QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> antrag noch nicht bewilligt

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2009, 15:55   #1
joomla
Gast
 
Benutzerbild von joomla
 
Beiträge: n/a
Standard antrag noch nicht bewilligt

hallo zusammen,

- am 09.11.2009 antrag formlos per fax an die arge.
- kompletter antrag ebenfalls per fax an die arge etwas später 17.11.
- einladung der arge ende november
- arge der meinung, erst das datum der persönlichen abgabe sei antragsdatum.
(was wohl eher nicht der fall ist)

nun bis zum heutigen tag kein bewilligungs bescheid.

jetzt werde ich langsam unruhig, da miete usw. bezahlt werden müssen.

was ich gelesen haben:

ab zur arge und auf geld pochen ? wie am besten ?

klage bei gericht ?

was ist am sinnvollsten und am schnellsten ?

danke !
 
Alt 23.12.2009, 17:37   #2
hergau
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von hergau
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau hergau hergau hergau hergau
Standard AW: antrag noch nicht bewilligt

Hingehen mit Beistand und darlegen, das man mittellos ist.
Am besten einen Kontoauszug mitnehmen.

Und nicht abwimmeln lassen.
hergau ist offline  
Alt 27.12.2009, 22:36   #3
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: antrag noch nicht bewilligt

... und wenn man dort ist, einen Vorschuss beantragen. Nicht abwimmeln lassen und auch nicht mit einem Lebensmittelgutschein ab"speisen" lassen. Zu wann dein Antrag gilt, darum kannst du dich später kümmern, z. B. wenn der Bewilligungsbescheid da ist. Vorher kannst du hinsichtlich des Datums eh nicht intervenieren.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 06.02.2010, 15:07   #4
Lawman
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Lawman
 
Registriert seit: 05.04.2007
Beiträge: 6
Lawman
Böse AW: antrag noch nicht bewilligt

Guten Tag,

ich will mich den Ausührungen von "Joomla" anschliessen.

WBA-Antrag am 08.12.2009 gestellt und bis heute nicht bearbeitet.
EV´s und sonstige Erklärungen der Mittellosigkeit werden ignoriert.
Ich bin Diabetiker II und benötige auch regelmäßige Augenuntersuchungen......kann aber die Medikamente auch nicht zahlen.
Das interessiert die ARGE Heilbronn auch nicht. Rechtswidrige Leistungsverweigerung wird durch den Geschäftsführer, Herr Maier, noch unterstützt. Der hält dsich an keine höchstrichterliche Rechtsprechung.
Ich bin alleinstehnd und erhalte keine Unterstützung.
Eine Bekannte kauft für mich auf Darlehensbasis Lebensmittel ein .....sonst nichts. Ansponsten müsste ich verhungern oder klauen gehen.
Das ist unser Rechtsstaat.

Wie lange dürfte ein Eilantrag beim Sozialgericht in der Bearbeitung dauern?

Wer hat Erfahrungen mit Rectsbeugung bei der ARGE.
Ich will die Staatsanwaltschaft einschalten und alle Bearbeiter, in meinen Fällen, verklagen.
Auf Grund welcher Rechtsgrundlage ist die ARGE verpflichtet mir Vorschuss............zumindest als Darlehen zu gewähren, damit ich meinen Lebensunterhalt sichern kann?

Gruss
Lawman
Lawman ist offline  
Alt 07.02.2010, 00:22   #5
karpfen
Elo-User/in
 
Benutzerbild von karpfen
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: berlin
Beiträge: 326
karpfen karpfen
Standard AW: antrag noch nicht bewilligt

hallo,

Zitat von Lawman Beitrag anzeigen
Auf Grund welcher Rechtsgrundlage ist die ARGE verpflichtet mir Vorschuss............zumindest als Darlehen zu gewähren, damit ich meinen Lebensunterhalt sichern kann?
antrag auf vorschuss nach § 42 sgb I stellen, schriftlich in doppelter ausführung (original an arge, kopie für dich).

am montag mit diesem antrag, sämtlichen weiteren relevanten unterlagen (folgeantrag, mietvertrag, etc.) und beistand zum amt gehen.

und: du gehst dort bitte nicht eher wieder weg, bis du ausreichend bargeld in die hand bekommen hast um deine unkosten zu decken.

einen beistand kannst du auch über dieses forum hier suchen.
__

ich bin, wie ich bin. und keiner kann mich ändern oder etwas dagegen tun. denn ändern kann ich mich nur selber.

"generalstreik - ein leben lang!" zitat: gregor gog (1891 - 1945)

lg karpfen


keiner/keine muß allein zum amt! - siehe: sgb X § 13 abs. 4
karpfen ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
antrag, bewilligt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag noch nicht bearbeitet Lobo1811 ALG II 2 22.09.2009 12:07
Antrag auf übern. Nebenkosten nicht bewilligt btchpls Allgemeine Fragen 5 04.07.2009 16:01
SB hat Antrag immer noch nicht bearbeitet obwohl im Pc dick vermerkt Bunnypups ALG II 10 18.06.2009 13:32
Heizkosten immer noch nicht bewilligt. Was kurzfristig tun? dante ALG II 1 24.11.2008 10:31
Klassenfahrt steht an, Antrag noch nicht genehmigt, was dann geeseanny ALG II 3 23.12.2005 19:47


Es ist jetzt 06:18 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland