Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kosten für Überprüfungsantrag §44 SGB X per Beratungsschein und Anwalt ??

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2009, 19:24   #1
Ratloser2006
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 710
Ratloser2006
Standard Kosten für Überprüfungsantrag §44 SGB X per Beratungsschein und Anwalt ??

Ich möchte auch ganz gerne der Überprüfungsantrag nach § 44 SGB X stellen.

Frage, wenn ich das über einen Anwalt mache, kann ich dies per Beratungsschein machen lassen oder wie oder wer trägt dann die Kosten ??
Ratloser2006 ist offline  
Alt 02.12.2009, 20:00   #2
f0xTr0t
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kosten für Überprüfungsantrag §44 SGB X per Beratungsschein und Anwalt ??

Was würde RA anders machen?
 
Alt 02.12.2009, 20:27   #3
Patrik
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kosten für Überprüfungsantrag §44 SGB X per Beratungsschein und Anwalt ??

Zitat von Ratloser2006 Beitrag anzeigen
Ich möchte auch ganz gerne der Überprüfungsantrag nach § 44 SGB X stellen.

Wegen welcher Angelegenheit?

Frage, wenn ich das über einen Anwalt mache, kann ich dies per Beratungsschein machen lassen oder wie oder wer trägt dann die Kosten ??
Aus meiner Erfahrung her kann ich sagen das das Amtsgericht einen Beratungshilfeschein nur speziellen Fällen wie Sanktionen und bei Fällen mit guter Aussicht auf erfolg rausgibt. Kann aber von Gericht zu Gericht anders sein.

Meinst du nicht hier kann dir geholfen werden ?

Wenn du dich in Angelegenheiten der Sozialgesetzgebung absolut nicht auskennst würde ich es auch einen Anwalt machen lassen. Kann man ja auch als Grund angeben beim Amtsgericht das man eben sich da nicht ran traut.
 
Alt 02.12.2009, 22:16   #4
Ratloser2006
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 710
Ratloser2006
Standard AW: Kosten für Überprüfungsantrag §44 SGB X per Beratungsschein und Anwalt ??

Also geht es mit Beratungsschein ?? Es geht um die höhe der Regelsätze.
Ratloser2006 ist offline  
Alt 02.12.2009, 22:45   #5
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Kosten für Überprüfungsantrag §44 SGB X per Beratungsschein und Anwalt ??

Was deiner Meinung nach soll der Anwalt noch machen? Den Brief für dich absenden?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 04.12.2009, 03:44   #6
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Kosten für Überprüfungsantrag §44 SGB X per Beratungsschein und Anwalt ??

Ich habe das gleiche Anliegen Überprüfungsantrag,

nur geht es nicht um Regelsätze sondern um Absetzbeträge usw.

Was meint ihr, muss ich es näher begründen, dass ich dabei juristische Hilfe benötige? z.B. die Schwierigkeit des Falles schriftlich darlegen?

Oder reicht es, das mündlich bei Antragstellung auf Beratungs-KH vorzubringen?

Könnte es passieren, dass der Richter sagt, das ist zu schwierig -
Folge: Beratungshilfe abgelehnt.

Denn ich sehe einen Widerspruch wegen Beratungskosten
zwischen a) und b)

a) Der Überprüfungsantrag muss einigermaßen schwierig (genug) sein, um einen Beratugnskostenschein zu erhalten.

b) Andererseits soll der Richter prognostiziern, dass der Widerspruch des Antragstellers vermutlich Erfolg haben wird - also evtl. gerade leicht zu überblicken?
Erolena ist offline  
Alt 04.12.2009, 21:28   #7
Ratloser2006
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 710
Ratloser2006
Standard AW: Kosten für Überprüfungsantrag §44 SGB X per Beratungsschein und Anwalt ??

OK also ich stelle den Antrag selber, jetzt gab mir ein Anwalt ein Tip seit 2005 ( sofern man seit 2005 ALG II bezieht ) jeglichen Bescheid zu benennen, dann würde die richtig ins Schwitzen kommen.

Sind damit lediglich die Bewilligungsbescheide gemeint oder jeglicher Abänderungsbescheid ?? Da kommen seit 2005 mehr als 2 Ordner zusammen :-))) BG mit Kinder und beide Partner immer nen anrechnungsbedürftigen Job
Ratloser2006 ist offline  
Alt 04.12.2009, 23:56   #8
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Kosten für Überprüfungsantrag §44 SGB X per Beratungsschein und Anwalt ??

Es sind alle Bescheide gemeint, die über Regelleistung entscheiden. Führe sie einzeln auf. Zur Sicherheit fügst du hinzu: "und alle weiteren, hier nicht explizit aufgeführten Bescheide." - soll sich doch die ARGE 'n Kopp machen.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 05.12.2009, 13:20   #9
Ratloser2006
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 710
Ratloser2006
Standard AW: Kosten für Überprüfungsantrag §44 SGB X per Beratungsschein und Anwalt ??

Da reicht das Datum der jeweiligen Bescheide, richtig ?? Also auch Änderungsbescheide bzgl. nachträglicher Gehaltsanrechnung vom 400 Euro Job, oder stehe ich da jetzt auf dem Schlauch ?
Ratloser2006 ist offline  
Alt 05.12.2009, 14:02   #10
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Kosten für Überprüfungsantrag §44 SGB X per Beratungsschein und Anwalt ??

Ich sagte doch: Alle Bescheide, die über die Regelleistung entscheiden. Man könnte sich natürlich die Arbeit machen und das aufdröseln in Richtung "welcher Bescheid wurde durch welchen aufgehoben -> den aufgehobenen braucht man nicht überprüfen zu lassen", aber warum, wenn man doch eh die gesamten Berechnungen infrage stellt?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
anwalt, beratungsschein, kosten, Überprüfungsantrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beratungsschein Madman Allgemeine Fragen 2 03.11.2009 18:06
Sozial-Anwalt lehnt Beratungsschein ab Bennie258 KDU - Miete / Untermiete 9 26.02.2009 01:06
Beratungsschein Helena Allgemeine Fragen 2 15.03.2008 16:47
Beratungsschein Sonne Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 23.07.2007 18:43
Beratungsschein für Rechtswalt ... Regenbogenkatze Allgemeine Fragen 2 20.08.2006 12:38


Es ist jetzt 04:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland