Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fahrtkostenerstattung Bew. ja/nein?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.2009, 20:32   #1
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Fahrtkostenerstattung Bew. ja/nein?

Hallo zusammen,

Samstag, 31.10. hatte ich von der BA Bad Homburg (wohne in Frankfurt) ein tolles Stellenangebot bekommen, welches leider so gar nicht mit meinem Bewerberprofil zusammenpaßt. Also zwangsläufig doch am Montag, 02.11., E-Mail-Bewerbung losgeschickt u. eine Einladung für den 5.11. erhalten.

Es handelt sich um eine auswärtige Firma aus der Sicherheitsbranche, welche sich wohl auf Baustellenbewachungen spezialisiert hat u. im 2. UG (kein Witz!), also im Keller residiert.
Die "Besucherecke" befindet sich direkt neben den Hausanschlüssen (Gas, Wasser, Sch*****). Man kann auch die Klospülungen vernehmen, während man sich intensiv mental auf das Bew.gespräch vorbereitet.

Das anfangs freundliche Gespräch habe ich dann nach paar Minuten mit der Frage vermiest, ob es denn noch was anderes außer Baustellenbewachung gibt. Schließlich kenne ich die Branche u. die Tätigkeiten lang genug.

Kurzum, man versprach, innerhalb der nächsten Tage zu einer Entscheidung zu kommen. Die habe ich seit heute: "...wir haben uns für einen Mitbewerber entschieden." Und Tschüß! Für so eine Bude -> nie u. nimmer!

Jetzt will ich aber von denen meine Fahrtkosten ersetzt haben. Daher meine Frage, wie da die Aussichten sind? In der Einladung wurden Fahrtkosten nicht mal erwähnt.

Gehe ich Recht in der Annahme, daß sie mir dann eigentlich ersetzt werden müßten?
 
Alt 11.11.2009, 20:38   #2
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrtkostenerstattung Bew. ja/nein?

Zitat von Unvermittelt Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

Samstag, 31.10. hatte ich von der BA Bad Homburg (wohne in Frankfurt) ein tolles Stellenangebot bekommen, welches leider so gar nicht mit meinem Bewerberprofil zusammenpaßt. Also zwangsläufig doch am Montag, 02.11., E-Mail-Bewerbung losgeschickt u. eine Einladung für den 5.11. erhalten.

Es handelt sich um eine auswärtige Firma aus der Sicherheitsbranche, welche sich wohl auf Baustellenbewachungen spezialisiert hat u. im 2. UG (kein Witz!), also im Keller residiert.
Die "Besucherecke" befindet sich direkt neben den Hausanschlüssen (Gas, Wasser, Sch*****). Man kann auch die Klospülungen vernehmen, während man sich intensiv mental auf das Bew.gespräch vorbereitet.

Das anfangs freundliche Gespräch habe ich dann nach paar Minuten mit der Frage vermiest, ob es denn noch was anderes außer Baustellenbewachung gibt. Schließlich kenne ich die Branche u. die Tätigkeiten lang genug.

Kurzum, man versprach, innerhalb der nächsten Tage zu einer Entscheidung zu kommen. Die habe ich seit heute: "...wir haben uns für einen Mitbewerber entschieden." Und Tschüß! Für so eine Bude -> nie u. nimmer!

Jetzt will ich aber von denen meine Fahrtkosten ersetzt haben. Daher meine Frage, wie da die Aussichten sind? In der Einladung wurden Fahrtkosten nicht mal erwähnt.

Gehe ich Recht in der Annahme, daß sie mir dann eigentlich ersetzt werden müßten?
Wenn Du eine schriftliche Einladung von der Firma erhalten hast und nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wurde, dass die Fahrtkosten nicht übernommen werden, muss die Firma zahlen.
 
Alt 11.11.2009, 20:46   #3
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrtkostenerstattung Bew. ja/nein?

Schriftliche Einladung hatte ich in Form einer E-Mail erhalten.

Inzwischen hab ich schon einen Brief aufgesetzt. Der geht morgen raus.
 
Alt 11.11.2009, 20:48   #4
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrtkostenerstattung Bew. ja/nein?

Zitat von Unvermittelt Beitrag anzeigen
Schriftliche Einladung hatte ich in Form einer E-Mail erhalten.

Inzwischen hab ich schon einen Brief aufgesetzt. Der geht morgen raus.
Die Frage gab es schon mal im Forum, ich hatte auch eine Quelle eingestellt, kann aber leider nicht mehr sagen, wie das Thema hieß...
 
Alt 11.11.2009, 21:19   #5
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fahrtkostenerstattung Bew. ja/nein?

Zitat von Gavroche Beitrag anzeigen
Die Frage gab es schon mal im Forum, ich hatte auch eine Quelle eingestellt, kann aber leider nicht mehr sagen, wie das Thema hieß...
§ 670 BGB ist die Rechtsgrundlage
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 11.11.2009, 21:59   #6
Unvermittelt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrtkostenerstattung Bew. ja/nein?

Danke für den §.

Ein großes Übel ist, daß man sich wirklich auf jeden Kack, ob passend oder nicht, bewerben muß.

Stellenangebote von der Behörde kommen wirklich nicht viele. Aber die, die kommen, sind meist der Hammer.
 
Alt 12.11.2009, 10:00   #7
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fahrtkostenerstattung Bew. ja/nein?

Zitat von Unvermittelt Beitrag anzeigen
Danke für den §.

Ein großes Übel ist, daß man sich wirklich auf jeden Kack, ob passend oder nicht, bewerben muß.

Stellenangebote von der Behörde kommen wirklich nicht viele. Aber die, die kommen, sind meist der Hammer.
Immer schön auf die RFB achten! Alles andere passiert freiwillig, hab's schriftlich.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
fahrtkostenerstattung, ja or nein

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrtkostenerstattung Jean r-d Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 05.05.2009 14:55
Fahrtkostenerstattung Felicitas Allgemeine Fragen 2 06.04.2009 15:53
Fahrtkostenerstattung mustermannkarin Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 16.12.2008 12:54
Nein zur EU-Verfassung – Nein zum globalisierten Feudalismus wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 12.12.2008 22:37
Fahrtkostenerstattung bei 400 €-Job? jerry006 Anträge 1 28.04.2006 10:01


Es ist jetzt 21:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland