Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Drohung durch ARGE

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2006, 21:18   #1
Spatzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Bremervörde
Beiträge: 52
Spatzi
Standard Drohung durch ARGE

Hallo
ich habe eine Frage!!!!
Wie ist es wenn man ALG2 ergänzend bezieht da man eine Volleit- Umschulung macht und das Arbeitslosengeld nicht ausreicht bzw es von dem Vater kein Unherhalt bekommt. Ich habe schon einen 40 std Job in der Woche gehe nun nebenbei noch arbeiten um meinem Kind die Schülerhilfe zu bezahlen da keiner sich dafür verantwortlich fühlt mein Kind zu unterstützen. Eingliederungshilfe nach § 35a ist auch abgelehnt worden. Ich weiß das ich 100 euro dazuverdienen darf aber der rest soll mir nun angerechnet werden da habe ich dann gesagt das werde ich das wieder einstellen und man drohte mir mit Konsequenzen wenn ich das tue denn ich habe schließlich soviel nebenbei noch zu arbeiten um den Staat nicht auf der Tasche zu liegen.Ich muss dazu sagen das ich alleinerziehend bin eine Tochter von 12 Jahren habe die ADS hat und ein Sohn von 5 Jahren.Nun zu meiner Frage darf mein SB mir drohen oder sagt sie es nur damit ich den Nebenjob ja nicht aufgebe.
Gruß Spatzi
Spatzi ist offline  
Alt 24.08.2006, 21:26   #2
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

.... grundsätzlich ist es so wenn man einen Job ohne "triftigen" Grund selber wieder aufgibt das man dann eine Sanktion bekommt - ist nicht auf meinem Mist gewachsen - ist soooooo :( :(

Denn man ist gehalten ALLES zu tun um seine hilfebedürftigkeit zu lindern bzw. nicht weiter herbeizuführen .....

Ich weiß das diese Antwort jetzt für z.B. eine Alleinerziehende wie Hohn klingt .

Nun weiß allerdings dein SB schon das du sowas evtl. vorhast - da sieht es schlecht aus :dampf: :dampf:
Arco ist offline  
Alt 24.08.2006, 21:32   #3
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.310
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Wenn Dein ADS hat, dann lasse dir ärztlich einen erweiterten Betruungsaufwand bescheinigen. Dann kann man dies durchbekommen. Ich glaube dein SB weiß nicht, was ADS ist.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 24.08.2006, 21:33   #4
Spatzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Bremervörde
Beiträge: 52
Spatzi
Standard

auch dann wenn man damit total überfordert ist und ich deswegen mein Examen nicht machen kann oder sogar durchfalle.

Gruß Spatzi
Spatzi ist offline  
Alt 24.08.2006, 21:36   #5
Spatzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Bremervörde
Beiträge: 52
Spatzi
Standard

@ Martin
das habe ich alles schon gemacht hilft nichts lieber wollen sie meine Tochter in eine psychiatrisch Klinik stecken obwohl die Ärzte gesagt haben das es meinem Kind nur noch mehr schaden würde.

Gruß Spatzi
Spatzi ist offline  
Alt 24.08.2006, 21:44   #6
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard

Zitat von Spatzi
@ Martin
das habe ich alles schon gemacht hilft nichts lieber wollen sie meine Tochter in eine psychiatrisch Klinik stecken obwohl die Ärzte gesagt haben das es meinem Kind nur noch mehr schaden würde.

Gruß Spatzi

Seit wann entscheidet ein SB über eine Einweisung Deines Kindes in die
Klinik?
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline  
Alt 24.08.2006, 21:48   #7
Spatzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Bremervörde
Beiträge: 52
Spatzi
Standard

nein nicht mein SB der sagt aber ich soll das machen was das Jugendamt sagt dann wäre mir ja auch geholfen. Sorry war falsch ausgedrückt.

Gruß Spatzi
Spatzi ist offline  
Alt 24.08.2006, 22:03   #8
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.310
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Dein SB überschreitet leicht seine Kompetenz. ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Sozialpädagoge des jugendamtes so etwas zustimmen würde. Erst Recht würde jede Kinder- und Jugenpsychiatrie deinen Sohn sofort entlassen, wenn es nicht einen absoluten Notfall gäbe. Selbst dann gibt es kaum eine Handhabe Kinder- und Jugendliche per Zwang festzuhalten, wenn keine freiwilligkeit vorliegt. A´DS ist im übrigen auch keine psychiatrische Erkrankeung sondern erfordert besondere Betreuung und das auch der Eltern, weil dies äußerst belastend ist. Ich würde dir raten dich direkt mit dem Jugendamt in Verbindung zu setzen. Oder nimm eine Familienberatungsstelle in Anspruch.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 24.08.2006, 22:06   #9
Spatzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Bremervörde
Beiträge: 52
Spatzi
Standard

leider alles schon geschehen .......sie geht ja hier in behandlung mittlerweile aber weil das Jugendamt nicht die schülerhilfe zahlen will sagen sie es ja und der von der familienhilfe stimmt ja zu .....weil ich die Umschulung mache die nciht freiwillig war ...da ich vorher meinen job kündigen mußte....sind die ja der Meinung das ich total damit überfordert bin .

Spatzi
Spatzi ist offline  
Alt 24.08.2006, 22:51   #10
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

ja dann sag ihnen mal wenn Du das alles nicht zwangsweise machen müsstest wärst Du nicht überfordert, tritt ihnen mal auf die Füße, mach das was Martin schrieb, Pro Familia oder eine ähnliche Beratungsstelle aufsuchen :)
Arania ist offline  
Alt 24.08.2006, 23:21   #11
Eka->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.12.2005
Beiträge: 1.635
Eka
Standard

Beim Jugendamt bekommt man meist die besten Möglichkeiten oder Adressen genannt die einem AD(H)S Kind behilflich sein könnten. Man kann selber einen Antrag auf Erziehungshilfe dort stellen, das heißt nicht zwangsläufig das jemand vom Jugendamt nachhause kommt, sondern die arbeiten auch mit anderen Instituten zusammen. Sie können dir Tips geben für Soziale Förderungsgruppen für dein Kind oder Selbsthilfegruppen die dir auch bestimmt in anderen Bereichen behilflich sein könnten. Lass dich mal dort beraten wie sie auch dich unterstützen könn(t)en, denn ein ADS Kind ist wirklich eine sehr große Belastung.
Aber dein SB der überschreitet wahrlich seine Kompetenzen. Ich wurde von meinem SB nie so angegangen, trotz eines ADHS Kindes.

LG
Eka
Eka ist offline  
Alt 24.08.2006, 23:26   #12
Eka->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.12.2005
Beiträge: 1.635
Eka
Standard

PS: Ich denke du schaffst das schon ganz gut. Was einem wirklich überfordert bzw. belastet, sind solche Äußerungen wie dein SB gesagt hatte, da fühlt man sich ja gleich miserabel und als ob es solche Mütter nicht schon schwer genug haben, denkt man trotzdem noch, was hat man denn verkehrt gemacht, nur weil einige sich anmassen, solche Sachen zu sagen.
Eka ist offline  
Alt 25.08.2006, 08:47   #13
Spatzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Bremervörde
Beiträge: 52
Spatzi
Standard

Hallo @ Eka
tja dann liegt es hier wohl am Jugendamt das ich keine Hilfe bekomme denn wie du lesen konntest will er ja das meine Tochter in die Klinik kommt und er hält auch weiter daran fest und wird seine Meinung nicht ändern. Denn alles andere kotest ja Geld was die zahlen müßten, die Klinik würde ja von der Krankenkasse bezahlt werden. Also komme ich beim Jugendamt auch nicht weiter. Nur ist es leider auch so das keiner große lust hat sich mit meinem Kind auseinander zu setzen das es sowie so bald soweit sein wird das ich wieder zuhause bleiben kann wenn da nicht langsam mal echt was passiert. Das einzige was mir noch helfen kann ist ein gute Anwalt der klagen geht für mich damit meine Tochter zu ihrem recht kommt.

Gruß Spatzi
Spatzi ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
drohung, arge

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schreiben an WG Mitglieder + Drohung mit § 60 SGB II xpeter Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 15 10.12.2007 16:41
Drohung einer kompletten Kürzung wegen Nichteinreichung von Gesundheitsfragebogen RedSnowBlueRain ALG II 5 06.11.2007 19:17
Magdeburg: Drohung bei Sozialbestattung - Vorkasse oder Abbruch der Beisetzung Hexe Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 18.04.2007 01:17
FM erzwingt ungefragt neue EV über 30 % Kürzungs-Drohung! Andiamo ALG II 15 18.08.2006 15:03
Stromnachzahlung & Drohung der RWE zur Belieferung silvermoon Schulden 24 21.07.2006 11:01


Es ist jetzt 10:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland