ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2006, 07:19   #1
Lasse
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.06.2006
Beiträge: 33
Lasse Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Kann ein Widerspruch "verfallen"?

Ich habe mal eine kleine Frage: Stellt euch folgendes Beispielszenario vor: Ich lege gegen meinen Leistungsbescheid, der vom 1.7. bis 31.12.06 gültig ist, Widerspruch ein, weil ich denke, dass die Arge ihn falsch berechnet hat. Nach ca. 4 Monaten Untätigkeit schicke ich denen einen Brief mit 14-tägiger Fristsetzung. Wieder keine Reaktion. Danach gehe ich zum Sozialgericht und lege Untätigkeitsklage ein. Lange Zeit passiert wieder nichts. Doch dann, Mitte Januar 2007, bekomme ich Post in der drinsteht, dass ich Recht habe.

Jetzt die Frage: Bekomme ich das zuwenig gezahlte Geld dann noch nachgezahlt oder nicht, weil der Bescheid um den es geht ja schon abgelaufen ist?

Vielen Dank fürs Helfen im voraus!
Lasse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2006, 07:55   #2
Quirie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: an der Elbe
Beiträge: 627
Quirie
Standard

Keine Sorge, wenn Du die Klagefrist , die im Widerspruchsbescheid steht, eingehalten hast, kann da nichts "verfallen".

Auch nicht verjähren. Diese Fristen laufen während des Prozesses nicht.

Und wenn Du gewinnst, bekommst Du eine Nachzahlung.

:mrgreen:
__

Die Dummheit drängt sich vor, um gesehen zu werden; die Klugheit steht zurück, um zu sehen.
(Verf.unbekannt, Realitätsgehalt 100 %)

- Keine Rechtsberatung, die ist Sache der Rechtsanwälte-
Quirie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
quotverfallenquot, verfallen, widerspruch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"konzernsicherheit" - oder die augen offen halten nach "v.i.b.s." mo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.06.2008 14:27
Kann Ein-Euro-Job länger als 1 Jahr gehen bzw. kann ich nach dem Jahr "gezwungen" wer Farella Ein Euro Job / Mini Job 14 02.04.2008 22:15
Ausnutzung der "Kann"-Bestimmung Stella-82 ALG II 9 22.02.2008 10:48
Bin krank und "rutsche" balld in Hartz 4 - was kann ich noch tun ??? winje ALG II 29 31.10.2007 22:08
Ab wann kann man eine "Untätigkeit" vorwerfen ? mbc AfA /Jobcenter / Optionskommunen 3 25.07.2005 17:37


Es ist jetzt 18:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland