QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nochmal Frage wegen androhender Kürzung!

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2006, 22:03   #1
Desantes
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Desantes
 
Registriert seit: 21.07.2005
Beiträge: 37
Desantes
Standard Nochmal Frage wegen androhender Kürzung!

Nabend allerseits,
ich wollte mal anfragen das wenn die Arge einem androht ,das wenn man z.B. wie in meinem Fall seine Unterlagen bis zum 02.08.06 nicht einreicht, einem teilweise oder ganz die Leistungen gestrichen werden, dies auch schon für die Leistungen für den jetzt kommenden Zahltag am 31.07.06 gilt oder ob die Sanktionen dann erst ab dem Tag gelten wo die Unterlagen da sein müssten, also die Leistungen für den Zahltag am Ende vom Monat August ?

Die Unterlagen sind zwar alle eingereicht aber wie das immer so schön ist, sind die vom Amt ja bekanntlich nicht die schnellsten und ich kann es mir zur Zeit nicht Leisten auch nur einen Monat nicht regelmässig Geld zu bekommen.

Ich wäre wirklich froh wenn mir jemand antworten könnte.

Grüße

Desantes
Desantes ist offline  
Alt 27.07.2006, 22:09   #2
heuschrecke
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von heuschrecke
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 424
heuschrecke
Standard

Ganz pragmatische Antwort von mir: Bei mir war das Geld immer spätestens am 1. auf dem Konto (ist auch wichtig wegen Daueraufträgen). Wenn es also am 1.8. nicht drauf wäre würde ich stehenden Fusses mit den geforderten Unterlagen in der Arge aufschlagen und denen GEGEN BESCHEINIGUNG, dass das alles ist was sie haben wollten den Kram nochmal rüberschieben.

Und gleich danach wegen der Überweisung nachhaken bzw. auf Barzahlung bestehen (je nachdem wie dringend es ist und wie gross mein Vertrauen, dass die es noch gebacken kriegen innerhalb der nächsten 2-3 Tage).
heuschrecke ist offline  
Alt 27.07.2006, 22:12   #3
Desantes
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Desantes
 
Registriert seit: 21.07.2005
Beiträge: 37
Desantes
Standard

Vorstellig war ich Heute und hab die angeforderten Unterlagen persönlich abgegeben und sie sicherheitshalber nochmal per Fax geschickt.
Allerdings gewährten man mir nicht die SB persönlich zu sprechen, was schade war, da ich ab nächster Woche geschäftlich nicht zuhause bin und dann schlecht auf nen Schreiben reagieren könnte. Deshalb die expliziete nachfrage ob solche Sanktionen erst für den Zeitraum nach ablauf der Einreichungsfrist greifen, oder ob die in Ihrem System auch einstellen können das das aktuelle ALG nicht ausgezahlt wird.

Vielen Dank für deine Antwort.

Grüße

Desantes
Desantes ist offline  
Alt 27.07.2006, 23:07   #4
Arco
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Arco
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Also wenn man einen Abgabetermin hat der in deinem Falle auf den 02. August 2006 (Mittwoch) datiert ist, dann kann der SB vorher keine veränderte Leistungsanweisung geben.

Denn spätestens weiß er erst am 02.08.2006 zum Posttermin oder sogar erst bis Feierabend, das du diesen Termin nicht eingehalten hättest.

Ergo müßte die laufende Zahlung für den August pünktlich auf dein Konto sein.

Wenn ich mich nicht irre, ist der interne Termin für die Zahlungsanweisungen so etwa der 25. d. Monats in Nürnberg. Also was danach vorfällt, kann erst für den darauffolgenden Monat gelten.
Arco ist offline  
Alt 27.07.2006, 23:36   #5
heuschrecke
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von heuschrecke
 
Registriert seit: 26.11.2005
Beiträge: 424
heuschrecke
Standard

Na also könne tun die Einiges. Ich hatte ja vor kurzem bereits 2 TAGE VOR Ablauf der vorher schriftlich von denen gesetzten Frist eine sanktionsbewährte Mahnung im Briefkasten, ich solle doch mal endlich meine Nebenkostenabrechnung einreichen (die sie übrigens ja schon längst (gegen Quittung!) hatten)... :kotz:
heuschrecke ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
androhender, frage, kuerzung, kürzung, nochmal, wegen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kürzung wegen Kur, hab eine Frage! Ines und Jannick ALG II 17 29.01.2008 12:22
Nochmal wegen nichtgezahlter Kaution Nucule ALG II 0 12.11.2007 15:45
nochmal Frage zu Umzug& Erstausstattung vinchen ALG II 1 07.07.2007 17:27
nochmal Frage zur Erstausstatung vinchen Anträge 1 01.07.2007 18:44
nochmal frage zu renovierungskosten! sanetta KDU - Umzüge... 5 20.03.2007 20:05


Es ist jetzt 18:58 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland