QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kontoauszüge wegen Zinseinnahmen in Höhe von 130 €

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2009, 17:28   #1
Cosinus
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Cosinus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 56
Cosinus
Beitrag Kontoauszüge wegen Zinseinnahmen in Höhe von 130 €

Hallo,

die ARGE verlangt von mir Kontoauszüge von einem nicht mehr bestehenden Sparkonto wegen Kapitalerträgen von 130 €. Leider besitze ich ebendiese Kontoauszüge nicht mehr und müsste sie bei der Bank nachfordern, was recht teuer ist. Muss ich für diese Kosten unbedingt aufkommen oder gibt es irgendwelche „Auswege“?


Ich bin mir übrigens bewusst, dass ich die ARGE unverzüglich über die Zinseinnahmen informieren hätte müssen, nur hatte ich es leider vergessen.

Schöne Grüße
Cosinus ist offline  
Alt 15.10.2009, 17:33   #2
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.519
galadriel
Standard AW: Kontoauszüge wegen Zinseinnahmen in Höhe von 130 €

Hallo und herzlich willkommen.
Hast du noch was schriftliches über die Auflösung des Kontos?
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 15.10.2009, 17:45   #3
Cosinus
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Cosinus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 56
Cosinus
Standard AW: Kontoauszüge wegen Zinseinnahmen in Höhe von 130 €

Nein, leider nicht. Das einzige was ich noch gefunden war über die Eröffnung. Ich glaube aber nicht das es denen ausreicht, wenn ich nachweise, dass das Konto erloschen ist.
Cosinus ist offline  
Alt 15.10.2009, 17:49   #4
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.519
galadriel
Standard AW: Kontoauszüge wegen Zinseinnahmen in Höhe von 130 €

Bei mir hat die Löschung gereicht.
Dann wirst du wohl bei der Bank nachfragen müssen.
War das ein "atomatisierter" Datenabgleich?
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 15.10.2009, 17:53   #5
Cosinus
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Cosinus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 56
Cosinus
Standard AW: Kontoauszüge wegen Zinseinnahmen in Höhe von 130 €

Jap war es
Cosinus ist offline  
Alt 15.10.2009, 19:50   #6
Rudi
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Rudi
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 382
Rudi Rudi
Standard AW: Kontoauszüge wegen Zinseinnahmen in Höhe von 130 €

Der letzte Kontoauszug und eine Bestätigung der Bank das es aufgelöst wurde sollte der ARGE reichen um zu sehen das Du nicht ein paar Mios hast verschwinden lassen.
Rudi ist offline  
Alt 15.10.2009, 19:53   #7
Cosinus
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Cosinus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 56
Cosinus
Standard AW: Kontoauszüge wegen Zinseinnahmen in Höhe von 130 €

Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
Der letzte Kontoauszug und eine Bestätigung der Bank das es aufgelöst wurde sollte der ARGE reichen um zu sehen das Du nicht ein paar Mios hast verschwinden lassen.
Ich hab wie gesagt keinen Kontoauszug mehr zuhause und werd also nicht daran vorbeikommen sie nachzufordern.
Cosinus ist offline  
Alt 15.10.2009, 19:57   #8
Rudi
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Rudi
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 382
Rudi Rudi
Standard AW: Kontoauszüge wegen Zinseinnahmen in Höhe von 130 €

Zitat von Cosinus Beitrag anzeigen
Ich hab wie gesagt keinen Kontoauszug mehr zuhause und werd also nicht daran vorbeikommen sie nachzufordern.
Sorry, genau das meinte ich ja, aber nur einen nachfordern, den letzten, damit die Kosten überschaubar bleiben.
Rudi ist offline  
Alt 15.10.2009, 20:01   #9
Cosinus
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Cosinus
 
Registriert seit: 15.10.2009
Beiträge: 56
Cosinus
Standard AW: Kontoauszüge wegen Zinseinnahmen in Höhe von 130 €

Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
Sorry, genau das meinte ich ja, aber nur einen nachfordern, den letzten, damit die Kosten überschaubar bleiben.
Okay, und du meinst ich soll mir zusätzlich noch eine Bestätigung geben lassen, dass das Konto erloschen ist? Müsste man ja eigentlich dem Auszug entnehmen können.

Ich soll das denen bis zum 28 diesen Monats zukommen lassen, so schnell ist die Bank eh nicht.
Cosinus ist offline  
Alt 16.10.2009, 16:03   #10
Rudi
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Rudi
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Kreis Recklinghausen
Beiträge: 382
Rudi Rudi
Standard AW: Kontoauszüge wegen Zinseinnahmen in Höhe von 130 €

Zitat von Cosinus Beitrag anzeigen
Okay, und du meinst ich soll mir zusätzlich noch eine Bestätigung geben lassen, dass das Konto erloschen ist? Müsste man ja eigentlich dem Auszug entnehmen können.

Ich soll das denen bis zum 28 diesen Monats zukommen lassen, so schnell ist die Bank eh nicht.
Wenn es auf dem Auszug drauf steht sollte es reichen. Wenn Du meinst das die Bank das so schnell nicht hinbekommt dann würde ich der ARGE schreiben das Du die geforderten Nachweise bei der Bank, mit Schreiben vom....., beantragt hast aber nicht garantieren kannst das Du sie bis zum 28. vorlegen kannst. So kann man Dir im Nachhinein keinen Vorwurf machen Du hättest deine Mitwirkungspflichten verletzt.
Rudi ist offline  
Alt 16.10.2009, 20:09   #11
jane doe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von jane doe
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 626
jane doe
Standard

wurde das geld bei der auflösung auf ein girokonto überwiesen? dann würde ich diesen kontoauszug nehmen.

kann es sein, daß der sachverhalt verjahrt ist? ist evtl auch die aufbewahrungsfrist für kontoauszüge ausgelaufen?
jane doe ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
höhe, kontoauszüge, zinseinnahmen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mustertext wegen Vorlage der kontoauszüge Martin Behrsing Anträge 7 02.01.2011 12:06
Widerspruchsverfahren - wegen Höhe der Kosten der Unterkunft Hanngen50 ALG II 2 03.06.2009 11:42
Tip zum Widerspruch wegen Höhe der Lstg. Heinmueck ALG II 0 16.11.2007 13:30
Urteil u.A. wegen Kontoauszüge Arco Anträge 4 25.03.2006 02:28
Klage wegen Höhe des Regelsatzes, EGV, Arbeitsgelegenheiten Martin Behrsing ALG II 2 29.07.2005 08:01


Es ist jetzt 12:17 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland