Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ist dies Rechtens?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2009, 10:22   #1
nine82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: 77716 Haslach
Beiträge: 267
nine82
Standard Ist dies Rechtens?

Also eine Freundin hat derzeit das Problem sie bekam nun anfang april ihr kind, und sollte bis ende april leistung beziehen.
Das Geld war Pünktlich auf ihren Konto, obwohl ihr Kind letzte Märzwoche zur Welt kommen sollte, nachdem das Kind da war machten sie und ihr Freund noch einen Vaterschaftstest da dies unklar war wer der Vater nun ist, nachdem die beiden schwarz auf weis hatten regelten sie alles Vaterschaftsannerkennung etc und reichten das bei ihrer ARGE ein. Kurz darauf bekamen sie einen Anhörungsbogen da die Leistung aufgrund des zusammenlebens der beiden zu unrecht erteilt worden wär, es steht auch drin das sie den gesammten April zurückzahlen soll einschliesslich Krankenversicherung, da sie durch das einkommen von ihm aus der Leistung seit Geburt rausfiel, nun die Frage:
Muss sie alles zurückzahlen auch Krankenversicherung obwohl das Kind erst am 4ten April kam? Und sie nichts dafür kann wenn die ARGE weitergezahlt hat obwohl die wussen das sie normalerweise letzte Märzwoche ihr Kind erwartete? Oder kann sie was dagegen tun?
nine82 ist offline  
Alt 27.04.2009, 12:28   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Ist dies Rechtens?

Der Geburtstermin war ja nur ein vorläufiger, genau kann kein Arzt vorhersagen wann ein Kind geboren wird , also musste sie den Zeitpunkt der ARGE mitteilen, die Überzahlung die da entstanden ist, muss - wenn alles rechtmässig war- zurückgezahlt werden
Arania ist offline  
Alt 27.04.2009, 13:37   #3
nine82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: 77716 Haslach
Beiträge: 267
nine82
Standard AW: Ist dies Rechtens?

naja den ganzen Monat? auch die KV? Sie hatte ja bescheit gegeben als sie alle Unterlagen hatte.
Warum arbeiten nicht alle ARGEN gleich bei manchen wird ja bis zur geburt eingestellt und dann nachgezahlt.
nine82 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
rechtens

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist das RECHTENS Madman Allgemeine Fragen 14 16.02.2009 21:55
1-Euro-Job rechtens oder nicht? Sanktion rechtens oder nicht? Wuffi Ein Euro Job / Mini Job 30 16.12.2008 22:51
Studium - wie wird dies finanziert? Wu-sao Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 25.06.2008 14:06
Ist das rechtens? Vanzella Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 10.11.2007 10:27
Praktikum ... wie läuft dies ab? meles Ein Euro Job / Mini Job 20 14.11.2005 19:36


Es ist jetzt 22:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland