QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Lebensgefährte bezieht Leistungen in anderem Bundesland

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2009, 12:43   #1
ganzneu
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von ganzneu
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 2
ganzneu
Standard Lebensgefährte bezieht Leistungen in anderem Bundesland

Hallo, ich benötige dringend ein paar Antworten.
Ich bin vollzeitbeschäftigt, mein neuer Lebensgefährte lebt in einem anderen Bundesland und bezieht dort Hartz 4. Nun hält er sich überwiegend bei mir auf, bzw. lebt bei mir. Was ist, wenn die Arge davon Kenntnis erhält. Wir haben eine anonyme Drohung erhalten, dass jemand der Arge das mitteilen will? Reagiert die Arge überhaupt darauf und wie? Wie muß mein Lebensgefährte für die Arge erreichbar sein?
Ebenso haben wir mein Auto auf seinen Namen angemeldet, der Wagen hat einen Wert von über 5.000 Euro. Ist das von seiten der Arge gesehen ein Wert, den er angeben muß?
Vielen Dank für Eure Antworten.

LG,
ganzneu ist offline  
Alt 12.08.2009, 13:34   #2
MamaSandra2004
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von MamaSandra2004
 
Registriert seit: 14.02.2008
Beiträge: 243
MamaSandra2004
Beitrag AW: Lebensgefährte bezieht Leistungen in anderem Bundesland

Hallo ...

wenn die ARGE davon erfährt, dann wird dies überprüft werden, da die ARGE(n) alle sparen müssen ... dies kann unterschiedlich sein ... z.B. das man ihn selbst erstmal befragt ... es kann aber auch soweit gehen, dass man jemanden losschickt, der ihn dann "beobachtet" ... es gab bei manchen sogar schon Detektive, die einen observiert haben ...

Und mit dem Auto kommt es drauf an, was für ein Wert der Wagen genau hat ...

Gruß
MamaSandra2004 ist offline  
Alt 12.08.2009, 13:54   #3
Hoppelchen
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Hoppelchen
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 109
Hoppelchen
Standard AW: Lebensgefährte bezieht Leistungen in anderem Bundesland

Hallo ganzneu !

Verrate doch einmal, wie weit der Wohort von deinem Lebensgefährten vom Aufenthaltsort, also deinem Wohnort, entfernt ist.

Vielleicht liegt es im sogenannten Orts- und Zeitnahen Bereich und es kann euch keiner was.
Lese dazu genau die EAO.
Das Auto darf einen Wert bis zu 7.500.00 € haben.
Wenn er das nicht gemeldet hat, dann hat er das nächste Problem.

Es wird auch schwierig sein, so etwas zu beweisen.
Nachbarn dürfen dazu nicht befragt werden und damit fällt das schon als Beweismittel aus.
Der Außendienst der Argen kann es allerdings überprüfen.
__

Lüge nie, denn du kannst ja doch nicht behalten, was du alles gesagt hast.
Hoppelchen ist offline  
Alt 12.08.2009, 16:12   #4
ganzneu
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von ganzneu
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 2
ganzneu
Standard AW: Lebensgefährte bezieht Leistungen in anderem Bundesland

hallo Hoppelchen, danke für die Antwort.
Also, sein Wohnort ist immerhin 250 km entfernt. Er ist auch die meiste Zeit bei mir. Kann sein Vermieter, der im selben Haus wohnt, zu seiner Anwesenheit befragt werden?

Lieben Gruß
ganzneu ist offline  
Alt 12.08.2009, 16:40   #5
lupe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von lupe
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.399
lupe lupe
Standard AW: Lebensgefährte bezieht Leistungen in anderem Bundesland

@ ganz neu,

warum hast Du Dir denn nicht einen "Beschäler" aus Deiner Ortschaft gesucht?
lupe ist offline  
Alt 12.08.2009, 17:19   #6
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: Lebensgefährte bezieht Leistungen in anderem Bundesland

Ich muß leider sagen , daß dieses eine unerlaubte Ortsabwesenheit ist....da spielt Ihr mit dem Feuer !
Das kann neben dem völligen Leistungsentzug auch zu Rückforderungen von Seiten der ARGE führen ! !
Dein Freund muß postalisch täglich erreichbar sein.
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
anderem, bezieht, bundesland, lebensgefährte, leistungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BG in anderem Bundesland snoophh Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 0 10.06.2009 18:32
befr. Arbeitsaufnahme in anderem Bundesland / Frage zu Leistungen beachi Allgemeine Fragen 9 09.07.2008 11:02
Hartz 4 und neuer Lebensgefährte - Berechnung? chrisly ALG II 8 07.06.2008 12:16
Existenzgründung wenn der Ehepartner ALGII bezieht? Danielo ALG II 5 12.07.2006 13:54
Existenzgründung wenn der Ehepartner ALGII bezieht? Danielo Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 10.07.2006 13:28


Es ist jetzt 22:37 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland