Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zuschuß/Darlehn

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2006, 19:25   #1
tuvok->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.07.2006
Beiträge: 31
tuvok
Standard Zuschuß/Darlehn

Hallo Leute:

habe hier im Forum bezüglich Rentenzahlung Beiträge geschrieben:

http://www.elo-forum.org/forum/ftopic11614.htmI

Ich besitze Immobilien-Fond-Anteile von Euro 20.000, die aber absolut nicht Wert sind. Das Amt hat das anerkannt, d.h. der SB sagte bei Beantragung, das das Alg2 als Zuschuß gezahlt wird, solange der Fond nichts Wert ist. In beiden Bewilligungsbescheiden (01.01. - 30.06.06 und 01.07. - 31.12.06) steht auch so alles geschrieben, das ich das Alg2 als Zuschuß bekomme. Ich hatte auch nie etwas bezüglich Darlehn unterschrieb.

Jetzt meine Frage: Wenn ich das AlG2 als Darlehn bekommen hätte, welche Formulierungen hätten dann im Bescheid drin stehen müssen?
tuvok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2006, 19:46   #2
Quirie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: an der Elbe
Beiträge: 627
Quirie
Standard

Stell die Bescheide doch mal hier ein, wenn Du kannst.

So läßt sich schwer etwas dazu sagen.

:mrgreen:
__

Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
(Verf.unbekannt, Realitätsgehalt 100 %)

- Keine Rechtsberatung, die ist Sache der Rechtsanwälte-
Quirie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2006, 20:28   #3
tuvok->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2006
Beiträge: 31
tuvok
Standard

Ich kann den Bescheid mal. aber öffentlich machen wollte ich den Bescheid nicht. Kann ich den Bescheid nicht dir oder jemanden anderen vom Forum per E-Mail zukommen lassen, aber so, das der Bescheid nicht öffentlich gemacht wird?
tuvok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2006, 20:56   #4
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

Zitat von tuvok
Ich kann den Bescheid mal. aber öffentlich machen wollte ich den Bescheid nicht. Kann ich den Bescheid nicht dir oder jemanden anderen vom Forum per E-Mail zukommen lassen, aber so, das der Bescheid nicht öffentlich gemacht wird?
.. wenn du den/die Bescheide bei den persönlichen Daten geschwärzt einstellst, dann kann doch nichts passieren....
Arco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2006, 17:45   #5
tuvok->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.07.2006
Beiträge: 31
tuvok
Standard

Und hier nun der Bescheid:
tuvok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2006, 20:02   #6
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard Re: Zuschuß/Darlehn

Zitat von tuvok
Hallo Leute:

habe hier im Forum bezüglich Rentenzahlung Beiträge geschrieben:

http://www.elo-forum.org/forum/ftopic11614.htmI

Ich besitze Immobilien-Fond-Anteile von Euro 20.000, die aber absolut nicht Wert sind. Das Amt hat das anerkannt, d.h. der SB sagte bei Beantragung, das das Alg2 als Zuschuß gezahlt wird, solange der Fond nichts Wert ist. In beiden Bewilligungsbescheiden (01.01. - 30.06.06 und 01.07. - 31.12.06) steht auch so alles geschrieben, das ich das Alg2 als Zuschuß bekomme. Ich hatte auch nie etwas bezüglich Darlehn unterschrieb.

Jetzt meine Frage: Wenn ich das AlG2 als Darlehn bekommen hätte, welche Formulierungen hätten dann im Bescheid drin stehen müssen?
.... jetzt nachdem ich mir dein Bescheid angesehen habe kann ich nur feststellen das das ein ganz normaler Leistungsbescheid ist wie auch meiner (gut mit anderen Zahlen) .

Das war fehlt ist die Angabe für die Rentenversicherung wie wir ja schon in dem anderen Thread geschrieben haben.

Der Textbaustein mit dem "Darlehn" steht bei allen drin und ist nur die Rückversicherung das wenn man hinterher feststellt das du z.B. Vermögen hat oder oder oder - die Leistungen dann eben auf "Darlehnsbasis" - also als Vorschuß bekommen hast und es evtl. zurückverlangt werden kann.

Ein Bescheid der klipp und klar als Darlehn gezahlt wird ( oder Darlehnsanteile drin hat ) sieht wohl ganz anders aus ....
Arco ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
zuschussdarlehn, zuschuß or darlehn

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stromschulden bei ALGII=Darlehn mögl.? marina5g6h7j ALG II 5 18.04.2008 07:44
darlehn wegen brille Netnetworx Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 28.01.2008 18:18
ARGE will Darlehn zurück wolle49 Allgemeine Fragen 9 03.06.2007 18:53
L 11 B 705/05 AS ER LSG Bayern Brille als Darlehn ? kalle ...Schwerbehinderung/Krankheit 0 18.03.2006 00:14
S 8 AS 61/05 SG Aachen AlgII als Darlehn bei Hausbesitz kalle ... Unterkunft 0 02.03.2006 19:33


Es ist jetzt 21:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland