Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wohngeld des Partners auf ALG II anrechenbar?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2009, 18:14   #1
rogreb->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.07.2008
Beiträge: 35
rogreb
Standard Wohngeld des Partners auf ALG II anrechenbar?

Hallo,

meine Freundin erhält ALG II für sich und unseren Sohn in Höhe von etwa 600 Euro insgesamt. Dazu erhält sie Kindergeld, was ja schon angerechnet wird. Nun sollte ich als Partner Wohngeld beantragen, da ich keinerlei Einnahmen habe ( Student ohne BaföG und ohne alles andre für ein halbes jahr ).

Nun erhielt ich den Bescheid des Wohngeldamtes, in dem mir mitgeteilt wird, dass ich 95 Euro für mich Wohngeld erhalte.

Wird meiner Freundin dieses Wohngeld auf die 600 € angerechnet?
Kinderzuschlag mussten wir auch beantragen, das wird ja wohl nicht anerechnet. kriegen wir aber nicht wahrscheinlich.

Vielen Dank im Voraus

Robert
rogreb ist offline  
Alt 27.05.2009, 18:34   #2
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard AW: Wohngeld des Partners auf ALG II anrechenbar?

Da du als Student dem arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehst, hast Du keinen Anspruch auf ALG II; richtig wurde dir Wohngeld bewilligt.

WG und ALG-II schließen einander aus.

Das Wohngeld darf nicht bei deiner Freundin angerechnet werden, Du gehörst nicht zu ihrer Bedarfsgemeinschaft.

Überprüfen könnt ihr das in ihrem Bescheid; da dürfte bei den Kosten der Unterkunft anteilig 1 Person fehlen.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
anrechenbar, partners, wohngeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auszug des Partners aus der BG! BITTE HILFE Zuckermutti2003 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 20.10.2008 15:36
Einkommen des Partners _Sandra_ Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 36 22.06.2008 21:47
Abzahlen des 13monatsgehalts meines partners Patric Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 04.12.2006 21:53
Fahrtkosten des berufstätigen Partners als Einnahmen? Ludmilla Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 04.08.2006 14:49
FRAGEN: Unterschrift des Partners + Clearingbogen klapperfrosch ALG II 20 18.08.2005 10:37


Es ist jetzt 22:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland