QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Sie sind wieder da - Joblotsen in Köln

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2010, 19:24   #1
Sparks
Gast
 
Benutzerbild von Sparks
 
Beiträge: n/a
Standard Sie sind wieder da - Joblotsen in Köln

Was ein Joblotse ist, wissen wir alle. Spätestens seit dem Artikel aus der Zeit-Online.

Zitat:
In Köln sorgt neuerdings das Arbeitsamt dafür, dass Jobsuchende morgens pünktlich aus dem Bett kommen. Job-Lotsen nennen sich zwei Männer Mitte 30, für die ganz normale Arbeitstage manchmal so beginnen, dass sie einen Arbeitslosen früh um sechs aus der Wohnung klingeln und ihn dann in der Straßenbahn zum Vorstellungsgespräch oder zum Job begleiten. An anderen Tagen trainieren sie mit Langzeitarbeitslosen das richtige Auftreten gegenüber Vorgesetzten („Nicht gleich loswüten! Höflich bleiben!“) oder helfen Analphabeten, Formalitäten beim Jobantritt zu bewältigen.
Dieser Artikel hat nun ein paar Jahre auf dem Buckel. Nun sind sie aber wieder da. Die Joblotsen. Diesmal "kümmern" sie sich um Jugendliche. Nach der U25-Regelung haben diese ja besondere "Hemmnisse".

Es gibt nun eine offizielle Ausschreibung der Stadt-Köln, in der man sich als Träger solcher "Lotsen-Dienste" bewerben kann.

Zitat:

Kurze Beschreibung des Auftrags:
Das Angebot „JobLotsen U25 soll als vordringlichstes Ziel der Arbeitsgemeinschaft Köln (ARGE Köln) zur Feststellung und Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen der Zielgruppe beitragen.
Es ist also nicht der Postmann, der 3x klingelt. Schon gar nicht morgens um 05:30 Uhr.
 
Alt 29.01.2010, 19:28   #2
f0xTr0t
Gast
 
Benutzerbild von f0xTr0t
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sie sind wieder da - Joblotsen in Köln

Man könnte einen Bewerbungs-flashmob initiieren.
 
Alt 31.01.2010, 13:29   #3
Eagle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Eagle
 
Registriert seit: 06.10.2005
Beiträge: 1.500
Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle
Standard AW: Sie sind wieder da - Joblotsen in Köln

ich würde meine klingel extra umbauen und abstellen, sollen die mal versuchen nur wohne ich net in köln und bin net mehr u25
Eagle ist offline  
Alt 31.01.2010, 22:06   #4
Sparks
Gast
 
Benutzerbild von Sparks
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Sie sind wieder da - Joblotsen in Köln

Zitat von Eagle Beitrag anzeigen
ich würde meine klingel extra umbauen und abstellen, sollen die mal versuchen nur wohne ich net in köln und bin net mehr u25
Dann fangen sie an zu klopfen. Erst zaghaft, dann immer fester ...
 
Alt 31.01.2010, 23:17   #5
Eagle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Eagle
 
Registriert seit: 06.10.2005
Beiträge: 1.500
Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle
Standard AW: Sie sind wieder da - Joblotsen in Köln

dann rufe ich die polizei und sage am telefon "hier randalieren welche vor meiner tür und sind kurz davor die tür einzutretten"
Eagle ist offline  
Alt 01.02.2010, 08:17   #6
Linchen0307
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Linchen0307
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Standard AW: Sie sind wieder da - Joblotsen in Köln

Moin Sparks...
Einen Joblotsen für U 25 haben wir hier im Kreis PI auch. Das läuft allerdings anders als von dir beschrieben.
Dort werden die jungen Leute in einer Kartei aufgenommen, mit Ausbildungswunsch oder bei vorhandener Ausbildung, Vermittlung in Betriebe, die der Ausbildung entsprechen.
Hierbei hat der Joblotse Betriebe auf einer Liste, die Praktikanten einstellen (eventuell auch Ausbildung im Anschluss anbieten) und diese kostenlos im Betrieb arbeiten lassen. Das wird als dreimonatiges Praktikum "verkauft", der U25 bekommt dies für drei Monate als sozialversicherungspflichtigen Job und bekommt dafür knapp 1000 Euro brutto (ca. 770 Euro netto). Gezahlt wird dieser Lohn von der ARGE an den Joblotsen und dieser gibt es an den U25 mit Gehaltsabrechnung weiter. Es werden alle Beiträge wie bei einem "normalen" Job abgezogen, bis auf Arbeitslosenversicherungsbeitrag.

Ich weiß dies definitiv, da mein Kind so ein Praktikum machte. Im Arbeitsvertrag stand allerdings nicht Praktikum, sondern Hausmeistergehilfe.
Hausmeistergehilfe in einem Malerbetrieb???

In diesem unseren Ländle ist so vieles faul, dass es fast an "Normalität" grenzt!!
Linchen0307 ist offline  
Alt 01.02.2010, 10:26   #7
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hexe45
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.782
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Standard AW: Sie sind wieder da - Joblotsen in Köln

Also liebe Sadisten, zack, zack zack sich dort bewerben.

Das nenne ich Sadismus ausleben ohne mit dem Gesetz Ärger zu kriegen.

DIe haben aber auch Ideen --Job Lotsen tz tz tz

LG
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 01.02.2010, 10:37   #8
Linchen0307
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Linchen0307
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Standard AW: Sie sind wieder da - Joblotsen in Köln

Zitat:
Also liebe Sadisten, zack, zack zack sich dort bewerben.
Bei uns muss man sich dort nicht bewerben, da werden die U25 hin zitiert. Gehen sie nicht, 100% Sanktion...
Ja ja und diese Joblotsen sind von der ARGE eingekauft. Könnten wir nicht auch einen Joblotsen gründen?
Linchen0307 ist offline  
Alt 01.02.2010, 15:45   #9
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechtsverdreher
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.549
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard AW: Sie sind wieder da - Joblotsen in Köln

Was sind denn das für Zustände?

Einfach Hausverbot (Hiermit erteile ich Ihnen und Ihren Erfüllungsgehiilfen ein unbegrenztes Hausverbot.) und Klingel abstellen.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
joblotsen, köln

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Köln: Die 0-Euro-Jobs per Zwang sind da WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 30.01.2010 02:19
Krise? Welche Krise? Frankfurts Investmentbanker sind wieder in Partylaune Filou Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 21.07.2009 09:55
Heute auf dem Sozialgericht Köln, Termin gegen die AfA Köln (Porz) Mambo Erfolgreiche Gegenwehr 1 18.03.2008 15:33
Hartz IV: Morgen ( 3.12.) ist in Köln wieder Zahltag! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 03.12.2007 01:05
Wer aus Köln ist und Arge Köln Mitte bitte melden waukatz Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 13 22.07.2007 18:00


Es ist jetzt 18:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland