Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> KDU für Besuchskinder

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2010, 15:24   #1
neuling08->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: zu hause
Beiträge: 388
neuling08
Standard KDU für Besuchskinder

Guten tag zusammen

ich sitze gerade am ALG 2 Antrag den ich am 11.01 abgeben muss

dabei ist mir folgendes aufgefallen

mein Mann unsere zwei Kinder und ich sind eine BG alle 14 Tage und Ferien ist auch das Kind meines Mannes in unserem Haushalt den regelsatz für dieses Kind wird uns anteilig gezahlt doch wie ist das mit den Kosten für Unterkunft und Heizung

auf unserem Grundstück stehen zwei Häuser in einem wohnen wir in dem anderen meine Schwiegereltern
es gibt für alles nur einen Zähler einen Stromzähler einen Wasserzähler eine Rechnung für Müll

nun rechnet die Arge siehe Beispiel für Trinkwasser

jährliche Kosten 400,50€ ./. 6 ( wir 4P. und meine Schwiegereltern 2P. * 4 Personen das ist dann der Betrag den wir für Trinkwasser zahlen müssen aber was ist mit dem Besuchskind das verbraucht doch auch Wasser, Abwasser und Müll
im Moment berechnen sie das aber nicht sondern tun so als ob das Besuchskind kein wasser abwasser Müll etc verbraucht

die anderen Kosten werden ebenso nach dieser Berechnung ermittelt

muss die Arge nicht rechnen Gesamtkosten 400,50€ ./. 7Personen *5 Personen?

falls nicht wie wird dann gerechnet für das Besuchskind

über eure Antworten würde ich mich sehr freuen

LG neuling
neuling08 ist offline  
Alt 08.01.2010, 17:01   #2
Mitch Miro
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 673
Mitch Miro Mitch Miro
Standard AW: KDU für Besuchskinder

Eure KdU bleibt gleich, weil jeweils auf Personen aufgesplittet. Das wäre eine ewige Rechnerei.

Die Wasserkosten, die du ansprichst, zählen zu den Betriebskosten (bzw. Nebenkosten), welche vom Amt ohnehin übernommen werden. In diesem Falle auch, wenn das Besuchskind für "Mehrkosten" sorgt. Eine eventuelle Nachzahlung würde nach Vorlage der Endabrechnung übernommen.
Mitch Miro ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland