QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zahlungslauf "verzögert"

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.2009, 07:20   #1
Emmi2512
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Emmi2512
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Kreisstadt bei München
Beiträge: 50
Emmi2512
Standard Zahlungslauf "verzögert"

Als gestern mein Geld nicht auf dem Konto war (normalerweise ist es am letzten spätestens mittags droben) rief ich meine Sachbearbeiterin an - die irgendwie nervös wurde und in irgendwelchen Unterlagen herum suchte. Ich habe eine "Anhörung" laufen wegen angeblich zuviel gezahltem ALGII und Rückzahlung ARGE).

Ich vermute, die Sachbearbeiterin hat den Zahlungsanschub verzögert oder übersehen (falls das so läuft?)

Meine SB meinte, das kann schon mal vorkommen, dass der Zahlungslauf sich verzögert und ich das dann die nächsten Tage irgendwann bekomme. Ich muss aber meine Miete bezahlen und hab auch so nichts "übrig" ...

Was kann ich denn tun? Ich steh da mit leerer Tasche...

Könnt ihr mir vielleicht etwas raten?

LG Emmi
Emmi2512 ist offline  
Alt 01.09.2009, 07:31   #2
Gavroche
Gast
 
Benutzerbild von Gavroche
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zahlungslauf "verzögert"

Zitat von Emmi2512 Beitrag anzeigen
... Meine SB meinte, das kann schon mal vorkommen, dass der Zahlungslauf sich verzögert und ich das dann die nächsten Tage irgendwann bekomme...
Du hättest sie fragen sollen, ob sie auch so locker reagieren würde, wenn ihr Gehalt nicht oder nur mit Verzögerungen gezahlt würde!

Nimm Dir einen Beistand (§ 13 SGB X) und beantrage umgehend einen Vorschuss nach § 42 SGB I Vorschüsse und lass Dich auf gar keinen Fall mit irgendwelchen Ausreden ("Geld ist angewiesen, Vorschuss nicht möglich" etc.) abwimmeln!!
 
Alt 01.09.2009, 07:46   #3
Emmi2512
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Emmi2512
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Kreisstadt bei München
Beiträge: 50
Emmi2512
Standard AW: Zahlungslauf "verzögert"

Herzlichen Dank für die prompte Antwort, die mir sehr weiterhilft.

LG Emmi
Emmi2512 ist offline  
Alt 01.09.2009, 11:44   #4
DirkH
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von DirkH
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 114
DirkH
Standard AW: Zahlungslauf "verzögert"

Als Vorschuss bekommst du aber meist nur Lebensmittelgutscheine da dir Arge der Ansicht ist das man die Miete auch mal ein paar Tage später zahlen kann und es ja auch gar nicht peinlich ist mit so einem Gutschein einzukaufen.....

Und der § 42 ist da nicht sehr eindeutig was vorschüsse betrifft, die höhe etc. liegt also wieder voll im Ermessens des Arge-Mitarbeiters
DirkH ist offline  
Alt 01.09.2009, 12:53   #5
Lobo1811
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Lobo1811
 
Registriert seit: 09.08.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 76
Lobo1811 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zahlungslauf "verzögert"

Zitat von DirkH Beitrag anzeigen
Als Vorschuss bekommst du aber meist nur Lebensmittelgutscheine da dir Arge der Ansicht ist das man die Miete auch mal ein paar Tage später zahlen kann und es ja auch gar nicht peinlich ist mit so einem Gutschein einzukaufen.....

Und der § 42 ist da nicht sehr eindeutig was vorschüsse betrifft, die höhe etc. liegt also wieder voll im Ermessens des Arge-Mitarbeiters
Ich hatte vor einiger zeit auch mal das Problem(anfang 2008)
keine zahlung bekommen nichts.Als ich am dritten tag nach unzähligen Telefonaten vorsprach,gab man mir Gutscheine,es ist echt toll wenn du im vollbesetztem Laden,stehst und an der Kasse deine Scheine raussuchst(schämfaktor 10).Aber nach meiner persönlichen Vorsprache bei dem Stellenleiter,kam die Zahlung innerhalb von zwei werktagen.
Wie gesagt wenn sich nichts tut,beantrage bitte sofort "vorschuß".
Alles gute
__

Warum einfach
wenn es auch Umständlich geht.

Lobo1811 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
verzögert, zahlungslauf

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Historische "Ballastexistenzen" und heutige "Hartz IV"- 'Bezieher' ('Täter') - steh Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 02.04.2010 17:54
Verrichtet ein Pflegeassistent "schwere" oder "mittelschwere" Arbeit Michael Job - Netzwerk 22 04.09.2009 20:44
"erzeugnisse" aus sinnbefreiten massnahmen - "ripubos" und anderes überflüssige... theota Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 0 16.05.2009 17:38
DW "Deutsche Welle" "So bin ich halt in Hartz IV gelandet" Guevara Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 28.02.2009 13:36
"konzernsicherheit" - oder die augen offen halten nach "v.i.b.s." mo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.06.2008 15:27


Es ist jetzt 22:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland