Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen über Fragen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2009, 14:46   #1
Stadtmeister->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 35
Stadtmeister
Standard Fragen über Fragen

hallo zusammen,

nun sind es noch 4 wochen und ich "rutsche" in H4. hoffe natürlich, dass es nicht soweit kommt...
dennoch möchte ich vorsorglich einen antrag abgeben - da wir ja alle wissen, dass kaffeetrinken und dummsabbeln eine bessere beschäftigung für die sb´s sind als anträge zu bearbeiten.
nun war ich auf dem amt und wollte diesen besagten antrag abholen. die wirklich immer freundliche dame am schalter (meine ich wirklich so) stellte jedoch fest, dass meine freundin, unser sohn und ich bereits zusatzleitungen als eäg von der arge beziehen. sie meinte also, ich bräuchte keinen antrag sondern nur eine veränderungsmitteilung. diese solle dann meine freundin als antragstellerin der zusatzleistungen ausfüllen. gesagt, getan - doch nun stelle ich fest, dass ich als mitglied der eäg eine völlig untergeordnete rolle spielen werde. soll heissen: meine freundin bekommt als "oberhaupt" und als antragstellerin jegliches geld überwiesen was uns als eäg zusteht. soll heissen - ich werde in zukunft keine einkünfte egal welcher art in regelmäßigen abständen auf mein girokonto vorfinden. ist als solches eigentlich kein problem, da natürlich meine freundin jeden monat das geld überweist - doch wer diesen satz liest kann mich sicherlich verstehen - dieser sagt doch schon alles aus.
nun habe ich bedenken, dass das mit der veränderungsmitteilung falsch ist und wir auf anderen wege geld beantragen müssen. verständlicher weise traue ich in keinster weise der arge und ihren bediensteten. ich habe einfach angst, dass wir dann nicht das geld bekommen was uns eigentlich zusteht - sind wir doch sowieso schon gestraft genug als eäg - siehe grundleistungen im vergleich mit alleinstehenden und mütter die den vater nicht angeben und dick unterhalt kassieren...aber das ist ein anderes thema..

ich hoffe man kann mir hier weiterhelfen und ein wenig licht in den dunklen bürokraten-dschungel bringen um auch einmal meinen tag ein wenig zu erhellen...

danke im voraus

der stadtmeister
Stadtmeister ist offline  
Alt 27.02.2009, 14:54   #2
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat von Stadtmeister Beitrag anzeigen
...das geld bekommen was uns eigentlich zusteht - sind wir doch sowieso schon gestraft genug als eäg - siehe grundleistungen im vergleich mit alleinstehenden und mütter die den vater nicht angeben und dick unterhalt kassieren...
Mal abgesehen von Deinem Problem hoffe ich für Dich, dass Du mit dieser Einstellung (!) hier im Forum jemanden findest, der Dir hilft.
 
Alt 27.02.2009, 15:11   #3
Amelie-Sophie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.07.2008
Beiträge: 270
Amelie-Sophie
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat von Stadtmeister http://www.elo-forum.org/images/buttons/viewpost.gif
...das geld bekommen was uns eigentlich zusteht - sind wir doch sowieso schon gestraft genug als eäg - siehe grundleistungen im vergleich mit alleinstehenden und mütter die den vater nicht angeben und dick unterhalt kassieren...

Eine aussage welche du nicht für alle beweisen kannst.
etwas mehr feingefühl wäre wünschenswert.Denn ich bin Alleinerziehend und kassiere KEIN UH !!!!!


Wo ist Dein problem? das deine freundin als Antragsstellerin (und somit Familienoberhaupt) das geld auf ihr Konto bekommt??
Derjeniger welcher bei bedarf den antrag stellt ist automatisch familienoberhaupt.du hättest diesen Ja Damals auch stellen können.dann wärest du Familienoberhaupt.

ihr bekommt ergänzend H4? dann reicht eine veränderungsmitteilung eigentlich aus.
du kannst ja den bisherigen bescheid zur sicherheit kopieren und der veränderungsmitteilung beifügen.
Amelie-Sophie ist offline  
Alt 27.02.2009, 15:19   #4
Stadtmeister->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 35
Stadtmeister
Standard AW: Fragen über Fragen

@gavroche

weiss zwar nicht in welchem traumland DU lebst, nur ich für meinen teil könnte lieder von leistungsmissbrauch singen. meinst du alle leistungsbezieher in deutschland sind solche armen schafe wie wir!!!???

dein verständis bezüglich meiner aussage scheint gen null zu gehen weil Du dir nicht im ansatz die mühe machst zu verstehen was ich damit meinte.

ich verbiete mir die indirekte unterstellung ich würde damit mütter meinen, die unterhaltsleistungen vom staat bekommen, weil sie alleinerziehend sind und der vater des kindes keine zahlen kann.
war ja wohl auch deutlich genug - dass ich dieses nicht gemeint habe!!!!

desweiteren bin ich sicherlich nicht der erste, der sich bezüglich der grundleistung eäg vs. alleinstehende mit missgefallen äußert. mein anwalt für sozialrecht ist diesbezüglich der meinung, dass diese differenzzahlung jeglicher rechtsgrundlage entbehrt. wir sprechen hier von 50€ im monat welche angeblich durch anderes wirtschaften und durch den kauf von "familien- und/ oder großpackungen" jeglicher art gerechtfertigt wird - ich sage schwachsinn!!!!!!!!

ich war auf RATSCHLÄGE und NICHT auf MEINUNGEN (wie deine) aus!!!!!!!!!!

also entweder in zukunft ignorieren oder einen SINNVOLLEN beitrag schreiben!!!

danke dafür
Stadtmeister ist offline  
Alt 27.02.2009, 15:21   #5
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat:
nur ich für meinen teil könnte lieder von leistungsmissbrauch singen.
Du bist im falschen Forum
Arania ist offline  
Alt 27.02.2009, 15:27   #6
Patrik
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Du bist im falschen Forum
Nachdem ich gelesen habe bin ausnahmsweise mal Arania´s Meinung.

Du bist hier falsch.
 
Alt 27.02.2009, 15:35   #7
Stadtmeister->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 35
Stadtmeister
Standard AW: Fragen über Fragen

@arania

welches forum schlägst du denn dann vor???
geht heute das verstehen einer aussage gen null??? ich sprach nicht von mir im bezug als leistungsmissbrauch!!! nur leider gibt es genug menschen die sich gedanken machen, wie und mit welchen aussagen sie zu noch mehr geld kommen und dabei in ihrem leben noch nie arbeiten waren!!!

es ist schlimm genug das es so viele arbeitslose gibt, welche durch leistungsmissbrauch von einigen anderen genau solche strengen vorschriften um die ohren gehauen bekommen wie sie es seit beginn von H4 gibt. ja was meinst denn du, durch welche ereignisse immer wieder schärfere verordnungen von den lieben politikern durchgesetzt werden. leistungsmissbrauch, staatlicher geldmangel und natürlich zu guter letzt an der kurzen leine halten...

ich für meinen teil möchte so schnell wie möglich raus aus der arbeitslosigkeit und habe von anfang an vom amt nur steine in den weg gelegt bekommen.
das ich dann auf den rat von wissenden leuten aus dem forum hoffe ist doch wohl selbstverständlich!!!

sind wohl einige heir heute mit dem falschen bein aufgestanden...
Stadtmeister ist offline  
Alt 27.02.2009, 15:56   #8
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen über Fragen

Stadtmeister schrieb:

Zitat:
ich verbiete mir die indirekte unterstellung ich würde damit mütter meinen, die unterhaltsleistungen vom staat bekommen, weil sie alleinerziehend sind und der vater des kindes keine zahlen kann.
war ja wohl auch deutlich genug - dass ich dieses nicht gemeint habe!!!!
Folgendes stammt aus Deiner (Stadtmeister) Feder:

Zitat:
Zitat von Stadtmeister http://www.elo-forum.org/images/buttons/viewpost.gif
...das geld bekommen was uns eigentlich zusteht - sind wir doch sowieso schon gestraft genug als eäg - siehe grundleistungen im vergleich mit alleinstehenden und mütter die den vater nicht angeben und dick unterhalt kassieren...
Hiermit hast Du natürlich vollkommen Recht:

Zitat:
dein verständis bezüglich meiner aussage scheint gen null zu gehen weil Du dir nicht im ansatz die mühe machst zu verstehen was ich damit meinte.
Vorsicht! Wenn das ein SB liest:

Zitat:
...nur ich für meinen teil könnte lieder von leistungsmissbrauch singen. meinst du alle leistungsbezieher in deutschland sind solche armen schafe...
Warum bettelst Du in einem Forum um Hilfe, wo Du Dir doch ganz offensichtlich einen Anwalt leistest?

Zitat:
mein anwalt für sozialrecht ist diesbezüglich der meinung, dass diese differenzzahlung jeglicher rechtsgrundlage entbehrt
Lass' Dich von Deinem Anwalt ordentlich beraten!

Zitat:
ich war auf RATSCHLÄGE und NICHT auf MEINUNGEN (wie deine) aus!!!!!!!!!!

Zunächst einmal müsstest Du es unterlassen, mir PN zu senden, die den gleichen Inhalt haben, wie Deine Beiträge.

Zitat:
also entweder in zukunft ignorieren oder einen SINNVOLLEN beitrag schreiben!!!
 
Alt 27.02.2009, 16:03   #9
Stadtmeister->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 35
Stadtmeister
Standard AW: Fragen über Fragen

nur soviel dazu -

verständnis gleich null !!! wie schon gesagt - oder ist es doch einfach nur unwissenheit!!??

den anwalt kann sich wohl jeder leisten!!!! somit sieht man einmal wieder wie weit der wissensstand von einigen hier im forum ist!!!

anwalt = antrag auf rechtsbeistand beim amstgericht stellen

ja so einfach geht das und ich zahle noch nicht einmal einen cent dafür..

also bitte gebt acht welche ach so wichtigen ratschläge ihr hier gebt. dummschwätzen kann jeder.
dies ist und soll ein forum zum austausch von wichtigen und inhaltlich richtigen informationen sein!!!
Stadtmeister ist offline  
Alt 27.02.2009, 16:16   #10
Stadtmeister->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 35
Stadtmeister
Standard AW: Fragen über Fragen

Stadtmeister schrieb:
das ist richtig - doch sollte man weiterführende texte zum thema auch noch lesen - würde ein wenig licht in dein dunkles zimmer werfen!!!
Zitat:
ich verbiete mir die indirekte unterstellung ich würde damit mütter meinen, die unterhaltsleistungen vom staat bekommen, weil sie alleinerziehend sind und der vater des kindes keine zahlen kann.
war ja wohl auch deutlich genug - dass ich dieses nicht gemeint habe!!!!
Folgendes stammt aus Deiner (Stadtmeister) Feder:

Zitat:
Zitat von Stadtmeister http://www.elo-forum.org/images/buttons/viewpost.gif
...das geld bekommen was uns eigentlich zusteht - sind wir doch sowieso schon gestraft genug als eäg - siehe grundleistungen im vergleich mit alleinstehenden und mütter die den vater nicht angeben und dick unterhalt kassieren...
mir sind einige fälle bekannt, in denen die mütter den vater nicht angegeben (vater unbekannt) haben und somit anspruch auf unterhaltszahlungen vom staat haben!!! die aussage "es war eine discotheken-bekanntschaft" reicht in diesem fall ganz und gar aus!!!

diese art von "an mehr geld kommen" lehne ich in jeglicher form ab und ich distanziere mich ausdrücklich von solchem verhalten!!!

Hiermit hast Du natürlich vollkommen Recht:

Zitat:
dein verständis bezüglich meiner aussage scheint gen null zu gehen weil Du dir nicht im ansatz die mühe machst zu verstehen was ich damit meinte.
ja warum bist du denn dann hier im forum wenn du dir nicht einmal im ansatz die mühe machst zu verstehen was hier hilfebedürftige für fragen haben!!??

Vorsicht! Wenn das ein SB liest:

Zitat:
...nur ich für meinen teil könnte lieder von leistungsmissbrauch singen. meinst du alle leistungsbezieher in deutschland sind solche armen schafe...
diese aussage habe ich in oben stehender antwort näher erläutert...
hier distanziere ich mich ausdrücklich von jeglicher art von leistungsmissbrauch und verurteile solchen!!!!


Warum bettelst Du in einem Forum um Hilfe, wo Du Dir doch ganz offensichtlich einen Anwalt leistest?

betteln??? ja weil ich eben nicht über die geldmittel verfüge um mir einen anwalt auf normalen wege leisten zu können. weil ich jegliche form von informationen gutheiße und ich mich dementsprechend über alle individualitäten informiere um für den "kampf" mit den argen in jedlicher form gewappnet zu sein!!!
Zitat:
mein anwalt für sozialrecht ist diesbezüglich der meinung, dass diese differenzzahlung jeglicher rechtsgrundlage entbehrt
Lass' Dich von Deinem Anwalt ordentlich beraten!

Zitat:
ich war auf RATSCHLÄGE und NICHT auf MEINUNGEN (wie deine) aus!!!!!!!!!!

Zunächst einmal müsstest Du es unterlassen, mir PN zu senden, die den gleichen Inhalt haben, wie Deine Beiträge.

Zitat:
also entweder in zukunft ignorieren oder einen SINNVOLLEN beitrag schreiben!!!
Stadtmeister ist offline  
Alt 27.02.2009, 18:48   #11
nine82->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: 77716 Haslach
Beiträge: 267
nine82
Standard AW: Fragen über Fragen

die leistungen die für dich als eäg mitglied gezahlt werden kannst du auch auf dein Konto überweisen lassen und das von deiner freundin geht auf ihr konto sowas ist möglich im grunde......

und sei ALLEINERZIEHEND und dann kannst du weiterwettern was das angeht, die haben es schwerer in allen dingen....!!!!

und wenn du dich so bestraft fühlst in der eäg dann zieh in eine eigene wohnung ganz einfach .....
nine82 ist offline  
Alt 27.02.2009, 20:58   #12
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Fragen über Fragen

Hier zu Randnummer 38.9 lesen: http://www.arbeitsagentur.de/zentral...Bedarfsgem.pdf (PDF)

Wenn ihr jetzt als BG eh schon Aufstocker seid, dann reicht eine Veränderungsmitteilung aus. Im Grunde müsste das Computersystem sogar im Stande sein, das eigenmächtig festzustellen. Aber eben nur "im Grunde" und "müsste" Denkt daran, dass man den Armutsgewöhnungszuschlag bei der Berechnung des ALG 2 nicht unter den Tisch fallen lässt.

Mario Nette
Mario Nette ist offline  
Alt 28.02.2009, 02:01   #13
Stadtmeister->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 35
Stadtmeister
Standard AW: Fragen über Fragen

@ nine82

zitat:
und sei ALLEINERZIEHEND und dann kannst du weiterwettern was das angeht, die haben es schwerer in allen dingen....!!!!

wieso fühlst du dich denn angegriffen??? habe ich irgendetwas negatives über alleinerziehende geschrieben??? bitte lese doch genau bevor es zu solchen missvertsändissen kommt!!! ich verurteile fälle in denen leistungsmissbrauch betrieben wird - von diesen sind mir persönlich einige bekannt!!!
also nichts für ungut - ich finde es lobens- und achtenswert wenn sich mütter oder väter alleine um kind oder kinder kümmern!!!


und wenn du dich so bestraft fühlst in der eäg dann zieh in eine eigene wohnung ganz einfach .....

was ist denn das für eine unsägliche aussage - wirklich in jeder art und weise beschäment!!! du bist also der meinung das ich als liebender, fürsorglicher vater und liebender partner mal eben einfach so meine kleine familie im stich lassen soll und eine eigene wohnung nehmen soll... na das hätte doch auch einen familienpolitiker oder arge mitarbeiter einfallen können. die probleme werden vom staat gemacht und nicht von mir - genau deswegen bin ich in diesem forum und stetz auf der suche nach neuen informationen.
schon klar - ich habe mit meiner aussage bezüglich der leistungsbeziehung zwischen eäg und alleinstehenden einen finanziellen vergleich hergestellt. dieser ist nun mal (und da solltest du dich mal informieren) zu gunsten der alleinerziehenden!!! - siehe dazu ausfühung oben
Stadtmeister ist offline  
Alt 28.02.2009, 10:33   #14
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Standard AW: Fragen über Fragen

Ich weiß ja nicht, ob die Alleinerziehende sich soviel besser stellt, wenn sie statt 208 EUR (inkl. Kindergeld) vom Staat dasselbe Geld vom richtigen Vater des Kindes kassiert...

Was ich immer seltsam finde? Warum betonen so viele Neulinge, dass sie ja so bestrebt sind, Arbeit zu finden (der Rest hier wohl nicht), dass sie ganz unverschuldet in diese Lage kamen und als einzige im Lande ehrlich sind...
Donauwelle ist offline  
Alt 28.02.2009, 13:33   #15
Stadtmeister->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 35
Stadtmeister
Standard AW: Fragen über Fragen

@donauwelle

zitat
Was ich immer seltsam finde? Warum betonen so viele Neulinge, dass sie ja so bestrebt sind, Arbeit zu finden (der Rest hier wohl nicht), dass sie ganz unverschuldet in diese Lage kamen und als einzige im Lande ehrlich sind...

antwort
welches problem hast du denn??? und ich finde es immer sehr seltsam, dass sich so viele ALTE persönlich angegriffen fühlen!!
frage mich ausserdem, wann, wie und wo ich irgend eine äußerung geschrieben habe, in der darauf hingewiesen wird, dass sich "langzeitarbeitslose nicht bemühen arbeit zu finden - also bitte ich verbiete mir solche unterstellungen!!!
zum anderen könnte ich doch nach ganz persönlicher meinung einfach mal "BLAU" machen und mich auf die faule haut legen. selbst wenn es so wäre, ginge das dich in keinster weise etwas an!!!
ich verweise ausdrücklich darauf, dass es mir vollkommen egal ist, wer wann wieviele bewerbung schreibt oder nicht. ich für meinen teil bin stetzt bemüht aus diesen fängen dieser tyrannei auszubrechen. wie oben bereits geschrieben - lieber gestern als morgen.

ich verweise nocheinmal entschieden darauf hin, dass ich mir jegliche unterstellungen verbiete!!!!!!!!
desweiteren stellt sich für mich die frage was du unter "NEULINGEN" verstehst. ich bin mir sicher, dass auch du einmal einen ersten tag hier im forum hattest und du dich somit als neuling sehen konntest. also was soll das hier alles - kommen in diesen thread um ihren frust und schlechte laune von der seele zu schreiben. wenn weiterhin solcherlei probleme existieren sollten empfehle ich EIN ANDERES FORUM
Stadtmeister ist offline  
Alt 28.02.2009, 19:15   #16
Amelie-Sophie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.07.2008
Beiträge: 270
Amelie-Sophie
Standard AW: Fragen über Fragen

Hallo Stadtmeister

warum regst Du dich auf??

du hast ein paar Fragen gestellt und diese wurden Dir doch beantwortet.

alles andere würde -so glaube ich- zu weit führen.
Amelie-Sophie ist offline  
Alt 01.03.2009, 01:52   #17
Stadtmeister->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 35
Stadtmeister
Standard AW: Fragen über Fragen

da hast du voll und ganz recht amelie...
nur sollte mir auch das recht zugesprochen werden, dass ich antwort auf inkompetente kommentare geben kann sobald diese meine person betreffen.

hiermit schliesse ich diesen thread - anworten, anregungen, ratschläge oder andere kommentare sind ausdrücklich in diesen thread NICHT mehr erwünscht.
danke an diejenigen die sich ernsthaft die mühe gemacht haben auf meine fragen zu antworten - an alle anderen meine besten wünsche...
Stadtmeister ist offline  
Alt 01.03.2009, 02:15   #18
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat von Stadtmeister Beitrag anzeigen
hiermit schliesse ich diesen thread - anworten, anregungen, ratschläge oder andere kommentare sind ausdrücklich in diesen thread NICHT mehr erwünscht.
Habe ich was verpasst?
Bist du ein neuer Admin, oder warum schließt du Threads, bzw. entscheidest, dass hier weder Anregungen, noch Ratschläge oder andere Kommentare erwünscht sind......?

LG
 
Alt 01.03.2009, 02:38   #19
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.371
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat von Stadtmeister Beitrag anzeigen
die wirklich immer freundliche dame am schalter (meine ich wirklich so) stellte jedoch fest, dass meine freundin, unser sohn und ich bereits zusatzleitungen als eäg von der arge beziehen. sie meinte also, ich bräuchte keinen antrag sondern nur eine veränderungsmitteilung. diese solle dann meine freundin als antragstellerin der zusatzleistungen ausfüllen. gesagt, getan - doch nun stelle ich fest, dass ich als mitglied der eäg eine völlig untergeordnete rolle spielen werde. soll heissen: meine freundin bekommt als "oberhaupt" und als antragstellerin jegliches geld überwiesen was uns als eäg zusteht. soll heissen - ich werde in zukunft keine einkünfte egal welcher art in regelmäßigen abständen auf mein girokonto vorfinden. ist als solches eigentlich kein problem, da natürlich meine freundin jeden monat das geld überweist - doch wer diesen satz liest kann mich sicherlich verstehen - dieser sagt doch schon alles aus.

§ 38 SGB II - Vertretung der Bedarfsgemeinschaft

Zitat:
2. Selbständige Interessenwahrnehmung einzelner Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft und Wechsel des Bevollmächtigten


Selbständige Interessenwahrnehmung (Randziffer 38.6)

(1) Die gesetzliche Vermutung einer Bevollmächtigung des erwerbsfähigen Hilfebedürftigen bzw. Antragstellers ist widerlegbar. Sie greift nicht ein, wenn entgegenstehende Anhaltspunkte vorliegen. Wann solche Anhaltspunkte gegeben sind, hängt von den Umständen des konkreten Einzelfalls ab. Die Bevollmächtigungsvermutung ist jedenfalls widerlegt, wenn ein Mitglied der Bedarfsgemeinschaft gegenüber dem Träger erklärt, seine Interessen selbst wahrnehmen zu wollen. Zu Nachweiszwecken ist die Erklärung schriftlich zu dokumentieren.


...

Separate Berechnung der Leistungsansprüche (38.9)

(4) Ist die Bevollmächtigungsvermutung widerlegt, sind die Leistungsansprüche für jedes nicht vertretene Mitglied separat zu bescheiden und zu überweisen. Aus dem Bescheid an den bisher Bevollmächtigten muss hervorgehen, dass Leistungen an Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft künftig direkt an diese überwiesen werden.

Quelle und mehr: http://www.arbeitsagentur.de/zentral...Bedarfsgem.pdf
__


biddy ist offline  
Alt 01.03.2009, 12:21   #20
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen über Fragen

Zitat von Stadtmeister Beitrag anzeigen
...hiermit schliesse ich diesen thread ...kommentare sind ausdrücklich ...NICHT mehr erwünscht.

................................... ..
 
Alt 03.03.2009, 12:27   #21
angel007
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen über Fragen

Hallo zusammen hab ma ne frage an euch vieleicht hat da ja jemand einen rat für mich ich lebe momentan mit meinen 3 kindern in england bin 2004 aus deutschland ausgewandert weil ich steß mit meinem EX Mann hatte würd gerne nähstes jahr zurück kommen mit kinder weis aber leider nicht wie ich das alles machen kann alleine .Weis garnicht wie es momentan in deutschland mit lebens unterhalts hilfe steht?
 
Alt 03.03.2009, 12:43   #22
Gaestin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 1.257
Gaestin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Fragen über Fragen

weise nach, daß Du in England gearbeitet hast, dieser
Anspruch auf Arbeitslosengeld kann, soviel ich weiß, innerhalb der EU mitgebracht werden.
Gaestin ist offline  
Alt 03.03.2009, 18:46   #23
isabel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von isabel
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 1.234
isabel
Standard AW: Fragen über Fragen

Hallo, Angel 007,
ich schlage vor, Du machst das Thema neu und nicht bei diesem Thema anhängen. Eigentlich gibt es um was ganz anderes.
Ich habe keine Erfahrungen, wie man in Deiner Situation vorgehen muss.
Ich bin aber sicher, es gibt viele User, die Dir ein Rat geben können.

MfG
Isabell
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1 P.1GG

Damit das auch so bleibt:
Wacht auf, Verdammte dieser Erde,!


Aus Solidarität und als Ausdruck meines Protests gegen die Kriminalisierung der freien Meinungsäußerung:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des Demokraten."
(Adorno)

Venceremos!
isabel ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
fragen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fragen über fragen, eure meinung ist gefragt! cry.A.river ALG II 1 17.03.2008 14:29
Bafög; Kindergeld, ALGII - Fragen über Fragen... alanga U 25 8 04.03.2008 14:42
Neuer ALGII, über 25 und nach Rückkehr vorübergehend bei den Eltern - Fragen, Fragen Ulkus Anträge 2 02.02.2008 14:47
ALG II oder vielleicht doch Erwerbsminderungsrente - Fragen über Fragen Lexi77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 14.01.2008 23:33
Alg2 - und Fragen über Fragen Leistungsbezug/Fallmanager/Maßnahmen schmetterling123 Anträge 1 10.09.2007 17:50


Es ist jetzt 04:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland