Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2009, 19:42   #1
susisahne->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 10
susisahne
Standard Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

Hallo Gemeinde. Habe am 12.12.09 einen Brief von der Arge bekommen, worin sie drei Tagesraten ALG2 vom 1-3 Mai diesen Jahres zurückfordern. Ich stehe seit dem ersten Mai wieder in Lohn und Brot und habe diese (mir nicht zustehende) Zahlung ehrlich gesagt gar nicht registriert. Können die nach so viel Monaten noch zurück fordern? Gibt es da keine Frist?

MfG

susisahne
susisahne ist offline  
Alt 14.12.2009, 20:22   #2
hergau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau hergau hergau hergau hergau
Standard AW: Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

Wann hast Du denn Deinen ersten Lohn erhalten ?

Entscheidend ist hier nicht die Arbeitsaufnahme, sondern wann Du das erste Geld vom Arbeitgeber erhälst.
hergau ist offline  
Alt 14.12.2009, 20:34   #3
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.175
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

Zitat von hergau Beitrag anzeigen
Wann hast Du denn Deinen ersten Lohn erhalten ?

Entscheidend ist hier nicht die Arbeitsaufnahme, sondern wann Du das erste Geld vom Arbeitgeber erhälst.

es ist auch merkwürdig, dass sie bei Arbeitsbeginn am 1.5. das ALG II nur für drei Tage zurück haben wollen.
ela1953 ist gerade online  
Alt 14.12.2009, 20:37   #4
susisahne->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 10
susisahne
Standard AW: Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
es ist auch merkwürdig, dass sie bei Arbeitsbeginn am 1.5. das ALG II nur für drei Tage zurück haben wollen.
Sie haben bis 3.5 gezahlt.
susisahne ist offline  
Alt 14.12.2009, 20:39   #5
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.175
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

wann hast du denn deinen ersten Lohn erhalten?
ela1953 ist gerade online  
Alt 14.12.2009, 20:40   #6
hergau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau hergau hergau hergau hergau
Standard AW: Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

Wenn Du am 01.05. das arbeiten anfängst und Deinen ersten Lohn am 01.06. erhälst, dann steht Dir für den gesamten Mai Alg2 zu.

Vermutlich will die Arge hier bei Unwissenden zusätzlich Geld sparen.
hergau ist offline  
Alt 14.12.2009, 20:53   #7
susisahne->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 10
susisahne
Standard AW: Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
wann hast du denn deinen ersten Lohn erhalten?
Muß ich nachforschen, berichte die Tage. Vielen Dank für die Antworten.
susisahne ist offline  
Alt 15.12.2009, 17:30   #8
susisahne->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.04.2008
Beiträge: 10
susisahne
Standard AW: Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

Zitat von susisahne Beitrag anzeigen
Muß ich nachforschen, berichte die Tage. Vielen Dank für die Antworten.
Also: Ich habe das Gehalt für Mai Ende Mai erhalten. Bleibt die Frage: Darf die Arge über so einen langen Zeitraum das Geld zurück fordern?
susisahne ist offline  
Alt 15.12.2009, 17:45   #9
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

Zitat von susisahne Beitrag anzeigen
Also: Ich habe das Gehalt für Mai Ende Mai erhalten. Bleibt die Frage: Darf die Arge über so einen langen Zeitraum das Geld zurück fordern?
Leider ja.

Schaue bitte hier nach:

Zitat:
Es gilt das Zuflussprinzip, d. h. das Einkommen ist immer in dem Monat anzurechnen, in dem es zufließt, und wenn es erst am letzten Tag des Monats ist: Durchführungshinweise zu SGB2 § 11 RZ 11.55.

Beispiel:

Mai ALG II plus Mai Eingang Lohn/Gehalt = ALG II wird angerechnet
Mai ALG II aber Mai kein Lohn/Gehalt = ALG II wird nicht angerechnet
Quelle: gegen-hartz.de
 
Alt 15.12.2009, 17:49   #10
hergau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau hergau hergau hergau hergau
Standard AW: Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

Wenn Du Dein erstes Arbeitsgeld Ende Mai erhalten hast, dann steht Dir bist zu diesem Zeitpunkt Alg2 zu.
hergau ist offline  
Alt 15.12.2009, 18:28   #11
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

@hergau:

Leider nicht.

Wenn ja, würden alle Elo-Foren Unsinn schreiben.
 
Alt 15.12.2009, 20:23   #12
hergau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau hergau hergau hergau hergau
Standard AW: Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
@hergau:

Leider nicht.

Wenn ja, würden alle Elo-Foren Unsinn schreiben.
Das ist ja ein Schmarrn hoch drei.
Bekommst Dein Geld am 31, kriegst für den Mai nix.
Einen Tag später am 1. erhälst noch den vollen Monat.

Wer hat sich denn so einen Unsinn ausgedacht ?
hergau ist offline  
Alt 15.12.2009, 20:57   #13
Weihnachtsmann69->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.11.2008
Beiträge: 165
Weihnachtsmann69
Standard AW: Arge fordert drei Tage ALG2 vom Mai zurück

Zitat von hergau Beitrag anzeigen
Das ist ja ein Schmarrn hoch drei.
Bekommst Dein Geld am 31, kriegst für den Mai nix.
Einen Tag später am 1. erhälst noch den vollen Monat.

Wer hat sich denn so einen Unsinn ausgedacht ?
Das ist das Zuflußprinzip. Das hat manchmal auch Vorteile, etwa, wenn man eine Lohnarbeit aufnimmt, aber erst am 10 oder 15. des nächsten Monats den ersten Lohn erhält. Dann ist man trotz daß man Arbeit hat und Geld verdient, in dem Monat noch "bedürftig".

Irgenwo müssen Bürokraten eine Grenze setzen, sonst können sie nicht sicher entscheiden.
Bekommt man das Geld erst am 31. kann man aber einen Vorschuß beantragen oder halt weiterhin Alg2 beziehen, und es später verrechnen lassen. Problematisch wird es, wenn das ein Niedriglohnjob ist, der selbst im Bereich von HartzIV legt...
Weihnachtsmann69 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg2, arge, fordert, tage

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arge fordert Geld zurück Flora61 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 12 04.11.2009 05:24
ARGE fordert Babyerstausstattung zurück rmp ALG II 42 20.10.2009 14:50
Arge fordert zuviel Geld zurück TumadieMoerchen ALG II 7 01.06.2009 17:43
Post von der ARGE - Datum des Schreibens liegt oft 3-8 Tage zurück Muci Allgemeine Fragen 10 08.08.2008 19:17
ARGE fordert 500 Euro zurück mondlicht Schulden 12 26.05.2008 10:52


Es ist jetzt 01:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland