Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Meine Betriebskosten sind in den letzten Jahren von der Arge in voller Höhe

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2009, 17:40   #1
geckofreak->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 16
geckofreak
Standard Meine Betriebskosten sind in den letzten Jahren von der Arge in voller Höhe

übernommen worden. In diesem Jahr sind es 614,64 €. Die will sie mit ca. 374,64 gut zur Hälfte übernehmen.
Ich hatte aber auch schon ein Jahr dabei, wo die Nachzahlung noch um ca 100€ höher war und in vollem Umfang übernommen wurde.

Ich bin nicht umgezogen .

Meine Wasser und Heizungsverbrauch ist nicht merklich gestiegen im Gegensatz zu den Wasser & Heizkosten selber ...

Ist es denn rechtens, mir dieses Jahr " nur " die Hälfte zu erstatten? Wenn ja mit welcher Begründung??

Danke für die Antworten
geckofreak ist offline  
Alt 20.05.2009, 18:36   #2
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Meine Betriebskosten sind in den letzten Jahren von der Arge in voller Höhe

Gibt es denn von der ARGE ein entsprechendes Schreiben? Ansonsten natürlich widersprechen, wenn noch Zeit dazu ist.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 20.05.2009, 18:37   #3
geckofreak->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 16
geckofreak
Standard AW: Meine Betriebskosten sind in den letzten Jahren von der Arge in voller Höhe

wie , direktes schreiben?
geckofreak ist offline  
Alt 20.05.2009, 18:39   #4
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.496
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Meine Betriebskosten sind in den letzten Jahren von der Arge in voller Höhe

Hat die ARGE irgendwie begründet, warum sie nicht alles übernehmen?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 20.05.2009, 18:48   #5
geckofreak->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 16
geckofreak
Standard AW: Meine Betriebskosten sind in den letzten Jahren von der Arge in voller Höhe

ja es wurde mir schriftlich mtgeteilt,
mit dem Vermerk: ... bei der Prüfungder Abrechnungwurde jedoch festgestellt, das Warm- Kaltwasser und Heizkosten im Sinne des § 22Abs. 1 SGB II unangemessen hoch sind...

Ist ein Standardsatz der Arge und wurde bis jetzt bei jeder Abrechnung beigefügt?

Besteht die Rechtsbelehrung nur aus den 3 Sätzen:

Gegen diesen Bescheid können Sie innerhalb eines Monats nach seiner Bekanntgabe Widerspruch erheben.
Bei schriftlicher Einlegung des Widerspruches ist die Widerspruchsfrist nur gewahtr, wenn der Widerspruch v or Ablauf dieser Frist eingegeangen ist.
Falls die Frist durch das Verschulden eines von Ihnen Bevollmächtigtem versäumt wurde, wird dieses Verschulden Ihnen zugerechnet.
geckofreak ist offline  
Alt 20.05.2009, 19:25   #6
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Meine Betriebskosten sind in den letzten Jahren von der Arge in voller Höhe

Hallo Gecko,
eine willkürliche Deckelung der Nebenkosten, besonders der verbrauchsabhängigen ist nicht statthaft.
Widerspruch sofort, zudem Nachweis, welche "Grenzen" denn die ARGE als angemessen betrachtet und dann AE + Klage.
HajoDF ist offline  
Alt 20.05.2009, 19:34   #7
geckofreak->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 16
geckofreak
Standard AW: Meine Betriebskosten sind in den letzten Jahren von der Arge in voller Höhe

AE?? Du meinst die "Einstweilige Anordnung " .... .?
geckofreak ist offline  
Alt 20.05.2009, 20:22   #8
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Meine Betriebskosten sind in den letzten Jahren von der Arge in voller Höhe

Hallo geckofreak,

zunächst, wie HajoDF es schrieb, einen fristgerechten Widerspruch schreiben und nachweislich einreichen.

Hier findest Du eine Vorlage unter "Kosten der Unterkunft - zu gering".

Widerlegungen - Vorlagen - Widersprüche ALG II - Der Sozialticker

 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, betriebskosten, höhe, jahren, rechtsbehlbelehrung, voller

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Mutter hat Geburtstag - und meine Freundin muss zur ARGE. Raziel ALG II 5 22.04.2008 23:13
Frau zieht aus wird die Miete weiter in voller Höhe gezahlt KnuffKnuff KDU - Miete / Untermiete 4 05.01.2008 09:15
ALG I nach 30 Jahren Einzahlung in Höhe von ALG II - Wo bleibt die Gerechtigkeit ???? arminia99 ALG I 7 16.10.2007 12:37
S 11 AS 70/05 KDU in voller Höhe zahlen bschlimme ... Unterkunft 0 12.01.2006 00:38
S 23 AS 692/05 ER Umzugskosten sind in tatsächlicher Höhe zu bschlimme ... Unterkunft 0 11.10.2005 12:41


Es ist jetzt 19:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland