Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Befristeter Zuschlag zum ALG2

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2006, 20:19   #1
eddy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.06.2006
Beiträge: 3
eddy
Standard Befristeter Zuschlag zum ALG2

Hallo,
Komme mit dem befristeten Zuschlag zum ALG2 nicht klar,
ich bekomme einen Zuschlag von 90 €, meine Lebensgefährtin
noch ALG1.ALG meiner Partnerin läuft nun aus.Es entsteht jetzt eine Differenz von ca.450€.Wie werden nun die Zuschläge bei mir und bei meiner Partnerin
berrechnet?
Bedanke mich für jede Antwort!
Eddy
eddy ist offline  
Alt 28.08.2006, 20:24   #2
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

hier ist der Gesetzestext dazu;

SGB II
Zitat:
§ 24 Befristeter Zuschlag nach Bezug
von Arbeitslosengeld
(1) 1Soweit der erwerbsfähige Hilfebedürftige Arbeitslo-sengeld II innerhalb von zwei Jahren nach dem Ende des Bezugs von Arbeitslosengeld bezieht, erhält er in diesem Zeitraum einen monatlichen Zuschlag. 2Nach Ablauf des ersten Jahres wird der Zuschlag um 50 vom Hundert vermindert.
(2)1 Der Zuschlag beträgt zwei Drittel des Unterschieds-betrages zwischen
1. dem von dem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen zuletzt bezogenen Arbeitslosengeld und dem nach dem Wohngeldgesetz erhaltenen Wohngeld und
2. dem dem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen und den mit ihm in Bedarfsgemeinschaft lebenden Angehö-rigen erstmalig nach dem Ende des Bezuges von Arbeitslosengeld zustehenden Arbeitslosengeld II nach § 19 oder Sozialgeld nach § 28; verlässt ein Partner die Bedarfsgemeinschaft, ist der Zuschlag neu festzusetzen.
(3)1 Der Zuschlag ist im ersten Jahr
1. bei erwerbsfähigen Hilfebedürftigen auf höchstens 160 Euro,
2. bei Partnern auf insgesamt höchstens 320 Euro und
3. für die mit dem Zuschlagsberechtigten in Bedarfs-gemeinschaft zusammenlebenden Kinder auf höchstens 60 Euro pro Kind
begrenzt.
(4)3 Der Zuschlag ist im zweiten Jahr
1. bei erwerbsfähigen Hilfebedürftigen auf höchstens 80 Euro,
2. bei Partnern auf höchstens 160 Euro und
3. für die mit dem Zuschlagsberechtigten in Bedarfs-gemeinschaft zusammenlebenden minderjährigen Kinder auf höchstens 30 Euro pro Kind
begrenzt.

und die Durchführungshinweise dazu;

http://www.my-sozialberatung.de/file...2006-08-01.pdf
Arco ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
befristeter, zuschlag, alg2

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
befristeter Zuschlag Lolek125 ALG II 2 20.01.2008 23:21
befristeter zuschlag und gewerbe ole Allgemeine Fragen 0 26.11.2007 14:15
befristeter Zuschlag??? nomueller ALG II 3 17.02.2007 22:07
Befristeter Zuschlag evahb Allgemeine Fragen 9 07.09.2006 12:05
ALG und befristeter Zuschlag mas2005 ALG I 3 06.12.2005 13:20


Es ist jetzt 17:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland