Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Brief wegen Fortsetzungsantrag ohne Unterschrift - normal?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.04.2009, 22:11   #1
pelz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Brief wegen Fortsetzungsantrag ohne Unterschrift - normal?

Hi,

habe heute den Brief mit dem Forsetzungsantrag bekommen.

(Datum des Briefes: 08.04.09!)

Das ganze ohne Nennung des Sachbearbeiter und Unterschrift. Ist das jetzt normal?

Dass mir Sachbearbeiter ja ihre Namen verweigern, kenne ich ja schon. Das jetzt aber auch Briefe ohne Nennung des Sachbearbeiters verschickt werden, scheint mir neu zu sein.

Ist das bei Euch auch so?
 
Alt 22.04.2009, 22:27   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Brief wegen Fortsetzungsantrag ohne Unterschrift - normal?

War das nun ein Brief oder der Antrag? Diese sind nicht unterschrieben und das Begleitschreiben auch nicht
Arania ist offline  
Alt 22.04.2009, 23:34   #3
jette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 212
jette
Standard AW: Brief wegen Fortsetzungsantrag ohne Unterschrift - normal?

Das sind die automatisch über das Programm versendeten Schreiben mit anhängenden Antrag, die aus Nürnberg kommen. Damit hat der Sachbearbeiter gar nichts zu tun und deshalb steht auch kein Name oben im Briefkopf.
jette ist offline  
Alt 23.04.2009, 07:44   #4
pelz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Brief wegen Fortsetzungsantrag ohne Unterschrift - normal?

Ah. Ok. Dachte schon, das sei zur Normalität geworden, dass die alle auf einmal keinen Namen haben.

Immerhin habe ich ja bei einer Beschwerde über eine Mitarbeiterin, die mir ihren Namen nicht nennen wollte, teilweise (!) Recht bekommen. ;-)
 
Alt 23.04.2009, 07:55   #5
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Brief wegen Fortsetzungsantrag ohne Unterschrift - normal?

Beschwerde über ARGE SU?

würde uns brennend interessieren,einfach per PN
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
brief, fortsetzungsantrag, unterschrift

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schreiben ARGE ohne Unterschrift rechtswirksam? Müllemann Allgemeine Fragen 8 04.04.2009 23:14
Eingliederungsvereinbarung unter 18J. ohne Unterschrift des Erziehungsberechtigten?? marta U 25 2 06.03.2008 19:38
ALG II Aufhebungsbescheid ohne Unterschrift gültig? Diriana ALG II 1 17.12.2007 09:18
Bescheid ohne Unterschrift ? sgb-laie ALG II 1 05.11.2006 20:08
EGV ohne Unterschrift was wert ? Lars ALG II 1 27.04.2006 01:42


Es ist jetzt 12:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland