Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nun wohl auch Kindesunterhaltsvorschuss....

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2009, 22:19   #1
Cosmos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.12.2007
Beiträge: 73
Cosmos
Standard Nun wohl auch Kindesunterhaltsvorschuss....

allo,

nachdem der KV sowieso immer zu spät Unterhalt bezahlt hat, habe ich heute eine Email bekommen, in welcher er schreibt, dass er leider ab sofort keinen Unterhalt mehr zahlen könne und ich mich an das Jugendamt wenden solle wegen Unterhaltsvorschuss.

Nun meine Frage:
Das Jugendamt hat mir einmal gesagt, dass sie nicht sofort Unterhaltsvorschuss bezahlen, sondern erst, wenn der Kindsvater gar nicht mehr zahlt. Reicht denen nun seine Email mit der Ankündigung, dass er nicht mehr zahlen wird? Ich mein... ich bin ja diesen Monat eh schon im Rückstand (habe diesen Monat gar nichts von ihm erhalten) und nun seine Ankündigung, nicht mehr zahlen zu können, müsste denen doch ausreichen oder? Mir sagten die mal, sie schreiben den Kindsvater erst an und er bekommt Zeit drauf zu antworten, bla, bla... Aber solange kann ich nicht auf das Geld warten... Ich habe eine monatliche Miete von 450 EUR, Strom, Telefon, Fahrtkosten in Höhe von fast € 200,-- für die Arbeit und bekommen einen Lohn von knapp € 950 und ergänzendes Hartz IV (90 € sowie Kindergeld € 164).... Das das hinten und vorne nicht ausreicht, wenn der Unterhalt erstmal komplett wegfällt ist klar und auch die knapp € 130 weniger im Monat werde ich dann verdammt zu spüren bekommen.

Welche Möglichkeiten, außer das ergänzende Hartz IV aufstocken zu lassen, habe ich sonst noch? Wohngeld beantragen? Hier sagte mir meine ARGE-Betreuerin mal, dass ich und mein Sohn gerade mal 57 EUR Wohngeld bekommen würden, er aber mehr, wenn ich keins beantragen würde aber das ging hinten und vorne nicht auf, also bin ich bei der ARGE geblieben. Kann ich dann Kinderzuschlag beantragen oder geht das auch nicht bei Bezug von ALG II?

Das hat mir echt gerade noch gefehlt, wo mir meine Chefs auch noch die Kündigung angedroht haben, sollte sich an meinem "nervlichen" Zustand und dadurch auch an meiner geringen Belastbarkeit auf der Arbeit nix ändern. http://www.allein-erziehend.net/foru...urig_yahoo.gif

Cosmos
Cosmos ist offline  
Alt 28.05.2009, 12:31   #2
Individualistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.05.2009
Ort: Deutschland
Beiträge: 125
Individualistin
Standard AW: Nun wohl auch Kindesunterhaltsvorschuss....

Mache es doch nicht so kompliziert. ;-)

Mache eine Änderungsmitteilung an die Arge, dass Unterhalt weg fällt und teile mit, dass du Unterhaltsvorschuss beantragst. Die Differenz, die dir ohne Unterhalt fehlt, bekommst du dann erst einmal von der Arge.

Beantrage dann UVG beim Jugendamt.

Zitat:
Kann ich dann Kinderzuschlag beantragen oder geht das auch nicht bei Bezug von ALG II?
Du kannst nur entweder Kinderzuschlag+Wohngeld oder ALG2 beantragen. Außer, wenn das Kind genug Unterhalt hätte, was aber bei dir gerade jetzt nicht der Fall ist.

Du kannst alternativ auch mal bei Google mit einem Kinderzuschlagsrechner und Wohngeldrechner selbst nachschauen und dann siehst du, ob sich das lohnt oder nicht. Durch den Unterhaltsvorschuss wirst du aber nur auf 23€ Kinderzuschlag kommen. Das Wohngeld wurde ab 2009 erhöht. Eventuell bekommst du mehr Wohngeld als vorher errechnet wurde.
Individualistin ist offline  
Alt 29.05.2009, 21:34   #3
Cosmos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2007
Beiträge: 73
Cosmos
Standard AW: Nun wohl auch Kindesunterhaltsvorschuss....

Och, mein zweiter Name ist KOMPLIZIERT. ;)

Danke für deine Antwort.

Ich werde wohl auch durch meine Chefin eine Pfändung beim Kindsvater veranlassen aber kann mir da jemand sagen, wie das dann wieder gegenrechnet wird mit den Behörden, wenn sich dort was vollstrecken lässt?

Also wenn ich dann ja ALG II aufgestockt bekomme sowie Unterhaltsvorschuss vom JA und dann evtl. nochmal 100 EUR oder sonstwas vollstreckt werden beim KV? Sehe ich davon dann was oder zieht mir dir ARGE dass dann den nächsten Monat gleich wieder ab z.B.?

Ich weiß.. ich bin zu kompliziert und zerbreche mir wohl wieder zuviel den Kopf??
Cosmos ist offline  
Alt 29.05.2009, 22:19   #4
Individualistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.05.2009
Ort: Deutschland
Beiträge: 125
Individualistin
Standard AW: Nun wohl auch Kindesunterhaltsvorschuss....

Zitat von Cosmos Beitrag anzeigen

Ich werde wohl auch durch meine Chefin eine Pfändung beim Kindsvater veranlassen aber kann mir da jemand sagen, wie das dann wieder gegenrechnet wird mit den Behörden, wenn sich dort was vollstrecken lässt?
Es ist immer besser, sich schon vorher Gedanken zu machen. Erspart meist negative Überraschungen, kannste glauben. ;-)

Ich verstehe jetzt etwas nicht. Ich denke, er kann nicht zahlen. Warum sagt er, kann er nicht zahlen. Ist er arbeitslos geworden? Was willst du denn da bloß pfänden? Hat er Vermögen oder bekommt er eine Abfindung?
Wenn sich etwas vollstrecken lässt, musst du das natürlich angeben, weil Einkommen.
Wenn du Unterhaltsvorschuss beantragst, dann kümmert sich das Jugendamt in der Regel um den Unterhalt. Wenn er nicht zahlt, bist du außerdem ohnehin verpflichtet Unterhaltsvorschuss zu beantragen, wenn du noch ALG2 bekommst.
Mein Vorschlag wäre, dass du dich beim Jugendamt beraten lässt und UVG beantragst.
Individualistin ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
kindesunterhaltsvorschuss

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bewerbungsunterlagen ob wohl nicht Arbeitsfähig Tuckman Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 11 19.03.2009 16:57
Vorbereitung für den Bevölkerungsschutz läuft wohl auf Hochtouren? bin jetzt auch da Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 7 14.02.2009 13:13
Kann man das wohl so schreiben ulra ALG II 2 22.06.2008 08:44
befristete jobs - wohl ein scherz?! ofra ALG II 8 28.07.2006 08:13


Es ist jetzt 15:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland