QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erweiterung der Bedarfsgemeinschaft - Geld soll einbehalten werden

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2009, 12:33   #1
Malegro
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Malegro
 
Registriert seit: 13.03.2006
Beiträge: 67
Malegro
Standard Erweiterung der Bedarfsgemeinschaft - Geld soll einbehalten werden

Hallo!

Wir sind zum zweiten mal Eltern geworden und haben die Anmeldung unseres Kindes beim Jobcenter so gemacht, wie mir die Dame in der Leitungsabteilung das gesagt hat: mit der Geburtsurkunde als Anlage den Antrag ausgefüllt, pesönlich (gegen Quittung) abgegeben.

Nun haben wir kurz vor Weihnachten einen Brief vom Jobcenter bekommen: Es würden die Bescheinigungen über den Erhalt von Kindergeld und Erziehungsgeld (das ist der Mindestsatz, wir sind leider schon länger HartzIV-Empfäbger) fehlen. Diese sollten wir bis 28.12 einreichen, sonst würde uns die Auszahlung unserer Bezüge gesperrt werden.
Ich würde die Bescheinigungen ja gerne vorlegen. Nur: wir haben sie noch nicht. Beide Elternteile waren nach der Geburt unseres Kindes sehr krank (der Vater sogar im Krankenhaus), so hat sich selbst die standesamtliche Anmeldung (in Rücksprache mit dem Standesamt) verzögert. Ich kann leider nichts vorlegen, was ich hier noch nicht liegen habe, auf das komplette geld für Januar verzichten kann ich leider auch nicht.

Darf das Jobcenter mir das Geld denn verweigern (zumindest das, für den Rest der Familie?). Irgendwelche Ideen, wie wir vorgehen können?

Danke und liebe Grüße, Malegro
Malegro ist offline  
Alt 28.12.2009, 17:42   #2
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Erweiterung der Bedarfsgemeinschaft - Geld soll einbehalten werden

Also die ARGE sollte schon so clever sein zu erkennen, ob durch den neuen Erdbewohner der Leistungsanspruch derart geschmälert wird, dass er infrage steht. Meine persönliche Meinung: Man muss schon unheimlich behämmert sein, wenn man annimmt, dass die Geburt eines neuen Menschleins eine gesamte BG aus dem Leistungsbezug bringt.

Daher solltest du natürlich Druck machen, dass die BG Leistungen bekommt - und wenn es ein Vorschuss ist.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 29.12.2009, 03:51   #3
isabel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von isabel
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 1.294
isabel
Standard AW: Erweiterung der Bedarfsgemeinschaft - Geld soll einbehalten werden

Zitat:
Es würden die Bescheinigungen über den Erhalt von Kindergeld und Erziehungsgeld
Die Höhe des Kindergeldes ist allgemein bekannt und wird mit dem RS verrechnet.(Nach neuen KG-Sätze: 215RS-184 KG= 31,-mehrbedarf). Elterngeld wird bis 300,-/Mo nicht angerechnet. Was wollen die denn? Eine Drohung mit Sperrung von Hilfe für die ganze Familie ist unangemessen und unrealistisch.
Wenn nichts anderes hilft, sofort beim Amtsgericht Eilverfahren einleiten.
MfG
Isabell
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1 P.1GG

Damit das auch so bleibt:
Wacht auf, Verdammte dieser Erde,!


Aus Solidarität und als Ausdruck meines Protests gegen die Kriminalisierung der freien Meinungsäußerung:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des Demokraten."
(Adorno)

Venceremos!
isabel ist offline  
Alt 29.12.2009, 12:12   #4
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Erweiterung der Bedarfsgemeinschaft - Geld soll einbehalten werden

Ich muss mal noch klarstellen, dass das "man" aus meinem zweiten Satz konkret die ARGE bezeichnen soll, nicht dich, Malegro. Liest sich ggf. nämlich etwas missverständlich.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 30.12.2009, 00:09   #5
Karma
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Karma
 
Registriert seit: 09.04.2008
Ort: Hamburg meine Perle
Beiträge: 623
Karma Karma
Standard AW: Erweiterung der Bedarfsgemeinschaft - Geld soll einbehalten werden

Hier will die Arge mal wieder Zeit schinden, wie Isabel schon sagte...ab zum Sozialgericht (nicht Amtsgericht) und Einstweilige Anordnung beantragen. Dort die Lage schildern, die Rechtspfleger helfen bei der Formulierung.Ich denke, wenn ihr die Arge kontaktiert, dann lassen sie euch am langen Arm verhungern, habe ich alles schon erlebt.
Gruß Karma

Dies ist meine eigene Meinung und keine Rechtsberatung
Karma ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bedarfsgemeinschaft, einbehalten, erweiterung, geld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
darf das amt nach bewilligungsbescheid einfach geld einbehalten? kiara190803 Allgemeine Fragen 4 19.08.2009 02:44
Kann Sachbearbeiter einfach ohne Vorwarnung Geld einbehalten? Pitti666 ALG II 3 02.03.2008 10:58
Wielange können Kinder in die bedarfsgemeinschaft gerechnet werden? ich&ich U 25 4 23.02.2008 20:35
Kann die Bank mein Hartz4 Geld einbehalten? missmarple007 Allgemeine Fragen 7 10.09.2007 18:34
Bedarfsgemeinschaft mit BaFög u. Ki-Geld Override Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 20.04.2007 13:50


Es ist jetzt 14:02 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland