QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Von ALGII in Sozialhilfe oder nicht?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2009, 14:18   #1
EdWood
Elo-User/in
 
Benutzerbild von EdWood
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: Hameln
Beiträge: 79
EdWood
Frage Von ALGII in Sozialhilfe oder nicht?

Hallo zusammen.

Meine Mutter ist vor kurzem zum Pflegefall geworden (bezieht Pflegestufe I ), das heisst dass sie zwar nicht so schwer Pflegebedürftig ist dass sie rund um die Uhr beaufsichtigt werden muss, aber sie braucht mehrmals täglich Hilfe - beim Aufstehen, Waschen, Klogang etcetera und Essen kann sie sich überhaupt nicht mehr alleine machen, ich muss also schon mehrmals am Tag für sie da sein.

Nun ist es ja so dass man ALGII nur beziehen darf wenn man für einen Fulltimejob auch zur Verfügung steht was bei mir derzeit nicht mehr der Fall ist.

Dass das Jobcenter jemals eine Stelle für mich findet, daran glaube ich zwar fast nicht mehr - aber gut möglich dass mir wieder irgendeine Ganztagesmassnahme angeboten wird die ich dann ablehnen müsste.

Meine Fragen:

Soll ich den Sachverhalt sofort bei meiner Fallmanagerin melden?

Wenn ja - was passiert dann?
Werde ich dann zum Sozialamt abgeschoben?
Wenn ja - wie wirkt sich das auf meinen Leistungsbezug und/oder generell auf meine Rechten und Pflichten aus?
EdWood ist offline  
Alt 06.07.2009, 14:32   #2
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 10.407
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: Von ALGII in Sozialhilfe oder nicht?

Nach Deiner Beschreibung ust das aber mehr als Pflegestufe I. Lass Dich da mal beraten, z. B. von einem Pflegestützpunkt oder einer Sozialstation.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 06.07.2009, 14:42   #3
EdWood
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von EdWood
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: Hameln
Beiträge: 79
EdWood
Standard AW: Von ALGII in Sozialhilfe oder nicht?

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Nach Deiner Beschreibung ust das aber mehr als Pflegestufe I. Lass Dich da mal beraten, z. B. von einem Pflegestützpunkt oder einer Sozialstation.
Nein, mehr ist nicht drin - weil sie sich zB. selbst den Hintern abwischt, ich sie also nur zum Klo bringen und von dort abholen muss und ich sie auch nicht füttern muss (nur eben das Essen zubereiten und auftun) usw usf. - das hat uns der vom Pflegedienst alles haarklein auseinanderklamüsert.

Vielen Dank übrigens für deine schnelle Antwort :) - auch wenn meine eigentlichen Fragen damit nicht beantwortet wurden, aber das kommt sicher noch.
EdWood ist offline  
Alt 06.07.2009, 14:48   #4
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: Von ALGII in Sozialhilfe oder nicht?

Hallo, Ed!
Guck mal da > http://www.elo-forum.org/schwerbehin...h%F6rigen.html
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 06.07.2009, 15:00   #5
EdWood
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von EdWood
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: Hameln
Beiträge: 79
EdWood
Standard AW: Von ALGII in Sozialhilfe oder nicht?

Zitat von Drueckebergerin Beitrag anzeigen
Ah, Dankeschön.

Wie ich da rauslese komme ich zwar nicht in Sozialhilfe, muss das aber trotzdem dem SB umgehend mitteilen - und der entscheidet dann nach eigenem Gusto für wie lange ich täglich für Massnahmen zur Verfügung stehen muss, sehe ich das richtig?
EdWood ist offline  
Alt 06.07.2009, 15:17   #6
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: Von ALGII in Sozialhilfe oder nicht?

Nee, er wird`s vielleicht probieren.....
§ 10 Zumutbarkeit

(1) Dem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen ist jede Arbeit zumutbar, es sei denn, dass 4.die Ausübung der Arbeit mit der Pflege eines Angehörigen nicht vereinbar wäre und die Pflege nicht auf andere Weise sichergestellt werden kann,

.......dann haust Du ihm das um die Ohren

Mitteilen mußt Du ihm das allerdings, schon in Deinem eigenen Interesse
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 06.07.2009, 15:34   #7
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.641
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: Von ALGII in Sozialhilfe oder nicht?

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Nach Deiner Beschreibung ust das aber mehr als Pflegestufe I. Lass Dich da mal beraten, z. B. von einem Pflegestützpunkt oder einer Sozialstation.
Man muß unterscheiden zwischen pflegebedürftig und hilfebedürftig. Soweit ich weiß muß bei Pflegestufe 1 eine Grundpflege (Körperpflege) von min. 90 Min. nötig sein. Ob ein Pflegebedürftiger nur mit Hilfe zum Arzt kommt, oder ob diese Menschen Hilfe bei Ämtern benötigen ist nicht relevant.

catwoman
catwoman666666 ist offline  
Alt 06.07.2009, 16:32   #8
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 10.407
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: Von ALGII in Sozialhilfe oder nicht?

Bei Pflegestufe I sind es 90 Minuten Hilfebedarf am Tag, davon 45 Minuten Grundpflege.

Beglietung bei Arztbesuchen zählt schon mit, aber eben nicht zur Grundpflege. Das ganze Thema ist ein schwieriges Feld.

Eien Höhere Pflegestufe ist aber mit Sicherheit ein besseres Argument dem SB gegenüber.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 06.07.2009, 17:05   #9
EdWood
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von EdWood
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: Hameln
Beiträge: 79
EdWood
Standard AW: Von ALGII in Sozialhilfe oder nicht?

Zitat von Drueckebergerin Beitrag anzeigen
Nee, er wird`s vielleicht probieren.....
§ 10 Zumutbarkeit

(1) Dem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen ist jede Arbeit zumutbar, es sei denn, dass 4.die Ausübung der Arbeit mit der Pflege eines Angehörigen nicht vereinbar wäre und die Pflege nicht auf andere Weise sichergestellt werden kann,

.......dann haust Du ihm das um die Ohren

Mitteilen mußt Du ihm das allerdings, schon in Deinem eigenen Interesse
Alles klar, so werd ichs machen.
Mein nächster Termin ist erst nächsten Monat - dann reicht es sicher, eher wird der mir keine Massnahme aufbrummen, das macht der immer nur bei den üblichen Besuchen.
EdWood ist offline  
Alt 06.07.2009, 17:09   #10
EdWood
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von EdWood
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: Hameln
Beiträge: 79
EdWood
Standard AW: Von ALGII in Sozialhilfe oder nicht?

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Bei Pflegestufe I sind es 90 Minuten Hilfebedarf am Tag, davon 45 Minuten Grundpflege.

Beglietung bei Arztbesuchen zählt schon mit, aber eben nicht zur Grundpflege. Das ganze Thema ist ein schwieriges Feld.

Eien Höhere Pflegestufe ist aber mit Sicherheit ein besseres Argument dem SB gegenüber.
Ja, schon richtig - aber die Pflegestufe I hat sie ja wie gesagt erst seit kurzem und allzu viel hat sich seitdem an ihrem Zustand nicht geändert.

Allerdings ist es schon absehbar dass es immer schlechter mit ihr wird, spätestens in ein paar Monaten wird es (leider ) dann so weit sein dass ihr die nächsthöhere Stufe zusteht.
EdWood ist offline  
Alt 06.07.2009, 17:16   #11
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.641
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: Von ALGII in Sozialhilfe oder nicht?

Guckst du hier (S. 10)

bei Pflegestufe 1 ist eine Vollzeittätigkeit zumutbar

catwoman
catwoman666666 ist offline  
Alt 06.07.2009, 17:29   #12
EdWood
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von EdWood
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: Hameln
Beiträge: 79
EdWood
Standard AW: Von ALGII in Sozialhilfe oder nicht?

Zitat von catwoman666666 Beitrag anzeigen
Guckst du hier (S. 10)

bei Pflegestufe 1 ist eine Vollzeittätigkeit zumutbar

catwoman
Hm, da steht aber auch:
Zitat:
Bei Pflegestufe I bis III können sich aus der Pflege Einschränkungen
hinsichtlich Dauer, Lage und Verteilung der Arbeitszeit
ergeben. Die
durch den erwerbsfähigen Hilfebedürftigen nachgewiesenen Einschränkungen
sind einzelfallbezogen mit dem persönlichen Ansprechpartner
zu besprechen. In die Eingliederungsvereinbarung ist
aufzunehmen, unter welchen Bedingungen eine Arbeit zumutbar ist
Na mal schauen was mein SB dazu sagt.
EdWood ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
algii, sozialhilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG2 oder Sozialhilfe oder Grundsicherung wegen voller Erwerbsminderung? Kleines Allgemeine Fragen 1 23.03.2008 20:48
Erst ALGII ab wann Sozialhilfe? Satriale Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 04.02.2008 21:44
ALG II oder Sozialhilfe? Fair-Play ALG II 3 04.07.2007 11:04
Austritt aus dem ALGII-Bezug… oder doch nicht? AlbertB ALG II 8 16.03.2007 00:00
ALGII oder Sozialhilfe Linchen0307 ALG II 9 22.07.2005 20:33


Es ist jetzt 12:10 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland