QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> SOS unerlaubt ortsabwesend bei Krankheit???

ALG II

Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


SOS unerlaubt ortsabwesend bei Krankheit???

ALG II

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2009, 17:20   #1
honeybunny
Elo-User/in
 
Benutzerbild von honeybunny
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 48
honeybunny Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Ausrufezeichen SOS unerlaubt ortsabwesend bei Krankheit???

Hallo

mein Bruder bezieht Hartz IV, ist psychisch krank( Depris, Panikattacken) und hat Alkoholprobs.

Nun wurde seine Situation vor den Feiertagen so schlimm, das er nicht mehr wußte, was er tun soll.

Da ich 700 km entfernt wohne , hat mein mann ihn kurzerhand Karfreitag abgeholt.
Seit Dienstag ist er krankgeschrieben und soll nun auch in die Entgiftung und Reha.

Habe dies direkt der ARGE mitgeteilt..allerdings per Email, weil es am Telefon stundenlang hieß, das die Leitungen alle belegt seien

Hab auch direkt die Krankmeldung und einen Weiterbewilligungsantrag hingeschickt...dieser war heute auch schon da...heute bekam ich eine Email mit folgendem Inhalt:
***********************************
Sehr geehrte Frau XXXX

Frau Sachbearbeiterin XXX ist z.Zt. Nicht im Hause.

Der Weiterbewilligungsantrag sowie die Krankmeldung habe ich erhalten.
Da Ihr Bruder sich derzeit bei Ihnen aufhält ist er nach den Bestimmungen des SGB II
unerlaubt ortsabwesend. Eine Weiterbewilligung der Leistungen ist daher z.Zt. nicht
möglich.
Ein ausführliches Schreiben hiezu habe ich heute erstellt, welches mangels anderer
Anschriften an seine hiesige Meldeandresse versandt wurde.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

*******************************


erstens hab ich dieser dusseligen **** meine Handynummer, Telefonnummer und Email geschickt....ok, Addy ehrlich vergessen, aber kann man da net nachfragen?? Nein, scheinbar nicht...

und wen hätten wir denn KARFREITAG fragen sollen?? Den Weihnachtsmann??

Was mach ich nun dagegen??
Wir können die Miete meines Bruders unmöglich übernehmen....und seine Vermieterin schmeißt reihenweise leute auf die Straße...die droht eh schon dauernd, weil noch Geld von der Heizkostennachzahlung immer noch nicht von der ARGE gezahlt wurde....

wir haben Widerspruch eingelegt gehabt...aber das ist ne andere Geschichte..

Frage...was mach ich nun??
hab zwar schon ne Email zurückgeschrieben,das ich ncith sehe, wieso unerlaubt, wenn doch niemand da war zum Fragen und es schließlich ein NOTFALL war...

hätt ich warten sollen, bis er aus dem Fenster springt?? Scheinbar ja.....

ach ich könnt

Für Tipps wäre ich sehr dankbar

lg
Syl
honeybunny ist offline  
Alt 16.04.2009, 19:51   #2
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: SOS unerlaubt ortsabwesend bei Krankheit???

Ist dem Amt seine gesundheitliche Problematik bekannt?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 16.04.2009, 20:07   #3
honeybunny
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von honeybunny
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 48
honeybunny Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SOS unerlaubt ortsabwesend bei Krankheit???

Hallo Mario

ich hab folgendes in der Mail an die SB geschrieben gehabt

Zitat:

Sehr geehrte Frau SB

es geht um meinen Bruder,

Herrn
*****geb. **3.1964
wohnhaft
xxxxxx

Mein Bruder befindet sich z.Z bei mir und der Familie in ****. Wir mußten
ihn kurzfristig am Karfreitag abholen. Er ist schwer erkrankt und die behandelnde
Ärztin sieht einen Klinikaufenthalt und eine anschließende Reha für angeraten.
Dadurch kann er sich gerade um seine Belange nicht selber kümmern.


Ich bitte um Informationen, was Sie dringend benötigen.
Die erste Krankmeldung habe ich Ihnen schon zusammen mit dem nächsten Antrag
zugeschickt.

Seine Sorge ist, das es Probleme mit der Mietzahlung geben könnte. Dies ist für
seinen Gesundheitszustand nicht gut, und deshalb hoffe ich, Ihn mit genauen Aussagen
beruhigen zu können. Er möchte auch wissen, mit welchen finanziellen EInschränkungen
er bei Klinikaufenthalt rechnen muß.

Wir können ihn finanziell leider absolut nicht unterstützen, somit sind alle Kosten
gleichbleibend, bzw eher höher aufgrund Medikamente etc.


Bitte teilen Sie mir mit, wie wir weiter verfahren müssen.
Ich habe gestern und heute mehrfach versucht, Sie telefonisch zu erreichen. leider
ist dies nicht so einfach. Deshalb wäre es sehr freundlich, wenn Sie mir das weitere
Vorgehen per Email oder telefonisch erklären könnten.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung unter

0*****oder privat unter

0****** ( ab 17 Uhr)

Mit freundlichen Grüßen
honeybunny ist offline  
Alt 16.04.2009, 20:44   #4
Mambo
Gast
 
Benutzerbild von Mambo
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SOS unerlaubt ortsabwesend bei Krankheit???

Das Osterfest besteht, wie allen bekannt, aus Feiertagen. Er durfte also über die Feiertage verreisen, ortsabwesend sein. Spätestens rechtzeitig vor dem Beginn der Öffnungszeiten des zuständigen Sozialleistungsträgers hätte er seinen Briefkasten kontrollieren müssen, also Montag zu Dienstag, um einer etwaigen Vorladung am Dienstag folgen zu können.
Das war ihm nicht möglich, da sich am Sonntag oder Montag die Krankheit so verschlechterte, dass er nicht mehr nach Hause fahren konnte.
Deshalb eben am Dienstag der Arztbesuch mit dem Resultat AU.

Sollte er eine Eingliederungsvereinbarung mit dem Passus der Ortsabwesenheit unterschrieben haben, so ist dies nichtig, da es bereits diesbezügliche ständige Rechtssprechung gibt. Sie die EAO (Erreichbarkeitsanordnung).
 
Alt 16.04.2009, 20:57   #5
honeybunny
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von honeybunny
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 48
honeybunny Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SOS unerlaubt ortsabwesend bei Krankheit???

@ Mambo

soweit klingt das ja ganz gut, aber wie mach ich das der Trulla klar??

Das ätzende ist, das mein Bruder aus der Wohnung fliegt, wenn die Miete nicht pünktlich kommt..und wir haben einfach das Geld auch nicht

Die Vermieterin hat schon erfolgreich zwei Hartz IV Empfänger rausgeklagt...ein Dritter dürfte da kein großes Prob darstellen....
honeybunny ist offline  
Alt 16.04.2009, 22:00   #6
Mambo
Gast
 
Benutzerbild von Mambo
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SOS unerlaubt ortsabwesend bei Krankheit???

Wenn die die Leistungen eingestellt haben, besteht sofortiger Anordnungsanspruch und Anordnungsgrund. D.h. beim SG (Sozialgericht) am Wohnort des Bruders EA (Einstweilige Anordnung), auch Vorläufiger Rechtsschutz beantragen. Es muss wegen der dringenden Notlage der Hilfeanspruch mittels Eilverfahren durchgesetzt werden.

Hier zum Studium:

Einen Aufsatz von Ute Winkler, Präsidentin am LSG Sachsen-Anhalt a.D

Erreichbarkeit in SGB II und III

und:

Probleme mit der Erreichbarkeits-Anordnung
 
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
krankheit, ortsabwesend, unerlaubt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV Krankheit usw. mahawk Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 19.11.2008 07:53
Arbeitslosmeldung bei Krankheit Oberdorfler Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 12.10.2007 13:38
Einladungstext - Krankheit ?! Mondstaub ALG II 5 18.08.2007 20:15
ALG1 und Krankheit Usch Allgemeine Fragen 1 12.07.2007 10:12
Eingliederungsvereinbarung bei Krankheit. Atlantis Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 22 13.04.2007 14:18


Es ist jetzt 15:34 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland