträge: 39
ninaph ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wann bekommt man von der hiesigen Arge ein Aufhebungsbescheid

kann man eine meldebescheinigung auch vordatieren?
ninaph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 18:33   #7
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22,629
gast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbild
Standard AW: Wann bekommt man von der hiesigen Arge ein Aufhebungsbescheid

Zitat von ninaph Beitrag anzeigen
kann man eine meldebescheinigung auch vordatieren?
nein

wenn du Geld für den Monat, den du erstmalig in der neuen Wohnung bist, gerade bekommen hast, wo ist das Problem?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 18:36   #8
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2008
Beiträge: 39
ninaph ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wann bekommt man von der hiesigen Arge ein Aufhebungsbescheid

es geht um einen neu antrag bei einer neuen arge

die bearbeitung ist meistens so lange

ziehe am ende eines monats um, und möchte am anfang des gleichen monats für den darauf folgenden monat beantragen
ninaph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 18:49   #9
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22,629
gast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbild
Standard AW: Wann bekommt man von der hiesigen Arge ein Aufhebungsbescheid

also, du kriegst - angenommen - am 30.5. ALG II von der alten Arge, am 01.06. ziehst um, am 03.06. meldest dich um und reichst die bescheinigung ein, dann hat die neue Arge doch Zeit genug, den neuen Bescheid fertig zu machen und am 30.06. - notfalls bar - auszuzahlen!
Sei doch froh, daß die alte Arge nicht sagt: Nee, sie wohnen ja im Juni nicht mehr in unserem kreis, Geld für Juni gibts erst nach der Ummeldung von der neuen Arge - DANN hättest du ein Problem!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 18:49   #10
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 243
BatGirl sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreBatGirl sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Wann bekommt man von der hiesigen Arge ein Aufhebungsbescheid

Zitat von ninaph Beitrag anzeigen
Hab mal ne frage:

Wann bekommt man eigentl. von der hiesigen ARGE ein Aufhebungsbescheid, das man von denen keine Zahlung mehr bekommt.

Ich ziehe in eine neue Neue Stadt, in einem anderen Bundesland.
Der Umzug ist notwendig.

die eine arge meint die brauchen ein aufhebungsbescheid,
und die hiesige meint einerseits das die eine ummeldung brauchen, jedoch auch das ich mich erst bei der neuen Arge vorstellen muss bevor man ein aufhebunsbescheid bekommt.

Was kann man tun.?
Du läßt dir von der hiesigen Arge schritlich eine Umzugsenehmigung geben.
"Der Umzug ist notwendig." - hast du das bereits schriftlich bestätigt bekommen, daß der Umzug notwendig ist?
Damit hast Du alles was du brauchst. Besser, stelle auch noch einen schriftlichen Antrag, daß die dir die Umzugskosten bezahlen sollen.

Mit dem Schreiben (Umzugsgenehmigung) gehst du zur neuen Arge. Damit ist doch alles klar. Dort füllst du einen neuen Antrag auf AlG2 aus. Im Antrag kannst du ja auch angeben, dass du bis zu dem Zeitpunkt von der anderen Arge erhalten kannst. Wenn du den neuen Antrag ausgefüllt hast, kannst du ja auch zur Sicherheit noch bei der hiesigen Arge bekannt geben, dass du ab xxx Datum Leistungen bei der neuen Arge beantragt hast da du umgezogen bist.

Viel Glück,
Ramona
BatGirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 21:26   #11
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3,124
Kikaka ist ein sehr geschätzer MenschKikaka ist ein sehr geschätzer MenschKikaka ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Wann bekommt man von der hiesigen Arge ein Aufhebungsbescheid

- Vermutlich steht dieser ganze Hickhack in Zusammenhang mit der neuen Wohnung ?

- Wann zieht Ihr um ?
- Liegt ein Mietvertrag bereits vor oder seid Ihr noch in der Vorbereitungsphase ?
- Wurde bei alter Arge ein Antrag auf Übernahme der Umzugskosten gestellt ?
- Wurde bei alter Arge ein Mietangebot für die neue Wohnung eingereicht ?

- Anhand der vorliegenden Infos können nur Mutmaßungen angestellt werden. Da sowohl alte wie auch neue Arge gewaltig rumeiern scheint Ihr Euch nicht auf diesen Trampelpfaden zu bewegen.
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
arge, aufhebungsbescheid, hiesigen

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AU-Rente (Wann bekommt man sie?) Zaro Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente 7 19.02.2010 19:05
Wann bekommt man Klageerwiderung? xavier123 Allgemeine Fragen 2 07.01.2010 16:21
Bekommt man Hilfe bei der ARGE wenn man keinen Lohn bekommt?? rotefee78 Allgemeine Fragen 5 07.06.2009 22:41
ARGE schickt keinen Aufhebungsbescheid Stoffele2001 ALG II 4 11.07.2008 08:44
Wann bekomme ich den Aufhebungsbescheid der Agentur arminia99 ALG I 3 05.11.2007 11:29


Es ist jetzt 13:43 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum - Web of Trust