QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Arge übernimmt KDU und zwingt zum neuen Job

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2009, 19:16   #1
DieKleineMaus
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von DieKleineMaus
 
Registriert seit: 13.04.2009
Beiträge: 25
DieKleineMaus
Standard Arge übernimmt KDU und zwingt zum neuen Job

Hallo !

Da ich schon einmal hier bin habe ich noch eine Frage, welche meine Freundin derzeit betrifft und mich vielleicht letzten Endes irgendwann auch.

Sie ist bereits 25 Jahre alt und hat nun eine Art Teilzeitjob. Sie verdient soviel, dass sie laut Regelleistung 6,80 € über hat, welche ihr wiederum von der Miete abgezogen, also gegengerechnet wird.

Sie wohnt ebenfalls noch bei ihren Eltern, allerdings bekommt sie von der Arge ständig Jobangebote zugeschickt, weil sie sich dort bewerben soll.

Sie hat aber einen Job, zwar nur Teilzeit und bezieht letztens Endes ja nur KDU, welche ja meines Wissens nach nicht gekürzt werden darf.
Oder doch ?

Also angenommen, sie bewirbt sich nicht weiter, kann die Arge ihr dann die KDU streichen bzw. sie irgendwie zwingen sich zu bewerben um dann ihren derzeitigen Job zu kündigen ?

Oder kann man der Arge sagen, dass sie gerne nur einen weiteren Nebenjob hätte ?

Sie getraut sich nicht das ihre Beraterin bei der Arge zu fragen, da diese mit ihr wohl immer in einem Lehrerton spricht, sodass sie sich kaum getraut etwas zu sagen geschweige denn zu fragen.

Ich bin in einer ähnlichen Lage, erhalte aber keine Bewerbungsaufforderungen vom Amt - eventuell geschieht das dann nächsten Monat wenn ich 25 werde ?

MfG
DieKleineMaus ist offline  
Alt 13.04.2009, 21:19   #2
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Arge übernimmt KDU und zwingt zum neuen Job

Dann soll sie es das Amt doch einfach mal schriftlich fragen. Es gibt eine Auskunftspflicht - die müssen ihr also eine rechtssichere Antwort geben. Und die erwartet man natürlich sowieso nur schriftlich. Mündliches ist eh nix wert bei der ARGE.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
arge, neuen, übernimmt, zwingt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nebenkostenerhöhung-übernimmt das die ARGE livekaraoke KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 4 26.02.2009 23:51
ARGE zwingt mich nach 2 Monaten für 1 Euro Job jelane Ein Euro Job / Mini Job 13 10.02.2009 09:55
ARGE MK zwingt Alleinerziehende mit schwer behindertem Kind in 1-Euro-Job Tel_ko-Richter Ein Euro Job / Mini Job 2 21.04.2008 17:02
ARGE zwingt Betroffene zur Auskunft über politische und gewerkschaftliche Aktivitäten wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 16.11.2007 15:02
ARGE Mittweida zwingt Rollstuhlfahrerin zum Umzug gelibeh AfA /Jobcenter / Optionskommunen 3 10.08.2005 01:54


Es ist jetzt 01:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland