QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen wegen neuem Kindesunterhalt und hartz4

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2010, 10:37   #1
susi0815
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von susi0815
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Frage Fragen wegen neuem Kindesunterhalt und hartz4

einen schönen Guten morgen,

ich habe da mal einige Fragen.Folgendes:

Ich beziehe Hartz4 und Unterhalt für meinen Sohn. Nun wurde die Hartz4 Berechnung für Januar noch mit dem altem Unterhalt berechnet. Und weil ja auch noch keiner so recht wusste wie die neue Düsseldorfer Tabelle wirklich aussehen wird (offizielle bekanntgabe erfolgt ja erst heut) haben mein Ex und ich uns geeinigt das er für Januar noch den alten Unterhalt zahlt.

Er hätte zwar erhöhen müssen wegen andere Alterseinstufung aber daran hatten weder er noch ich gedacht.Man hat ja auch noch anderes im Kopf. Nun zahlt er den erhöhten Unterhalt erst ab Februar ohne eine nachzahlung für Januar. Mit meinem Einverständnis wohlbemerkt..alles andere würde nur wieder in einem Kleinkrieg ausarten..da gebe ich lieber mal nach

Ich werde dem Amt natürlich für Februar eine Veränderungsmitteilung machen.Wie sieht das nun aus.. muss ich den Januarunterhalt nachfordern obwohl ich ja so oder so für Januar mit dem alten Unterhalt berechnet wurde? Oder reicht der Nachweis das auch nur der alte gezahlt wurde ? oder kann mir im schlimmsten Falle eine Anrechnung rückwirkend für Januar drohen ohne das ich es auch erhalten habe?
wäre toll wenn jemand etwas dazu schreiben könnte
susi0815 ist offline  
Alt 06.01.2010, 12:36   #2
holly8
Elo-User/in
 
Benutzerbild von holly8
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: Fahrer übt ;-)
Beiträge: 465
holly8
Standard AW: Fragen wegen neuem Kindesunterhalt und hartz4

Zitat von susi0815 Beitrag anzeigen
einen schönen Guten morgen,

ich habe da mal einige Fragen.Folgendes:

Ich beziehe Hartz4 und Unterhalt für meinen Sohn. Nun wurde die Hartz4 Berechnung für Januar noch mit dem altem Unterhalt berechnet. Und weil ja auch noch keiner so recht wusste wie die neue Düsseldorfer Tabelle wirklich aussehen wird (offizielle bekanntgabe erfolgt ja erst heut) haben mein Ex und ich uns geeinigt das er für Januar noch den alten Unterhalt zahlt.

Im Rahmen der Erhöhung des Kindergeldes wurde auch die Sätze erhöht.


Er hätte zwar erhöhen müssen wegen andere Alterseinstufung aber daran hatten weder er noch ich gedacht.Man hat ja auch noch anderes im Kopf. Nun zahlt er den erhöhten Unterhalt erst ab Februar ohne eine nachzahlung für Januar. Mit meinem Einverständnis wohlbemerkt..alles andere würde nur wieder in einem Kleinkrieg ausarten..da gebe ich lieber mal nach

Nachgeben wird der Arge nicht gefallen. Du darfst nicht verzichten!
So ist die Rechtslage, die ich nicht gemacht habe. ;)
holly8 ist offline  
Alt 06.01.2010, 12:42   #3
holly8
Elo-User/in
 
Benutzerbild von holly8
 
Registriert seit: 30.06.2009
Ort: Fahrer übt ;-)
Beiträge: 465
holly8
Standard Düsseldorfer Tabelle 2010

Na geht doch und voila, da ist sie auch schon ...

Düsseldorfer Tabelle 2009 / 2010 | Unterhaltstabelle | Unterhalt
holly8 ist offline  
Alt 06.01.2010, 13:38   #4
susi0815
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von susi0815
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 198
susi0815
Standard AW: Fragen wegen neuem Kindesunterhalt und hartz4

ok ich hatte wohl vergessen zu erwähnen das mir ebenfalls für Januar auch der erhöhte Kindergeldbetrag nicht abgezogen wurde.Und auf Nachfrage hin sagte man mir da ich sowieso zu März einen Fortzahlungsantrag stellen muss wird es solange weiter bezahlt wie ausgerechnet ( ich weiß selbst so ganz korrekt kann das nicht sein,aber da es sich ja um eine automatische anpasung handelt habe ich da ja keine Ändrungspflicht, hab ich mir selbstverständlich schriftlich bestätigen lassen. )So und da diese Erhöhung dort eben nicht vollzogen wird kann man rein theoretisch ja denn auch keine unterhaltserhöhung vollziehen.. die können ja einerseids nicht eine erhöhung nicht beachten und die andere aber doch... naja ich gehe morgen da mal hin
susi0815 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
fragen, hartz4, kindesunterhalt, neuem, unterhalt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ex-Frau--Wohneigentum und Hartz4 fragen gefühlschaos ALG II 52 01.03.2008 09:39
Vollberufstätig Hartz4 wegen U25 Regelung kleinram U 25 5 24.10.2007 22:15
Fragen wegen Mietminderung silvermoon KDU - Miete / Untermiete 25 16.07.2006 16:15
Was kann ich alles beantragen, Umzug wegen Gewalt und neuem znad Anträge 9 09.05.2006 22:36
Keine höhere Zahlung wegen Zusammenlebens mit neuem Partner Martin Behrsing Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel 0 26.01.2006 12:41


Es ist jetzt 13:56 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland