Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> grundsätzliche frage zu alg2 und minijob

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2010, 14:38   #1
keinefee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 65
keinefee
Standard grundsätzliche frage zu alg2 und minijob

hallo, bis vor kurzem bekam ich volles alg2. dann nahm ich die gelegenheit war mir etwas zuzuverdienen.

bis zu 165 euro können es im monat werden.

52 euro werden davon ja direkt auf das alg2 angerechnet.

nun wollte das job-center alle unterlagen haben und hat o h n e schriftliche mitteiung nur noch 307 euro als alg2 überwiesen.

habe mir vorgestellt, dass die mir das auch mitteilen. aber es kam nichts.

bei meinem verlängerungsantrag haben sie dann für das kommende halbe jahr den grundsicherungsbetrag gleich mit 307 euro festgesetzt, obwohl ihnen auch vom arbeitgeber mitgeteilt wurde, dass die lohnsumme b i s 165 euro beträgt, die arbeitszeit und der lohn eben nach bedarf schwankt.

also die frage wäre, kann die arge einen festen betrag von vornherein von der grundsicherung abziehen obwohl das einkommen schwankt oder muss sie nicht erst den vollen betrag auszahlen und ein zuviel im kommenden monat verrechnen?

danke , ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.
keinefee ist offline  
Alt 02.02.2010, 17:22   #2
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: grundsätzliche frage zu alg2 und minijob

Zitat von keinefee Beitrag anzeigen
hallo, bis vor kurzem bekam ich volles alg2. dann nahm ich die gelegenheit war mir etwas zuzuverdienen.

bis zu 165 euro können es im monat werden.

52 euro werden davon ja direkt auf das alg2 angerechnet.

nun wollte das job-center alle unterlagen haben und hat o h n e schriftliche mitteiung nur noch 307 euro als alg2 überwiesen.

habe mir vorgestellt, dass die mir das auch mitteilen. aber es kam nichts.

bei meinem verlängerungsantrag haben sie dann für das kommende halbe jahr den grundsicherungsbetrag gleich mit 307 euro festgesetzt, obwohl ihnen auch vom arbeitgeber mitgeteilt wurde, dass die lohnsumme b i s 165 euro beträgt, die arbeitszeit und der lohn eben nach bedarf schwankt.

also die frage wäre, kann die arge einen festen betrag von vornherein von der grundsicherung abziehen obwohl das einkommen schwankt oder muss sie nicht erst den vollen betrag auszahlen und ein zuviel im kommenden monat verrechnen?

danke , ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.
Bei schwankendem Einkommen wird leider Monat für Monat neu berechnet. Gleichbleibendes Einkommen wäre besser gewesen.

Ob die das können? Die machen's einfach!

Eine sog. Überzahlung versucht die ARGE zu vermeiden. Jetzt bleibt wohl nichts anders, als jeweils im Folgemonat zu korrigieren u. Du wirst jede Sch...abrechnung vorlegen bzw. hinschicken müssen.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg2, frage, grundsätzliche, minijob

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alg2, Minijob, Fahrtkosten, Schwerbhindert Mann82 Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 4 28.08.2009 04:14
alg2 + minijob + selbstständigkeit warpcorebreach Existenzgründung und Selbstständigkeit 6 13.02.2009 22:05
Frage wegen Minijob Schorsch ALG II 8 08.03.2008 20:34
Welche Krankenversicherung bei ALG2+Minijob+Selbständigkeit ??? Wissbegieriger ALG II 5 11.12.2007 00:28
ALG2 & Minijob, darf ARGE dann 1EJ vergeben ? kay9999 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 10 22.04.2007 19:03


Es ist jetzt 05:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland