QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Beschwerde - Welche sind die nächst höheren Stellen der JobAgentur EN?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2009, 22:47   #1
Vivani
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Vivani
 
Registriert seit: 18.07.2009
Beiträge: 1
Vivani Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Beschwerde - Welche sind die nächst höheren Stellen der JobAgentur EN?

Hallo an Alle,

ich bin ganz Neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Ich möchte mich gerne über die JobAgentur EN bei den nächst höheren Stellen beschweren, da diese bisher schon ca. 7 Monate benötigt um uns einen neuen Bescheid auszustellen.

Weder die Erhöhung der monatlichen Heizkosten die uns die Stadtwerke Anfang des Jahres mitgeteilt hat, noch die Änderung das mein Mann seit letztem November keinen Nebenjob mehr hat, weil sein ehem. Arbeitgeber Ihn wegen der schlechten Wirtschaftlichen Lage nicht mehr behalten konnte, wurde von der JobAgentur bis jetzt bearbeitet.

Wir waren schon so oft persönlich da oder haben telefonisch Nachgefragt, aber man bekommt nur die Antwort, Sie seien total überlastet und es könnte noch sehr lange dauern bis alles bearbeitet sei...

Der Hammer ist, wir bekamen vor 4 Wochen Post, dass Ihnen noch einiges an Unterlagen fehlen würde. Ich habe immer alles angeforderten Unterlagen bzw. Informationen sofort eingereicht und mir auch immer den Empfang unterschreiben lassen und jetzt das. Ich also hin und gefragt wo diese Unterlagen seien, denn man hat mir den Empfang per Stempel und Unterschrift bestätigt. Die meinten das könnte Sie so nicht sagen, ich sollte Sie lieber nochmal einreichen sonst könnte das ganz noch länger dauern.
Ich habe Sie dort nochmal kopieren lassen und die Sachbearbeiterin hat noch eine schriftliche Beschwerte von mir aufgenommen.

Vor einigen Tagen habe ich dann nochmal angerufen wie lange es denn noch dauern könnte und ob im jetzt PC vermerkt sei das mein Mann KEINE Nebentätigkeit mehr hat. Der Sachbearbeiter meinte, wie lange es dauern könnte kann er mir nicht sagen und die Nebentätigkeit ist weiter im PC vermerkt - also wird uns auch weiter jeden Monat Geld abgezogen.

Jetzt will ich mich an die nächst höheren Stellen wenden, weiß aber leider nicht welche das sind.

Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir helfen könntet.

Einen lieben Dank an Alle

Gruß
Vivani
Vivani ist offline  
Alt 19.07.2009, 02:35   #2
trama417
Elo-User/in
 
Benutzerbild von trama417
 
Registriert seit: 03.06.2009
Ort: Viersen
Beiträge: 116
trama417
Standard AW: Beschwerde - Welche sind die nächst höheren Stellen der JobAgentur EN?

Hallo, du hast ja einen Bescheid bekommen, der aktuell gültig ist. Dagegen legst du Beschwerde / Widerspruch ein. Mit Begründung und so.. Dann informiere dich über .. ich glaube Tätigkeitsklage.. nennt sich das.
Wenn gar nichts hilft, Ratsuche bei der Caritas, oder anderer Einrichtungen..
trama417 ist offline  
Alt 19.07.2009, 07:50   #3
Karma
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Karma
 
Registriert seit: 09.04.2008
Ort: Hamburg meine Perle
Beiträge: 623
Karma Karma
Standard AW: Beschwerde - Welche sind die nächst höheren Stellen der JobAgentur EN?

Zitat von Vivani Beitrag anzeigen
Hallo an Alle,

ich bin ganz Neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Ich möchte mich gerne über die JobAgentur EN bei den nächst höheren Stellen beschweren, da diese bisher schon ca. 7 Monate benötigt um uns einen neuen Bescheid auszustellen.

Weder die Erhöhung der monatlichen Heizkosten die uns die Stadtwerke Anfang des Jahres mitgeteilt hat, noch die Änderung das mein Mann seit letztem November keinen Nebenjob mehr hat, weil sein ehem. Arbeitgeber Ihn wegen der schlechten Wirtschaftlichen Lage nicht mehr behalten konnte, wurde von der JobAgentur bis jetzt bearbeitet.

Wir waren schon so oft persönlich da oder haben telefonisch Nachgefragt, aber man bekommt nur die Antwort, Sie seien total überlastet und es könnte noch sehr lange dauern bis alles bearbeitet sei...

Der Hammer ist, wir bekamen vor 4 Wochen Post, dass Ihnen noch einiges an Unterlagen fehlen würde. Ich habe immer alles angeforderten Unterlagen bzw. Informationen sofort eingereicht und mir auch immer den Empfang unterschreiben lassen und jetzt das. Ich also hin und gefragt wo diese Unterlagen seien, denn man hat mir den Empfang per Stempel und Unterschrift bestätigt. Die meinten das könnte Sie so nicht sagen, ich sollte Sie lieber nochmal einreichen sonst könnte das ganz noch länger dauern.
Ich habe Sie dort nochmal kopieren lassen und die Sachbearbeiterin hat noch eine schriftliche Beschwerte von mir aufgenommen.

Vor einigen Tagen habe ich dann nochmal angerufen wie lange es denn noch dauern könnte und ob im jetzt PC vermerkt sei das mein Mann KEINE Nebentätigkeit mehr hat. Der Sachbearbeiter meinte, wie lange es dauern könnte kann er mir nicht sagen und die Nebentätigkeit ist weiter im PC vermerkt - also wird uns auch weiter jeden Monat Geld abgezogen.

Jetzt will ich mich an die nächst höheren Stellen wenden, weiß aber leider nicht welche das sind.

Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr mir helfen könntet.

Einen lieben Dank an Alle

Gruß
Vivani
Guten Morgen Vivani,

NICHT LANGE FACKELN!!!!!
Morgen zum Sozialgericht:
Antrag auf Einstweilige Anordnung stellen, dies ist kostenlos. Alle relevanten Unterlagen und letzten Kto. Auszug (doppelte Kopien) mitnehmen.Rechtspfleger helfen beim formulieren des Antrags.Die Dringlichkeit/Eile hervorheben, z.b.Mahnschreiben vom Vermieter, Stromanbieter, überzogenes Kto. etc.
Meist wird der Richter noch am selben Tag tätig und kontaktiert die Arge.
Beschwerden helfen dir nicht mehr weiter,die Arge wird weiter untätig bleiben, und ob die nun überlastet sind oder nicht, ist nicht dein Problem.
Gruß Karma

Des ist keine Rechtsberatung, sondern meine eigene Erfahrung und Meinung.
Karma ist offline  
Alt 19.07.2009, 07:59   #4
Karma
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Karma
 
Registriert seit: 09.04.2008
Ort: Hamburg meine Perle
Beiträge: 623
Karma Karma
Standard AW: Beschwerde - Welche sind die nächst höheren Stellen der JobAgentur EN?

Zitat von trama417 Beitrag anzeigen
Hallo, du hast ja einen Bescheid bekommen, der aktuell gültig ist. Dagegen legst du Beschwerde / Widerspruch ein. Mit Begründung und so.. Dann informiere dich über .. ich glaube Tätigkeitsklage.. nennt sich das.
Wenn gar nichts hilft, Ratsuche bei der Caritas, oder anderer Einrichtungen..

Gegen einen Bescheid, der 7 Monate alt ist kann man/frau keinen Widerspruch einlegen, eine Beschwerde schon garnicht.
Tätigkeitsklage gibt es nicht= Untätigkeitsklage heißt das Zauberwort und hift in diesem Fall nicht schnell weiter.Und auch die Caritas hilft hier bestimmt nicht weiter.
Erst denken, dann lenken.
Gruß Karma
Karma ist offline  
Alt 19.07.2009, 13:29   #5
neuling08
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von neuling08
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: zu hause
Beiträge: 388
neuling08
Standard AW: Beschwerde - Welche sind die nächst höheren Stellen der JobAgentur EN?

Hallo


ich habe mich letzte Woche beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales in Berlin per email beschert gegen "meine"Arge

das Ministerium dort hat mir auch schon geschrieben das mein Anliegen bearbeitet wird.

LG neuling
neuling08 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
beschwerde, höheren, jobagentur, nächst

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welche kosten kann ich der arge in rechnung stellen scum1 Allgemeine Fragen 7 28.05.2009 09:40
Welche Anträge stellen? rocky020703 ALG II 0 17.01.2009 14:33
Welche Fragen darf ein Arzt eigentlich stellen? ofra Allgemeine Fragen 10 16.09.2008 12:33
Trennung vom Ehemann welche Anträge kann ich stellen Lydia Anträge 4 25.08.2008 01:19
Schwangerschaft / Geburt / Baby - Welche Anträge stellen? Inno Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 22.12.2005 21:18


Es ist jetzt 22:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland