Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arbeitsaufnahme und HartzIV?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2009, 00:05   #1
Gaby64->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 2
Gaby64
Standard Arbeitsaufnahme und HartzIV?

Hallo,
ich habe am 18.Mai eine neue Arbeit aufgenommen. 75% zahlt die Arge und 25% die "Stadt"(mein neuer Arbeitgeber).
Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.
Mit der Sachbearbeiterin der Leistungsabteilung habe ich vereinbart, dass ich noch zusätzlich 270€ bekomme, da ich Mitte des Monats angefangen habe,und das Geld nicht reichen würde. Daraufhin sagte sie mir ich müsste eine Kopie meiner Lohnabrechnung für Mai und Juni abgeben, um die 270€ wieder zurück zu zahlen.
Kann die Arge das verlangen? Weiterhin erzählte mir ein Kollege, dass ich für den Juni vollen Anspruch auf Hartz IV hätte, ist das richtig?
Über Antworten würde ich mich freuen.

Liebe Grüsse GABY
Gaby64 ist offline  
Alt 05.06.2009, 00:20   #2
Karma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.04.2008
Ort: Hamburg meine Perle
Beiträge: 623
Karma Karma
Standard AW: Arbeitsaufnahme und HartzIV?

Zitat von Gaby64 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich habe am 18.Mai eine neue Arbeit aufgenommen. 75% zahlt die Arge und 25% die "Stadt"(mein neuer Arbeitgeber).
Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.
Mit der Sachbearbeiterin der Leistungsabteilung habe ich vereinbart, dass ich noch zusätzlich 270€ bekomme, da ich Mitte des Monats angefangen habe,und das Geld nicht reichen würde. Daraufhin sagte sie mir ich müsste eine Kopie meiner Lohnabrechnung für Mai und Juni abgeben, um die 270€ wieder zurück zu zahlen.
Kann die Arge das verlangen? Weiterhin erzählte mir ein Kollege, dass ich für den Juni vollen Anspruch auf Hartz IV hätte, ist das richtig?
Über Antworten würde ich mich freuen.

Liebe Grüsse GABY
Guten Morgen Gaby,
ist dieser Job ein "richtiger" sozialversicherungspflichtiger Job, mit Arbeitsvertrag,Urlaubsanspruch,Krankenversicherung etc.??
Mit einer Sachbearbeiterin spricht man/frau nichts ab, sondern lässt sich ALLES schriftlich geben!
Was ist das für ein Job? Dein Gehalt hört sich nach sittenwidrigem Lohn an.
Gruß Karma

Dies ist keine Rechtsberatung, sondern meine eigene Meinung.
Karma ist offline  
Alt 05.06.2009, 00:22   #3
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Arbeitsaufnahme und HartzIV?

Ich geh mal davon aus, das die 270 Euro ein Darlen sein soll, denn
es besteht die Möglichkeit ein Darlen zu beantragen, den man zurückzahlen muss.

Entscheidend ist ob das ALG II zurückgezahlt werden muss, wann der Lohn auf dein Konto ist. Es zählt das sogenannte Zuflussprinzip.

Wenn dein erstes Gehalt erst im Juli auf dein Konto kommt, dann hast Du für Juni noch vollen Anspruch auf ALG II. Würde aber das Geld im Juni auf dein Konto kommen, müsstes Du für den Juni das Geld zurückzahlen.

Blinky
blinky ist offline  
Alt 05.06.2009, 00:44   #4
Gaby64->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.06.2009
Beiträge: 2
Gaby64
Standard AW: Arbeitsaufnahme und HartzIV?

Hallo, danke für die schnellen Antworten.
Ja, es ist ein "richtiger" Job. Mit Vertrag und allem drum und dran.
Wenn man/Frau bei der "Stadt" angestellt wird, glaube ich nicht, dass es sittenwidrig ist.(was ist das überhaupt??)
Ich bin als Busbegleitung einer Förderschule angestellt, sowie in der Betreuung (OGS)tätig. Diesen Job habe ich als 1€-Kraft begonnen und dank der Schulleitung wurde ich nun eingestellt.Erstmal für 2 Jahre...aber immerhin besser als HartzIV!!

Zu meiner Sachbearbeiterin:Die 270€ wurden schon überwiesen, also no Problemo. Schriftlich brauche ich das nicht (mehr).*grins*
Vor einiger Zeit hatte ich Probleme mit der Arge, mir wurde unterstellt meinen Antrag nicht abgegeben zu haben. Wie eine "14-jährige Blage" (sorry an alle Kids) wurde ich von ca 4-5 Mitarbeitern der Arge belagert und befragt: Haben Sie den Antrag auch wirklich abgegeben??
Worauf ich nur laut sagte: ICH hätte den Ar... in der Hose, zuzugeben, wenn mir ein Fehler unterläuft.....schööön laut an der Anmeldung, damit es auch JEDER hört. Die Besucher der Arge lagen bald lachend auf`m Boden.
Sinnbildlich natürlich! War mir persönlich natürlich eine Genugtuung.

Dann hatte ich die Nase voll, und habe nach dem Chef gefragt,wobei bei allen Mitarbeitern die Gesichtsfarbe von rosa auf blass wechselte.
Der Chef griff zum Telefon und wie von Geisterhand war mein Antrag plötzlich wieder da!! Die Mitarbeiter waren stinkefreundlich, der Scheck schnell geschrieben...da fehlte nur noch der Blumenstrauss..!! Seitdem no Probs mehr.
Naja, soviel dazu! Ich wollte nur wissen,ob ich das Geld zurückzahlen muss, da ich mitten im Monat angefangen bin!
Gruss GABY
Gaby64 ist offline  
Alt 05.06.2009, 01:30   #5
Karma
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.04.2008
Ort: Hamburg meine Perle
Beiträge: 623
Karma Karma
Standard AW: Arbeitsaufnahme und HartzIV?

Zitat von Gaby64 Beitrag anzeigen
Hallo, danke für die schnellen Antworten.
Ja, es ist ein "richtiger" Job. Mit Vertrag und allem drum und dran.
Wenn man/Frau bei der "Stadt" angestellt wird, glaube ich nicht, dass es sittenwidrig ist.(was ist das überhaupt??)
Ich bin als Busbegleitung einer Förderschule angestellt, sowie in der Betreuung (OGS)tätig. Diesen Job habe ich als 1€-Kraft begonnen und dank der Schulleitung wurde ich nun eingestellt.Erstmal für 2 Jahre...aber immerhin besser als HartzIV!!

Zu meiner Sachbearbeiterin:Die 270€ wurden schon überwiesen, also no Problemo. Schriftlich brauche ich das nicht (mehr).*grins*
Vor einiger Zeit hatte ich Probleme mit der Arge, mir wurde unterstellt meinen Antrag nicht abgegeben zu haben. Wie eine "14-jährige Blage" (sorry an alle Kids) wurde ich von ca 4-5 Mitarbeitern der Arge belagert und befragt: Haben Sie den Antrag auch wirklich abgegeben??
Worauf ich nur laut sagte: ICH hätte den Ar... in der Hose, zuzugeben, wenn mir ein Fehler unterläuft.....schööön laut an der Anmeldung, damit es auch JEDER hört. Die Besucher der Arge lagen bald lachend auf`m Boden.
Sinnbildlich natürlich! War mir persönlich natürlich eine Genugtuung.

Dann hatte ich die Nase voll, und habe nach dem Chef gefragt,wobei bei allen Mitarbeitern die Gesichtsfarbe von rosa auf blass wechselte.
Der Chef griff zum Telefon und wie von Geisterhand war mein Antrag plötzlich wieder da!! Die Mitarbeiter waren stinkefreundlich, der Scheck schnell geschrieben...da fehlte nur noch der Blumenstrauss..!! Seitdem no Probs mehr.
Naja, soviel dazu! Ich wollte nur wissen,ob ich das Geld zurückzahlen muss, da ich mitten im Monat angefangen bin!
Gruss GABY
Einige Gerichte haben festgestellt, dass ein sittenwidriger Lohn um 5.- € Brutto gegeben ist. (aktueller Fall KIK Discounter).

es ist richtig, dass hier das Zuflussprinzip gilt, dein Gehalt wird erst angerechnet, wenn es dir tatsächlich zugeflossen ist (auf Konto), daher braucht die Arge in der Regel deinen Kto. Auszug, um festzustellen, wann das Gehalt zugeflossen ist.Die 270.- € können eigentlich nur ein Darlehen zur Überbrückung sein, welches du zurückzahlen mußt.
Gruß Karma

Dies ist keine Rechtsberatung, sondern meine eigene Meinung.
Gruß Karma
Karma ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arbeitsaufnahme, hartziv

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HipHop und HartzIV Mario Nette Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 21.07.2008 18:04
FOS trotz HartzIV??? Bambie23 ALG II 8 30.07.2007 17:10
zusätzlich HartzIV *sinnfrei* ALG II 4 12.04.2007 19:04
GdB beantragen bei HartzIV ? biegeziege ALG II 56 23.01.2007 14:02
HartzIV plus Schülerbafög? Heinmueck U 25 21 02.12.2006 18:47


Es ist jetzt 16:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland